Sonnen und Eigenheimerverband Bayern kooperieren

Sonnen Batterie

Share

Sonnen und der Eigenheimerverband Bayern haben vereinbart, dass die rund 80.000 Verbandsmitglieder künftig Sonderkonditionen beim Kauf von einigen Produkten des Allgäuer Anbieters von Photovoltaik-Speichersystemen erhalten sollen. Die Kooperation sieht zum einen vor, dass die Mitglieder beim Kauf einer „Sonnenbatterie“ einen Preisnachlasses erhalten. Genaue Zahlen wollte das Unternehmen auf Nachfrage von pv magazine nicht nennen, bezeichnete den Preisvorteil jedoch als „in jedem Fall sehr attraktiv“. Wie Sprecher Stephan Weimann erläuterte, gibt es zum anderen für die Verbandsmitglieder einen Anreiz, sich für den Sonnen-Tarif „sonnenStrom start“ zu entscheiden: Bei Abschluss des Vertrages werde ein Nachlass in Höhe des jährlichen Mitgliedsbeitrag des Eigenheimerverbandes gewährt. Eine zeitliche Begrenzung für die Vergünstigungen gibt es demnach nicht.

Wie Sonnen mitteilt, sind von den 1,67 Millionen Photovoltaik-Anlagen in Deutschland allein in Bayern über 500.000 installiert. Bayern sei mit Baden-Württemberg das ertragreichste Land für Solarenergie, was die eigene Solarstromversorgung besonders effizient und wirtschaftlich mache. Der Eigenheimerverband Bayern ist die Interessenvertretung von Personen mit selbst genutztem Wohneigentum. Der Verband setzt sich aus 380 Ortsverbänden zusammen, die über alle bayerischen Regierungsbezirke verteilt sind und eigenständig arbeiten.