Photovoltaik-Dachanlage in Österreich

Ab 17 Uhr am 7. Januar können Förderanträge für neue Photovoltaik-Dachanlagen in Österreich gestellt werden.
Foto: Klimafonds/Ringhofer

Österreich: 8 Millionen Euro für neue Photovoltaik-Dachanlagen stehen bereit

05. Januar 2016 | Politik und Gesellschaft, Topnews

Am Donnerstag können die Förderanträge online gestellt werden. Die Erfahrung aus den vergangenen Jahren zeigt, dass Investoren in Photovoltaik-Anlagen schnell handeln sollten, da das Kontingent schnell ausgeschöpft sein dürfte.

Diesen Artikel teilen

Melden Sie sich jetzt kostenlos für unseren täglichen Newsletter an.

Zur Anmeldung

Am Donnerstag beginnt eine neue Förderrunde für Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung zwischen 5 und 200 Kilowatt in Österreich. Die neuen Förderanträge könnten bei der Bundes-Ökostrom-Abwicklungsstelle OeMAG ab 17 Uhr ausschließlich online eingereicht werden, teilte der Oberösterreichische Energiesparverband nun mit. Insgesamt stünden acht Millionen Euro an Fördermittel für dieses Jahr zur Verfügung.

Die Solarförderung belaufe sich in diesem Jahr auf eine Einspeisevergütung von 8,24 Cent pro Kilowattstunde für den eingespeisten Solarstrom mit einer Laufzeit von 13 Jahren ab der Inbetriebnahme sowie einen Investitionszuschuss von 40 Prozent der Installationskosten, allerdings bis zu einer Höhe von maximal 375 Euro pro Kilowatt, hieß es weiter. Sie könne für neue Photovoltaik-Dachanlagen oder die Erweiterung von Dachsystemen beantragt werden. Allerdings dürfen noch keine baulichen Maßnahmen begonnen haben.

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass potenzielle Investoren schnell handeln sollten. Im vergangenen Jahr waren die Förderlizenzen innerhalb kürzester Zeit vergeben. 2013 brach der Server der OeMAG aufgrund des großen Ansturms zusammen. Um dies wohl zu vermeiden, laufen derzeit noch technische Wartungsarbeiten. (Sandra Enkhardt)

Direkt kommentieren

Sie haben die Möglichkeit, unsere Artikel jetzt direkt zu kommentieren. Sie müssen sich nicht mehr als Benutzer registrieren, sondern können direkt auf "KOMMENTIEREN" am Ende der Artikel klicken und Ihre Meinung schreiben.

Die Redaktion behält sich jedoch vor, unsachliche Kommentare zu löschen.

Kommentare

Kommentieren
Kommentar schreiben
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  
Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika