Skip to content

Strommarkt-Symposium

Welches Potenzial haben PPAs für die Photovoltaik-Marktentwicklung in Deutschland?

Privatwirtschaftliche Stromabnahmeverträge gibt es in vielen verschiedenen Ausgestaltung. Sie sind gerade für viele Projektierer eine Hoffnung, künftig Photovoltaik-Anlagen ohne EEG-Förderung zu realisieren und damit auch wieder größere Solarparks in Deutschland bauen zu können. Auf einer Veranstaltung in Berlin diskutierten Experten, welche Erwartungen und Ansprüche von verschiedenen Akteuren an PPA-Projekte gestellt werden. Die große Frage, um die es dabei geht: Sind PPA der Stein der Weisen oder doch eher Lückenfüller?

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close