Q-Cells und Innotech Solar kooperieren

Teilen

Eine langfristige Partner haben Q-Cells und Innotech Solar (ITS) AS vereinbart. Künftig werde Q-Cells seine nicht-premium Solarzellen an Innotech Solar verkaufen, das daraus dann unter dem Markennamen „ITS Photovoltaik-Produkte“ für den Weltmarkt fertigen werde, teilte das norwegische Unternehmen mit. Als nicht-premium Produkte gelten kristalline Solarzellen, die nicht den höchsten Ansprüchen an die optische und elektrische Qualität genügen, wie es weiter hieß. Die Kooperation sei über mehrere Jahre angelegt und solle zukünftig noch ausgebaut werden.

Neues Werk bei Halle geplant

Im Zuge der Partnerschaft soll die Produktionskapazität von Innotech ausgebaut werden, um die anfallenden nicht-premium Solarzellen von Q-Cells weiterzuverarbeiten. Ein neues Werk soll nahe Halle entstehen, wie Q-Cells der photovoltaik bestätigte. Eine genaue Mitarbeiterzahl wurde allerdings nicht genannt. Q-Cells werde einigen Mitarbeitern anbieten, in das neue Werk zu wechseln, so die Sprecherin. Außerdem wird Innotech nach eigenen Angaben Produktionskapzitäten und Mitarbeiter von Q-Cells in Thalheim übernehmen. Das Photovoltaik-Unternehmen sieht in der Zusammenarbeit den besten Weg, seine nicht einwandfrei produzierten Solarzellen doch für die Photovoltaik-Gewinnung zum Einsatz zu bringen. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.