Produktdatenbank Monitoringsysteme

Zur Marktübersicht-Hauptseite

System

UnternehmenENcome Energy Performance GmbH
Webseite des Anbieterswww.en-come.com
ProduktnameEnergy Monitor

Systemcharakteristika

Art des Systems: Reine Softwareplattform / Hardware mit eigener Software-Plattform / reine Hardware-/x/-
Fokus Anlagentypmehrere Anlagentypen
Fokus AnlagenleistungGroßanlagen
Markteinführung (Jahr)2012
Vertrieb in welchen Ländern?Europa, Australien
Supportmöglichkeiten (Hotline, E-Mail, Community-Forum,…)0043 463 210 300 905, office@en-come.com
Worin besteht das Alleinstellungsmerkmal (Unique Selling Point) des Angebots?Leistungsstarkes, auf Investorenbedarfe zugeschnittenes Monitoring System, erhöhte Transparenz, verbesserte Übersicht, Vergleichbarkeit von Portfolios
BemerkungenMonitoringsystem unterstützt die meisten bereits installierte Datenlogger, falls noch keiner vorhanden ist, stehen verschiedene eigene Datenlogger zur Auswahl.

Hardware: Aufbau

Eigenständiges Gerät (Eig.) / in Wechselrichter integriert (WR) / in Speichersystem integriert (Sp.)?Eig.
Bemerkungen

Hardware: Kompatibilität

Kompatibel mit Wechselrichtern folgender Herstelleralle gängigen
Hardware: Gleichzeitige Kommunikation mit mehreren Wechselrichtermarken?ja
Kompatibel mit Speichersystemen folgender Hersteller
Gleichzeitige Kommunikation mit mehreren Speichermarken?ja
Hardware: Kompatibel mit Software-Plattformen von Dritt-Anbietern?ja
Kompatibel mit Software-Plattformen folgender AnbieterGreenpowerMonitor, Meteocontrol, CSV-Export
Gleichzeitige Kommunikation mit mehreren Software-Plattformen?ja
Welche weiteren Geräte können an die Hardware angebunden werden?Sensoren, Zähler, PLCs
Welche Kommunikationsprotokolle werden unterstützt?verschiedene proprietäre Protokolle, Modbus, Sunspec
Welche Möglichkeiten des Datentransfers sind möglich?direkter Transfer zu GreenpowerMonitor und Meteocontrol, CSV-Upload auf FTP-Server
BemerkungenModbus-Slave (für Direktvermarktersysteme) in Arbeit

Hardware: IT-Sicherheit

Werden die Daten beim Datentransfer verschlüsselt übermittelt? Wenn ja, wie?ja, HTTPS
Wie werden die System nach außen geschützt?Linux-Firewall
Bemerkungen

Hardware: Erfasste Messwerte

Messung am Netzanschlusspunktja
Messung am Wechselrichterja
Messung am Speichersystemja
Messung einzelner Modulsträngeja
Messung einzelner Solarmodulenein
Messung externer Sensorenja
Messung von Verbräuchen im Hausnetznein
Messung von Netzparametern im öffentlichen Netzja
BemerkungenDatenlogger hat keine eigenen Sensoren, benötigte externe Sensoren

Hardware: Datenintervalle

In welchen Intervallen werden Messungen vorgenommen?konfigurierbar, normal 60sek
In welchen Intervallen werden Daten an externe Software-Plattformen übermittelt?konfigurierbar, normal 5min
Werden Mittelwerte des Intervalls oder momentane Werte übermittelt?Mittelwerte
Bei Mittelwerten: Wie viele Messungen werden innerhalb eines Intervalls gemittelt?ergibt sich aus Sendeintervall / Messintervall
Bemerkungen

Hardware: Überwachung

Statusja
Betriebsbereitschaftja
Ertragsmonitoringja
Aktuelle Anlagenleistungja
Ist-Einspeiseleistungja
Lastmonitoring bei Eigenverbrauchsanlagenja
Bemerkungenentsprechende externe Sensoren/Zähler vorausgesetzt

Hardware: Anzeige der Daten

Anzeige über Display am Gerätja
Anzeige über angeschlossenen PC / Webserverja
Anzeige über Internetportalja
Anzeige über Smartphone- / Tablet-App mit Ferneinwahlnein
Bemerkungenmobile Webseite des Internetportals

Hardware: Funktionen

Datenloggingja
Wirkleistungsbegrenzung (z.B. auf 70%)ja
Wirkleistungssteuerung durch Netzbetreiberja
Blindleistungsregelung ohne Messung am NAPin Arbeit
Blindleistungsregelung mit Messung am NAPin Arbeit
Steuerung von Direktvermarktungin Arbeit
Hardware: Energiemanagement auf Gebäudeebenenein
Energiemanagement unter Berücksichtigung von Ertragsprognosennein
Fehler-Nachricht auf lokalem Displaynein
Fehler-Nachricht per E-Mailja
Fehler-Nachricht per SMSnein
Sonstige Arten der FehleralarmierungAlarmierung über Portal
Bemerkungen

Hardware: Schnittstellen allgemein

Wie viele Wechselrichter können gleichzeitig überwacht werden?nur begrenzt durch die Maximalzahl Geräte pro Busleitung
Wie viele Speichersysteme können gleichzeitig überwacht werden?nur begrenzt durch die Maximalzahl Geräte pro Busleitung
Welche externen Sensoren können in das Monitoring integriert werden?alle Arten von Sensoren/Zählern mit RS485- oder Ethernet-Schnittstelle
Welche weiteren Geräte können an die Hardware vor Ort angebunden werden?alle Arten von Sensoren/Zählern mit RS485- oder Ethernet-Schnittstelle
Bemerkungen

Hardware: Schnittstellenarten

Ethernet (Drahtgebundene IP)ja
Drahtlose IP wie z.B. WLAN, Bluetooth,…nein
Integriertes Modem/integrierter Webserverja
RS485-Schnittstellen (Anzahl)ja
RS232-Schnittstellen (Anzahl)ja
Analogeingänge (Anzahl)nein
Analogausgänge (Anzahl)nein
Feldbusja
Schnittstelle für Rundsteuerempfängerja
Schnittstelle für Fernwirkanlage des Netzbetreibersja
Schnittstelle für Netzleittechnik des Netzbetreibersja
offene Schnittstellen z.B. für Scada-Integration (Anzahl)Modbus-Slave in Arbeit
Schnittstelle für Direktvermarktungin Arbeit
Schnittstelle für externe Displaysin Arbeit
Schnittstelle für Home-Automationssystemenein
Bemerkungen

Hardware: Verwaltung der Daten

Speicherdauer (Tage)bis SD-Karte voll ist
Zugangscode erforderlichja
geschützter Installateurszugangja
Download der Daten möglichja
Weiterleitung der Daten an Softwareportale Dritter möglichja
Bemerkungen

Hardware: Updates und Erweiterungen

Hardware nachträglich erweiterbarnein
Auf der Hardware installierte Software updatefähigja
Auf der Hardware installierte Software updatefähig per Fernwartungja
kostenlose Softwareupdates für auf der Hardware installierte Softwareja
Bemerkungen

Hardware: Preis

Einmalinge Anschaffungskosten VON (Endkundenpreis (UVP) ohne MwSt (Euro, ca.))
Einmalinge Anschaffungskosten BIS (Endkundenpreis (UVP) ohne MwSt (Euro, ca.))
Monatliche Kosten VON (Endkundenpreis (UVP) ohne MwSt (Euro, ca.))
Monatliche Kosten BIS (Endkundenpreis (UVP) ohne MwSt (Euro, ca.))
Kosten abhängig von Anlagengröße? Wenn ja, welche Kosten für welche Anlagengröße?ja
Unterschiedliche Lizenzen für optionale Premium-Funktionen?nein
Wenn Lizenzmodell: Welche Funktionen werden zu welchen Kosten erst über zusätzliche Lizensierung nutzbar?
Bemerkungen
Hardware: Preisinformationen vorhandennein

Software-Plattform: Aufbau

Software-Plattform: Installation als Programm/App auf eigenem Computer möglichnein
Software-Plattform: Installation auf eigenem Server möglichnein
Software-Plattform: Cloudlösung möglichja
BemerkungenWeb-Portal

Software-Plattform: Kompatibilität

Software-Plattform ist nur mit eigener Hardware einsetzbar oder mit Hardware mehrerer hersteller (herstellerunabhängig)herstellerunabhängig
Daten importierbar von Datenloggern folgender Herstelleralle gängigen (45, Stand Okt 2018)
Daten importierbar von Wechselrichtern folgender Herstelleralle gängigen
Daten importierbar von Speichersystemen folgender Hersteller
Daten exportierbar für Weitervearbeitung in anderen Software-Anwendungenja
Bemerkungen

Software-Plattform: IT-Sicherheit

Werden nur unverschlüsselte Daten verarbeitet oder auch verschlüsselte?verschlüsselte
Wie werden die System nach außen geschützt?HTTPS, ISO27001-zertifiziertes Rechenzentrum
Bemerkungen

Software-Plattform: Verarbeitung von Messdaten

Verarbeitung von Messdaten des Netzanschlusspunktsja
Verarbeitung von Messdaten des Wechselrichtersja
Verarbeitung von Messdaten des Speichersystemsoptional
Verarbeitung von Messdaten einzelner Modulsträngeja
Verarbeitung von Messdaten einzelner Solarmoduleoptional
Verarbeitung von Messdaten externer Sensorenja
Verarbeitung von Messdaten der Verbräuche im Gebäudenetzoptional
Verarbeitung von Netzparametern des öffentlichen Netzesja
Verarbeitung von Wetter-Sattelitendatenja
Bemerkungen

Software-Plattform: Datenintervalle

In welchen Intervallen können Daten von externen Geräten importiert werden?kein Limit
In welchen Intervallen werden Daten in der Anzeige dargestellt werden?15min
Werden Mittelwerte des Intervalls oder momentane Werte dargestellt?Mittelwert
Bei Mittelwerten: Wie viele Messungen werden innerhalb eines Intervalls gemittelt?alle
Bemerkungen

Software-Plattform: Anzeige

Statusja
Betriebsbereitschaftja
Ertragsmonitoringja
Aktuelle Anlagenleistungja
Ist-Einspeiseleistungja
Sollwert der Einspeisungja
Blindleistungnein
DC-Anlagenleistungja
DC-Leistung einzelner Stringsja
DC-Leistung einzelner Modulenein
Einstrahlungja
Modultemperaturja
Anzeige der Performance Ratioja
Lastmonitoring bei Eigenverbrauchsanlagennein
Fehler am Wechselrichternein
Fehler aus Modulüberwachungnein
Fehler gemäß Abgleich mit Einstrahlungswertennein
Leistungsreduzierung durch Netzbetreibernein
Vergleich mehrerer Datenlogger/Wechselrichterja
Darstellung eines digitalen Modells der Anlagenein
Bemerkungenzugeschnitten auf Bedarf von Investoren

Software-Plattform: Art der Anzeige

Art der Anzeige vordefiniert oder selbst definierbar?vordefiniert
Darstellung der Diagramme vordefiniert oder selbst definierbar?vordefiniert
Basiert die Anzeige auf einem technischem Stringplan bzw. einem digitalen Zwillingnein
Selbst konfigurierbares / benutzerspezifisches Dashboardnein
Anzeige auf mehreren Bildschirmen möglichnein
Leitwartenansicht möglichnein
Kann man Diagramme anlagenübergreifend vergleichen?ja
Portfolio-Management möglichja
Bemerkungen

Software-Plattform: Funktionen

Software-Plattform: Automatische Fehlererkennungja
Selbstlernende Fehlererkennung (z.B. künstliche Intelligenz / selbstlernende Algorithmen)nein
Soll/Ist-Vergleichja
Klassifikation von Fehlerbildernja
Software-Plattform: Interpretation von Fehlerbildernja
Weitergehende Analysefunktionen (Verschmutzung, Verschattung, Schneebedeckung,...) optional
Einstrahlungsberechnung anhand von externen Sensordaten oder Satellitendaten?beides
Leistungsprognosen möglichnein
Berechnung der monetären Verluste (Euro/Dollar) bestimmter Fehlerbilder in einem bestimmten Zeitraum ja
Fehler-Nachricht per E-Mailja
Fehler-Nachricht per SMSnein
Fehler-Nachricht per Push-Nachricht auf Smartphonenein
BemerkungenFehleranalysen u.ä. manuell als Dienstleistung

Software-Plattform: Fehler- / Alarmmanagement

Welche Alarme werden angezeigt?manuell erstellte Tickets der Leitwarte
Können Alarme konfigureirt werden?optional
Können Grenzwerte für Alarme konfiguriert werden?optional
Bemerkungenauf Anfrage

Software-Plattform: Mandantenfähigkeit

Wie viele unterschiedliche Nutzer können auf das System zugreifen?unbegrenz, jeder Benutzer erhält eigene Login Daten
Welche unterschiedlichen Rollen gibt es?ohne Wechselrichter-Daten, mit Wechselrichterdaten, mit Wechselrichter- und Stringdaten
Können bestimmten Rollen bestimmte Rechte zugewiesen werden?nein
Kann man ein passendes Corporate Design anzeigen lassen? (Whitelabel-Option)nein
Bemerkungenzugeschntten auf Bedürfnisse von Investoren

Software-Plattform: Berichtswesen / Reporting

Ist die Darstellung der Berichte frei konfigurierbar?optional
Gibt es ein Ticketingsystem?ja
BemerkungenBerichte nach Kundenwunsch

Software-Plattform: Dokumentenmanagement

Kann man Belegungspläne und Verträge im System hinterlegen?nein
Bemerkungen

Software-Plattform: Preis

Beim Kauf der anbietereigenen Hardware im Preis enthaltennein
Einmalinge Einrichtungskosten VON (Endkundenpreis (UVP) ohne MwSt (Euro, ca.))
Einmalinge Einrichtungskosten BIS (Endkundenpreis (UVP) ohne MwSt (Euro, ca.))
Monatliche Kosten VON (Endkundenpreis (UVP) ohne MwSt (Euro, ca.))
Monatliche Kosten BIS (Endkundenpreis (UVP) ohne MwSt (Euro, ca.))
Kosten abhängig von Anlagenleistungsklassen? Wenn ja, welche?ja
unterschiedliche Lizenzen für optionale Premium-Funktionenja
Wenn Lizenzmodell: Welche Funktionen werden zu welchen Kosten erst über zusätzliche Lizensierung nutzbar?Portal kostenlos zu O&M-Vertrag
Bemerkungenauf Anfrage
Software-Plattform: Preisinformationen vorhandenja

Aktualität

Stand der DatenOkt 2018

Zur Marktübersicht-Hauptseite