twin solar unterzeichnet langfristige Rahmenverträge mit Ingeteam und RPP Solar

Teilen

Der deutsche Solarmarkt erlebt ein äußerst unruhiges Jahr: Bedingt durch die Kürzung der Einspeisevergütung herrschte hierzulande zuweilen eine akute Knappheit an Solarkomponenten. „Mit unseren langfristig angelegten Rahmenverträgen wollen wir diesem Mangel aktiv entgegenwirken, damit möglichst viele Anlagen noch in diesem Jahr ans Netz gehen können“, erläutert Ingo Mönninghoff, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von twin solar, die Zielsetzung des Unternehmens. „Dank unserem Partner-Netzwerk von rund 280 Installationsunternehmen verfügen wir auch über die dafür notwendigen Vertriebskanäle.“

Wechselrichter „Ingeteam“: Verlässlichkeit aus Spanien

Hierfür gilt es Produkte mit einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis schnell und reibungslos an die Solarteure auszuliefern. Dabei setzt twin solar bewusst auf Qualität. Ingeteam gehört zu den weltweit größten Elektrotechnik-Produzenten und bietet ein umfassendes Sortiment an Wechselrichtern. Bereits in der ersten Hälfte des Jahres hat das Düsseldorfer Systemhaus seine erste Vereinbarung mit dem spanischen Hersteller über 12,5 MW unterzeichnet – und die komplette Menge vor dem 01. Juli komplett ausgeliefert. „Die Qualität der Produkte und unsere schlanke Vertriebsstruktur haben unsere Kunden auf Anhieb überzeugt. Mit dem neuen Rahmenvertrag über 20 MW setzen wir diese fruchtbare Partnerschaft fort und wollen unsere Marktposition als Qualitätsanbieter von Wechselrichtern festigen“, betont Mönninghoff.

Europäische Produktneuheit im Portfolio: Module von RPP Solar

Bei den Hochleistungsmodulen von RRP Solar handelt es sich um eine Produktneuheit, die erstmalig auf dem deutschen Markt angeboten wird. Damit offeriert twin solar ein weiteres Produkt-Highlight aus europäischer Herstellung. Die im Vertrag festgehaltene Gesamtleistung beläuft sich auf rund 43 MW bis Ende 2012. In seinem mehrstufigen Produktionszentrum in Portugal werden neben polykristallinen Solarmodulen auch Polysilizium, Ingots, Wafer und Solarzellen produziert. „Bei der Herstellung von RPP-Modulen werden ausschließlich Komponenten europäischer Produzenten wie Saint Gobain, Weidmüller und 3M verarbeitet. Gleichzeitig garantieren die neusten und modernsten Anlagen in der Solarindustrie (Centrotherm und Siemens) in Verbindung mit einem strengen Qualitätsmanagement die hochwertige Verarbeitung dieser Spitzenprodukte“, erklärt Maik Mönninghoff, der für das Zustandekommen des Deals verantwortlich zeichnet, die Vorzüge des Produkts. Das Ergebnis sind Hochleistungsmodule mit einem überdurchschnittlich hohen Modulwirkungsgrad und garantiert positiven Leistungstoleranzen von bis zu +5 Watt. „Damit haben wir ein Premium-Produkt in unserem Sortiment, das wir als einer der weniger ausgewählten Partner in Deutschland vertreiben dürfen. Wir freuen uns auf unsere künftige Zusammenarbeit und sind von ihrem Erfolg überzeugt“, so Mönninghoff.

Über twin solar

twin solar mit Hauptsitz in Düsseldorf ist Full-Service-Experte in der Solarbranche. Die Kernkompetenz des Unternehmens bildet die Entwicklung von maßgeschneiderten Konzepten aus einer Hand – sowohl für Solarunternehmen als auch für private Bauherren und Investoren aus Landwirtschaft, Gewerbe und Industrie. Mit seinem übergreifenden Geschäftsmodell begleitet das PV-Systemhaus jedes einzelne Projekt von der Idee bis zu seiner Umsetzung – kompetent, transparent und zuverlässig. Das Leistungsspektrum von twin solar umfasst folgende Bereiche:

• Fachgroßhandel für Solarmodule, Wechselrichter und PV-Zubehör

• Dachbörse für die Vermittlung von PV-Projekten jeder Größenordnung

• Leistungsgarantieversicherung für Modulhersteller

• umfangreiches Produktangebot an Finanzierungs- und Versicherungslösungen für Solarbetriebe und Anlagenbetreiber

Ansprechpartner:

Milko Malev

Leiter Kommunikation & Marketing

twin solar GmbH

Geschäftsstelle Düsseldorf

Rathausufer 10

40213 Düsseldorf

Tel.: +49 211 863289-0

Fax: +49 211 863289-29

E-Mail: milko.malev[at]twin-solar.com

Internet:www.twin-solar.com