Skip to content

Magazin Archiv 10 / 2008

Großer Wurf

Wer sich eine Solaranlage aufs Dach schraubt, eine Wärmepumpe in den Keller stellt oder mit Holz heizt – wer also erneuerbare Energien nutzt –, der will im besten Fall die Umwelt schonen, meistens Geld sparen und manchmal auch energieautark werden. Unabhängig werden von der Außenwelt also und vor allem von den immer teurer werdenden Energiekonzernen. […]

„Ein wichtiges Signal“

Interview: Das Solarvalley Mitteldeutschland ist einer der fünf Gewinner des Spitzencluster-Wettbewerbs des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Hubert Aulich, Vorstand der PV Crystalox Solar und Sprecher der Initiative, erhofft sich hierdurch einen wichtigen Schub für die Wettbewerbsfähigkeit von Solarstrom.

Geld für die eigenen Brötchen

EEG 2009: Mit der neuen Fassung des EEG 2009 will der Gesetzgeber einen Anreiz geben, den mit der eigenen Solaranlage erzeugten Strom selbst zu verbrauchen. Doch wenige Monate vor dem Start gibt es noch keine eindeutige Regelung zur Mehrwertsteuerberechnung.

In Asien geben die Preise schon nach

Modulpreise: In Asien sind sind die Zeiten der astronomischen Preise vorbei. Gleichzeitig drängen immer mehr Unternehmen neu in den Markt. Während europäische Hersteller das derzeitige Niveau noch halten können, geben die Preise in Japan und China deutlich nach.

Elektriker im Aufwind

Sonnig: Das sommerliche Stimmungshoch des Elektrohandwerks verschönert auch den Herbst. Dank der Aufwärtsbewegung, die im Juli begann, haben die Elektrohandwerker jetzt sogar ihre SHK-Kollegen überflügelt.

Neuer Ärger: Transportschäden

Klagemauer: Lange Lieferzeiten verzögern die Arbeit der Handwerker nach wie vor. Besonders ärgerlich ist dann, wenn die sehnlichst erwarteten Module Transportschäden aufweisen.

Retter aus Fernost

Conergy: Die lange Suche nach einem Joint-Venture-Partner ist vielleicht beendet. Die Hamburger Conergy AG hat mit dem koreanischen Konzern LG Electronics eine Absichtserklärung für eine strategische Zusammenarbeit unterzeichnet – allerdings unverbindlich.

Geben und Nehmen in Thüringen

Masdar PV: 1,3 Milliarden Euro will das Emirat Abu Dhabi in Produktions-stätten für Dünnschicht-Solarmodule investieren. Die ersten 150 Millionen fließen jetzt ins thüringische Ichtershausen.

Know-how entscheidet

PV-Branchenstudien: Konsolidieren, internationalisieren, neu positionieren – die Photovoltaikindustrie muss sich dem modernen Unternehmenstriathlon stellen. Denn aus Sicht der Banken steht die Branche vor einer kritischen Phase.

Stjrömke, Sålårmoddül oder Sollärppänn?

Ikea Greentech: Ikea steigt mit einer eigenen Investment-Tochter in den Markt für umwelt- und klimafreundliche Produkte ein und will PV-Module für den Massenmarkt produzieren.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close