Skip to content

Ausschreibungsanlagen

Viel Kritik an EEG-Referentenentwurf

Die Verbände und Unternehmen aus dem Erneuerbaren-Bereich sehen noch deutlichen Nachbesserungsbedarf durch das Bundeswirtschaftsministerium. Der Bundesverband Solarwirtschaft moniert vor allem die Ausweitung der Ausschreibungspflicht für Photovoltaik-Dachanlagen und die überzogenen Smart-Meter-Pflichten.

11

Kabinett beschließt Formulierungshilfe für Mini-EEG-Novelle

In der Vorlage ist unter anderem die Verlängerung der Realisierungsfrist für Ausschreibungsanlagen mit einem Zuschlag vor dem 1. März um sechs Monate wegen der Corona-Krise vorgesehen. Dies kann nun im Eilverfahren vom Bundestag beschlossen werden. Die ebenfalls eilbedürftige Abschaffung des 52-Gigawatt-Deckels für die Photovoltaik ist dagegen nicht enthalten, was auf heftige Kritik der Grünen, des Bundesverbands Solarwirtschaft und des BDEW stößt.

1

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close