Skip to content

Elektroautos

„Flexhub“ demonstriert netzdienliche Steuerung von Elektroautos

An dem Forschungsprojekt sind unter anderem Kiwigrid, Energiedock und Mitnetz Strom beteiligt. Sie wollen aufzeigen, wie sich mit einer intelligenten Steuerung von Elektroautos vorhandene Netzstrukturen effizienter nutzen lassen.

2

Elektroauto-Boom 2020: Neuzulassungen mit 9 Gigawattstunden Batteriekapazität

Elektrofahrzeuge haben 2020 einen gewaltigen Aufschwung erlebt. Erstmals ist das vor Jahren gesetzte Ziel der Bundesregierung von einer Millionen Elektrofahrzeugen in greifbarer Nähe. Doch was bedeuten diese Zahlen für das Energiesystem?

8

Bundesregierung: Bisher keine Staatshilfen für Teslas Gigafactory in Grünheide

Aus einer Antwort auf Anfrage der Linken geht hervor, dass weder die Bundesregierung noch das Land Brandenburg oder die EU, den Bau der ersten Gigafactory des kalifornischen Elektroauto-Herstellers in Europa finanziell bezuschusst hat. Sie zeigt auch, dass im August 2019 das erste Gespräch zwischen Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Tesla-Chef Elon Musk über mögliche Standorte für die Fabrik stattfanden.

Tesla bringt Photovoltaik-Wechselrichter auf den Markt

Der kalifornische Elektroauto-Hersteller mit großen Photovoltaik-Ambitionen hat endlich seine Expertise in der Leistungselektronik genutzt und einen Wechselrichter auf den Markt gebracht.

1

Transnet BW und Jedlix untersuchen Potenzial von Elektrofahrzeugen für Bereitstellung von Regelreserve

Am Feldversuch sollen 100 Eigentümer von Elektrofahrzeugen teilnehmen. Ein erster Labortest mit dem Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik (IEE) war erfolgreich.

5

Giga-Fabrik von Tesla in Grünheide wohl doch mit großer Photovoltaik-Dachanlage

Elon Musk hat einen ersten Designentwurf für die Giga-Fabrik in Deutschland veröffentlicht. Das brandenburgische Landesamt für Umwelt erteilte zudem eine Genehmigung für einen vorzeitigen Maßnahmenbeginn, womit Tesla nach der Rodung der Bäume mit dem Rohbau beginnen kann.

4

Covid-19: Woodmac erwartet 20 Prozent weniger Nachfrage nach Photovoltaik und Speicher 2020

Während sich die chinesischen Photovoltaik-Hersteller auf den Weg zur Vollauslastung ihrer Kapazitäten befinden, wird immer deutlicher, wie sehr sich die Eindämmungsmaßnahmen für die Corona-Pandemie weltweit auf die Nachfrage auswirken werden. Die Analysten von Woodmac erwarten vor allem einen Rückgang nach privaten Dachanlagen und eine Verschiebung der Investitionen in gewerbliche Photovoltaik-Anwendungen, weswegen sie nun nur noch von einem Zubau von 106 Gigawatt in diesem Jahr ausgehen.

Baywa und Hubject starten „plug&charge“-Projekt ohne Ladekarte

Der neue ISO-Standard 15118 soll künftig sicherstellen, dass Kommunikationsprozesse zwischen Ladeinfrastruktur und Elektrofahrzeug vor Zugriffen von außen geschützt sind. Unternehmen wollen nun das Laden ohne Ladekarte zur Serienreife bringen.

EU-Kommission genehmigt höhere Kaufprämie für Elektroautos in Deutschland

Noch im Februar soll die Neuregelung in Kraft treten. Sie sieht eine Verlängerung und Erhöhung des Umweltbonus um 25 bis 50 Prozent vor – abhängig vom Nettolistenpreis der Fahrzeuge.

Neue Finanzierungsstrategie: Sono Motors startet Crowdfunding-Kampagne

Das Münchener Elektroauto-Start-up ändert seine Strategie, weil Gespräche mit Großinvestoren nicht die gewünschten Ergebnisse gebracht haben. Sono Motors will per Crowdfunding bis Ende Dezember 50 Millionen Euro einsammeln. Bis zum Produktionsstart benötigt das Unternehmen jedoch weitere 200 Millionen Euro.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close