Termine

Sie wollen Ihren eigenen Termin bei uns veröffentlichen. Hier finden Sie eine Anleitung, wie es funktioniert.

Legende

  • Messe
  • Konferenz
  • Fachtagung
  • Webinar
  • Vortrag
  • Seminar
  • Workshop
  • pv magazine vor Ort

Termine auswählen

PPA als neue Säule im Ausbau der Erneuerbaren

Mit sinkenden erneuerbaren Stromgestehungskosten und steigenden Großhandelsstrompreisen haben große Stromverbraucher, Händler und Erzeuger zunehmendes Interesse an Vermarktungsmöglichkeiten neben der geförderten Direktvermarktung. Das Thema PPA ist daher nicht nur aktuell „en vogue“, sondern hat eine klare strategische Entwicklungsperspektive – sowohl für zukünftige EE-Neuprojekte als auch bestehende EE-Anlagen, die in den kommenden Jahren ihren Förderanspruch verlieren. Aber auch für die Abnehmerseite sind grüne PPA als Beschaffungsinstrument attraktiv.

PPA als neue Säule im Ausbau der Erneuerbaren

Erneuerbarer Strom, der vom Erzeuger direkt an große Stromverbraucher geliefert wird, das könnte ein für beide Seiten interessantes Geschäftsmodell werden. Unter der Bezeichnung Power Purchase Agreement (PPA) gibt es verschiedene Varianten von Stromlieferverträgen, die immer mehr ins Blickfeld der Marktakteure gelangen. Welche Chancen und Risiken PPA bieten, wie Verträge bestmöglich gestaltet werden und welche Erfahrungen bereits vorliegen ist Thema dieser Veranstaltung der Conexio GmbH und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen.

Strom von Windenergieanlagen, die ab 2021 aus der EEG Förderung fallen, kann durch PPA weiter genutzt werden. Auch für Neuanlagen, Wind oder Photovoltaik, bieten PPA die Chance, unabhängig von der Einspeisevergütung wirtschaftlich betrieben zu werden. Auf der anderen Seite können Unternehmen sich ihren Bezug an grünem Strom direkt sichern und eine langfristige Versorgungsstrategie entwickeln.

In der Veranstaltung vermitteln Experten die Grundlagen von PPA, erklären die juristische Seite, diskutieren die Risiken und Finanzierung und stellen erfolgreiche Abschlüsse vor.

Kurz gesagt:

Worum geht es?

  • Impact auf Deutschland
  • Rahmenbedingungen
  • Einschätzung der Branche
  • Erfolgsgeheimnisse bestehender PPA

Wen werde ich treffen?

  • Experten und Expertinnen aus innovativen Unternehmen der neuen Energiewelt

CPV-16, the 16th International Conference on Concentrator Photovoltaics

The 16th International Conference on Concentrator Photovoltaics (CPV-16) is the premier technical conference in the areas of high- and low-concentration PV components, modules, and tracker-based PV systems. The conference brings together students, academics, technologists, and financiers to engage in discussion of state-of-the-art CPV components, trackers, and installations.

The conference will take place from May 4-6, 2020 near Denver in Golden, Colorado, USA, and will be hosted by the National Renewable Energy Laboratory (NREL).

 

Scientific Topics

  • CPV Cells: Design, Development, Characterization, and Performance Advances
  • CPV Modules: Design, Modeling, Integration, Reliability, and Performance Advances
  • CPV Systems: Field Experience, Tracking, Manufacturing, Codes, Markets, Policies, and Energy Predictions
  • CPV Optics: Materials, Design, and Characterization
  • Novel Concepts of CPV and its Hybridization with Other Technologies

Contact: info@cpv-16.org

Solar-Log Praxisworkshop

Die Schulung findet in unserem Firmengebäude in Binsdorf statt. Sollte der Workshop ausgebucht sein, steht der Folgetag als Option zur Verfügung.

Der neue Workshop besteht aus 2-Modulen.

Modul 1 besteht aus folgenden Bausteinen:

Überblick – Vertriebsargumente
Inbetriebnahme
Registrierungsprozess
Solar-Log™ im Portal anlegen
Lizenzmodell
Modul 2 bestehet aus folgenden Bausteinen :

Präsentation zu folgenden Themen:

Überblick I/O-Modul
Installation / Inbetriebnahme I/O-Modul
Powermanagement ohne I/O-Modul
Powermanagement mit I/O-Modul
Einbinden Fernwirktechnik
Direktvermarktung
Smart Energy im Überblick
Preis pro Person, für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt.

PVSyst Training

Zur optimalen Aufstellung Ihrer netzgekoppelten Photovoltaik-Anlage passt eine sorgfältige Planung. Die Software PVsyst bietet Ihnen umfangreiche Simulations-Möglichkeiten zur Planung und Simulation ertrags- und kostenoptimierter Photovotaik-Anlagen.

So sind Sie vor unangenehmen Überraschungen in der Praxis sicherer und holen das für den jeweiligen Standort optimale Ergebnis aus der Photovoltaik-Anlage. Weitere Infos zum PVSyst-Training bei edulab.

5th International Hybrid Power Systems Workshop

The main objective of the 5th International Hybrid Power Systems Workshop is to discuss the challenges that arise with the integration of high shares of renewables (wind, solar, hydro) into isolated/island power systems/micro-grids in combination with batteries/flywheels and conventional power generators. Finding viable combinations of conventional and renewable energy is one key solution for the efficient and sustainable running of these types of power systems. International experts will convene for the 5th International Hybrid Power Systems Workshop to share their project experiences and to detect areas in need of improvement.

As an island grid with a large share of renewable energy, Madeira is perfectly suited to grant a unique insight into the operation of an isolated power system, which makes Madeira the ideal host for the 5th International Hybrid Power Systems Workshop. The 5th International Hybrid Power Systems Workshop offers a prime opportunity to discuss the future of hybrid power systems. Participants will look at applications in a variety of locations and operating environments with a focus on system design, operating experience, business models, economics, and implementation issues.

Preliminary Schedule of the Workshop:
Monday, 18 May 2020 | Early Check-In, Tutorial, Study Trip
Tuesday, 19 May 2020: Workshop Day 1 | Registration, Sessions, Poster Session during breaks, Workshop dinner
Wednesday, 20 May 2020: Workshop Day 2 | Sessions, Poster session during breaks
Thursday, 21 May 2020 | Study Trip

For the detailed program please visit http://hybridpowersystems.org/program

For more information, the Call for Papers and Registration, please visit http://hybridpowersystems.org/

SiliconPV 2020 – 10th International Conference on Crystalline Silicon Photovoltaics

For the first time in its history, the 10th edition of SiliconPV will be held in China. It will be the key event for sharing and understanding cutting-edge developments and upcoming trends in Silicon Photovoltaics. It focuses on science and advanced technologies along the value chain of crystalline silicon cells and modules.

The R&D-topics of interest are ranging from material aspects, characterization, new cell concepts, process technologies, process integration, cell manufacturing, cell assembly to module technology, including the rapidly increasing activity on tandem approaches, where a high-bandgap partner is integrated above a Si bottom cell to achieve conversion efficiencies beyond the limits of single-junction Si cells.

 

Cooperation with nPV and bifiPV

As in the last years, the nPV workshop will take place successively to the SiliconPV conference with one overlapping day. This will give participants a complete overview of all trends, innovations and developments of n-type technology. New for 2020: The bifiPV Workshop will be affiliated to the SiliconPV Conference and the nPV Workshop as well. The goal of this workshop is not only to review all existing technologies on the market, but also to set standards, to identify the market potential, and improve bankability of bifacial PV.

EM-Power Europe 2020

Die EM-Power ist die Fachmesse für die intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden. Als erste Messe in Deutschland stellt sie den professionellen Energiekunden und Prosumer in den Mittelpunkt, der über die zukünftige Energieversorgung von Gebäuden, Unternehmen und Liegenschaften entscheidet. Erneuerbare Energien, Energiespeicherung, Dezentralisierung, Digitalisierung, und die Vernetzung bislang unabhängiger Sektoren – unser Energieversorgungssystem erlebt einen rasanten Wandel. Dem Einsatz neuer Technologien und Lösungen in Industrie und Gewerbe mit ihrem hohen Energiebedarf kommt auf dem Weg in eine CO2-neutrale Zukunft dabei eine zentrale Rolle zu.

Immer öfter wird Strom, Wärme, Kälte dort produziert, wo sie benötigt wird: direkt vor Ort in Industriebetrieben, Liegenschaften, größeren Wohngebäuden und Quartieren. Durch Photovoltaik, Windkraft, Blockheizkraftwerke, Biomasse oder Wärmepumpen. Um dezentral erzeugten Strom und Wärme direkt zum Verbraucher zu bringen, sind intelligente Lösungen gefragt. Erzeugung, Speicherung, Verteilung und der Verbrauch müssen miteinander vernetzt und optimal aufeinander abgestimmt sein. Moderne Energiemanagementsysteme und neue Geschäftsmodelle können die Energieversorgung fit für die Zukunft machen. Aus der Notwendigkeit einer sicheren, bezahlbaren Energieversorgung ist ein enormer Informations- und Austauschbedarf entstanden, dem die EM-Power Rechnung trägt. Die EM-Power fokussiert sich auf diese Themen und ist daher die ideale Plattform für Energie- und Facility-Manager, Energiebeauftragte, Planer und Berater von Industriegebäuden oder Quartieren sowie Energieplaner und Architekten.

Die EM-Power ist Teil der Innovationsplattform ´The smarter E Europe´, Europas größter energiewirtschaftlichen Veranstaltung. Mit vier parallel stattfindenden Energiefachmessen, der Intersolar Europe, der weltweiten Leitmesse für die Solarwirtschaft und ihrer Partner, der ees Europe, Europas größter Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme sowie der Power2Drive als Fachmesse für Ladeinfrastruktur und Elektromobilität, deckt ´The smarter E Europe´ die gesamte Bandbreite der neuen Energiewelt ab. Veranstalter aller vier Messen sind die Solar Promotion GmbH und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM). Die EM-Power findet vom 17. bis 19. Juni 2020 auf der Messe München statt.

www.EM-Power.eu

The smarter E Europe 2020

„Creating a new energy world“ – dieses Ziel verfolgt The smarter E Europe, Europas größte energiewirtschaftliche Plattform. Sie richtet sich an internationale Akteure der einflussreichsten Märkte, die den Wechsel von fossilen Energien hin zu neuen sektorübergreifenden Lösungen vorantreiben wollen. Die Themen umfassen alle Kernbereiche entlang der Wertschöpfungskette – von der Erzeugung, Speicherung, Verteilung bis zur Nutzung von Strom und Wärme.

Auch die Digitalisierung der neuen Energiewelt steht im Fokus. Denn neben der Sektorkopplung und Dezentralisierung werden integrierte und digital vernetzte Lösungen immer wichtiger. The smarter E Europe verschafft Messebesuchern neue Einblicke in innovative Konzepte und Technologien für eine intelligente und nachhaltige Energieversorgung.

Um Impulsgebern der Branche einen umfassenden Überblick über die neusten Trends und Entwicklungen der gesamten Energiewirtschaft zu bieten, vereint The smarter E Europe insgesamt vier Fachmessen. Alle Veranstaltungen finden vom 17. bis 19. Juni 2020 auf der Messe München statt:

  • Intersolar Europe – die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft
  • ees Europe – Europas größte und internationalste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme
  • Power2Drive Europe – die internationale Fachmesse für Ladeinfrastruktur und Elektromobilität
  • EM-Power – die Fachmesse für intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden

The smarter E Europe ist Teil von The smarter E, der weltweiten Innovationsplattform für die neue Energiewelt, die sich über Europa, Südamerika und Indien erstreckt..

Veranstalter von The smarter E Europe sind die Solar Promotion GmbH und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM).
www.TheSmarterE.de

Intersolar Europe 2020

Die Intersolar Europe ist die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft. Sie findet im Rahmen von Europas größter energiewirtschaftlicher Plattform, The smarter E Europe, statt. Sie konzentriert sich auf die Bereiche Photovoltaik, Solarthermie, Solarkraftwerke sowie Netzinfrastruktur und Lösungen für die Integration Erneuerbarer Energien. Nach dem Motto „Connecting Solar Business“ treffen sich Hersteller, Großhändler, Dienstleister und Partner aus aller Welt in München, um sich über neueste Entwicklungen und Trends auszutauschen, Innovationen hautnah zu erleben und Geschäftspotentiale zu nutzen. Die Intersolar Europe findet vom 17. bis 19. Juni 2020 auf der Messe München statt.

Parallel zur Intersolar Europe finden auf der The smarter E Europe die drei weiteren Energiefachmessen ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power statt. In der parallel stattfindenden Intersolar Europe Conference beleuchten darüber hinaus namhafte Experten die aktuellen Themen der internationalen Solarbranche.
Ob Solarzellen, Wechselrichter oder Solarkraftwerke, Netzinfrastruktur oder -integration, die Treiber einer neuen Energiewelt arbeiten an einer Zukunft auf Basis von Erneuerbaren Energien – und das rund um die Uhr 24/7. Wichtige Fragestellungen stehen dabei im Mittelpunkt: Welche neuen Technologien und Trends bewegen die Branche? Wie profitabel sind neue Geschäftsmodelle, wie die Kombination von Photovoltaik und Elektromobilität? Welche Märkte, Technologien und Unternehmen gibt es weltweit? Auf der Intersolar Europe versammeln sich alle Akteure der internationalen Solarwirtschaft – vom Global Player bis zum Start-up.

Die Intersolar Europe ist Teil der Intersolar, der weltweiten Veranstaltungsreihe für die Solarwirtschaft, mit Messen in San Diego, Mexico City, São Paulo, Bangalore und Dubai sowie vielen Summits in den bedeutendsten Städten der Welt.

Veranstalter der Intersolar Europe sind die Solar Promotion GmbH, Pforzheim und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM).

www.intersolar.de

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close