Schott und Stadtwerke Mainz bauen Solarpark im Harz

Share

Die Mainz Solar GmbH errichtet derzeit in Ilfeld im Südharz einen Solarpark mit insgesamt 5,6 Megawatt Leistung. Noch in diesem Monat soll das Photovoltaik-Kraftwerk komplett ans Netz gehen. Insgesamt sollen 24.000 polykristalline Solarmodule von Schott Solar installiert werden, wie der Photovoltaik-Hersteller mitteilte. Sie könnten jährlich bis zu 5,24 Gigawattstunden Solarstrom erzeugen und damit zumindest rechnerisch die Versorgung der Gemeinde Ilfeld mit rund 3000 Einwohnern übernehmen. 

Die Mainz Solar GmbH ist ein Kooperationsunternehmen der Stadtwerke Mainz und Schott Solar. Projektentwickler und Generalunternehmer des Solarparks ist nach offiziellen Angaben die 3 S Solarstrom GmbH.  (Sandra Enkhardt)