Skip to content

Magazin Archiv 02 / 2009

Die Stunde der CIS-Zellen?

Liebe Leserin, lieber Leser! Obwohl schon lange in der Entwicklung, scheint der gordische Knoten in der CIS-Zellenproduktion (CIS – Kupfer, Indium und Selenid oder Schwefel) allmählich zu platzen. Firmen wie Sulfurcell, Showa oder Odersun bauen ihre Kapazitäten kräftig aus. Solibro, Johanna Solar und Avancis gehen gerade neu an den Start. Und auch der Überraschungsstar – […]

Purzelnde Preise

Branchenumfrage Modulmarkt: Prognosen über die Entwicklung eines Käufermarktes für die Photovoltaik haben sich bestätigt: Die Modulpreise rutschen, Lieferengpässe sind von gestern. Viele Endkunden warten derzeit auf noch weiter fallende Preise.

Einigkeit nach dem Sturm

Mittelspannungsrichtlinie: Im Zuge der EEG-Novelle haben Netzbetreiber im Eilgang eine neue Richtlinie erlassen, die die Einspeisung von Solarstrom in das Mittelspannungsnetz zum Ärger der Solarbranche komplizierter macht. Eine Fristverschiebung hat jetzt für Entspannung gesorgt. Über eine neue Richtlinie zur Einspeisung in das Niederspannungsnetz beraten Wechselrichterhersteller nun mit.

„Aufklärung, Aufklärung, Aufklärung“

Solarkampagne: „Eine Woche voller Sonne, ein Land voller Energie“ – unter diesem Motto geht die Woche der Sonne 2009 in die dritte Runde. Vom 9. bis zum 17. Mai sind bundesweit zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen rund um Solarwärme und Solarstrom geplant. Auch in neun weiteren Ländern wird in dieser Zeit Solarenergie im Mittelpunkt stehen: Die Woche der Sonne ist Teil der European Solar Days.

Spotmarkt PV-Module

Modulpreise: In der Branche herrscht Unsicherheit, da viele Hersteller derzeit mit Kampfpreisen auf den Markt gehen. Händler und Endkunden warten auf einen weiteren Preisverfall.

Stimmung im deutschen Handwerk

Flaute: Die sich abkühlende Konjunktur und die schlechten Prognosen belasten die Elektro- und die SHK-Handwerker. In einigen Regionen scheint der Tiefpunkt jetzt aber erreicht zu sein.

Alle Macht den Käufern

Heiter: Ein Grund weniger, sich zu beschweren: Module sind mittlerweile gut verfügbar. Wer davon langfristig profitiert, wird sich allerdings noch zeigen.

Energiesparen ist angesagt

Solarsilizium: Unter den Siliziumproduzenten herrscht Geheimniskrämerei. Das zeigt, dass der Wettbewerb schärfer wird. Newcomer könnten dabei sogar mit alten Verfahren gegen die neuen technischen Entwicklungen der Platzhirsche punkten.

„Im großen Stil“

Wüstenstrom: Kommt Europas Energie künftig aus der Sahara? Experten halten das für durchaus möglich. Für die Erzeugung des Stroms bevorzugen sie allerdings solarthermische Kraftwerke, nicht die moderne Photovoltaik.

Ein Leben im Zeitraffer

Härtetest: Wie lange bringen kristalline Module auch bei Eiseskälte, tropischer Hitze oder in der Wüste volle Leistung? Hersteller und Forscher testen zurzeit verschiedene Modultypen in Extremklimata und neuen Simulationsversuchen. Das ist der erste Schritt hin zu einer verlässlichen Abschätzung der Lebensdauer und einer standortspezifischen Zulassung.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close