Ecoligo sucht Crowdinvestoren für erste schwimmende Photovoltaik-Anlage in Kenia

Teilen

Bereits im vergangenen Jahr warb Ecoligo über seine Plattform erfolgreich die Mittel ein, um eine Photovoltaik-Anlage mit 75 Kilowatt für die Blumenfarm „Rift Valley Roses“ in Naivasha in Kenia zu finanzieren. Nun folgt der nächste Schritt: Auf einem der beiden Wasserreservoire soll eine schwimmende Photovoltaik-Anlage realisiert werden. Es wäre Ecoligo zufolge der erste schwimmende Solarpark des Landes.

Um das Projekt zu finanzieren, sollen 126.000 Euro auf der Plattform „ecoligo.investments“ bei den Crowdinvestoren eingesammelt werden. Start war am Mittwoch. Eine Beteiligung ist mit einem Betrag zwischen 100 und 25.000 Euro möglich. Die Laufzeit des Investments beträgt vier Jahre mit einer jährlichen Rendite von 6,00 Prozent, wobei es für „early birds“ noch einen Aufschlag von 0,5 Prozent gibt. Der Early-Bird-Bonus gilt bei allen Investitionen bis zum 19. Juli. Die Tilgung erfolgt Ecoligo zufolge zu 50 Prozent annutätisch und zu 50 Prozent zum Ende der Laufzeit des Nachrangdarlehens.

Die schwimmende Photovoltaik-Anlage soll eine Leistung von 69 Kilowatt haben. Dabei werden 216 Solarmodule von Solarwatt und vier Wechselrichter von Kaco verbaut werden. Als Generalunternehmer zu Umsetzung des Projektes in Kenia ist der heimische Dienstleistung Technolectric beauftragt worden. Nach Angaben von Ecoligo wird ein jährlicher Stromertrag von 1628 Kilowattstunden pro Kilowattpeak erwartet. Der erzeugte Solarstrom werde die Blumenfarm komplett für den Eigenbedarf nutzen.

Transparenzhinweis: pv magazine ist Affiliate-Partner von Ecoligo. Wenn Sie auf einen der oben angegebenen Links klicken und sich an dem Crowdinvesting beteiligen, erhält pv magazine einen kleinen Anteil.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Konsolidierung und Preiskampf bei Photovoltaik-Installateuren im vollen Gange
22 Juli 2024 In ihren Rückmeldungen bestätigen uns mehrere Installationsfirmen, dass kleine Photovoltaik-Dachanlagen vermehrt zu niedrigen Preisen angeboten werden...