Marktübersicht O&M-Dienstleister

Zur Marktübersicht-Hauptseite

Unternehmenensibo GmbH
AdresseFriesenweg 5 22763 Hamburg

Eckdaten

Betreutes Volumen in MWp200 MWp
Die wichtigsten Länder für ihr O&M?Deutschland, Kasachstan, Italien
Sind Sie ein reiner O&M-Dienstleister oder bearbeiten auch andere Geschäftsfelder?Ja, ensibo ist ein full-service O&M Dienstleister
O&M am Gesamtumsatz in Prozent100

Firmen-Hintergrund

Seit wann führt Ihre Firma O&M-Dienstleistungen aus?seit 2011
Betreuen Sie überwiegend Anlagen mit Komponenten eines Herstellers oder von einem EPC?Keine Einschränkungen
Würden Sie Sich als Hersteller-/EPC unabhängig bezeichnen?Ja, ensibo wurde bereits als unabhängiger Anbieter für die technische Betriebsführung von Solarparks gegründet, das war im Jahr 2011. Es bestehen keinerlei gesellschafts-rechtlichen Verbindungen zu EPC und/oder Herstellern.
Wie wirkt sich das auf die Betreuung Ihrer Kunden aus?Keine Interessenskonflikte im Gewährleistungs- bzw. Garantiefall, unabhängige Durchsetzung der Ansprüche unseres Kunden, Finden und Umsetzen der pragmatischsten und wirtschaftlich sinnvollsten Lösung

Monitoring / Leitwarte

Benutzen Sie für alle Kunden die gleiche Überwachungs- software?Ja, Qantum, von QOS Energy
Verwenden Sie auf Kundenwunsch auch kundeneigene Überwachungslösungen?Ja
Welche techn. Anforderungen stellen Sie an kundenseitige Messsysteme, um sie in Ihr Mgmt. aufzunehmen?Möglichkeit, Betriebsdaten per ftp-push automatisiert an unsere Server zu versenden bzw. per ftp-pull von den lokalen Datenloggern abzuholen; Das ist bei 95% der aktuellen Datenlogger problemlos möglich, falls dies nicht gegeben ist, entwickeln wir eine praktikable Lösung.
Überwachung in LeitwarteJa
Anmerkung zur LeitwarteAn 365 Tagen im Jahr
Reagieren Sie auf Meldungen des Monitorings?Ja
Ticketsystem mit Einblick für den KundenJa
Anmerkung zum TicketsystemTicketeinträge werden den Kunden mit jedem Monatsreport zur Verfügung gestellt und außerdem kann der Kunde diese im Webportal jederzeit einsehen.
Verwenden Sie ausschließlich eigene Berichtsformate oder auf Kundenwunsch auch kundeneigene Berichtslösungen?Format, Layout und Inhalt der Berichte werden kundenspezifisch angepasst.

Vor-Ort-Einsätze

Wen schicken Sie bei Fehlern für eine erste Bestandsaufnahme (Erstreaktion) zur Kundenanlage?Eigene Techniker bei Anlagen im Umkreis von ca. 150 km um Hamburg, sonst ortsansässige Subunternehmer
Wann schicken Sie hauseigene Techniker zur Kundenanlage?Bei ernsten Störungen mit Ertragsausfall, je nach Schweregrad der Störung, bei Wartungsarbeiten, z.B. für wiederkehrende Prüfungen gem. DGUV3 oder für Trafowartung, für Arbeiten unter Mittelspannung, für terminierbare Aufgaben, insbesondere halbjährliche Inspektionen
Unterstützen Sie ortsansässige Subunternehmer dabei, sich für die Technik an der Kundenanlage zu qualifizieren?Ja. Es erfolgt grundsätzlich eine Einweisung vor Ort. Bei vor- Ort Einsätzen ist immer ein ensibo-Betriebsführer in der Leitwarte telefonisch erreichbar um den Techniker zu unterstützen.
Schnellste Reaktionszeit (qualifizierter Techniker vor Ort)24 h …
Anmerkungen zur ReaktionszeitMeistens erfolgt der Technikereinsatz schneller
Bieten Sie Wartungsleistungen nach Herstellervorgaben (besonders für Zentralwechselrichter) an? Und wenn ja, für welche Produkte und Hersteller?Ja, z.B. für Zentralwechselrichter der Hersteller KACO, Siemens, SMA

Betriebsführung

Bieten Sie Leistungen an, wie...Grünpflege, Sicherheitsdienstleistungenn (Koordination), Modulreinigung, EL-Untersuchungen (mobile und stationäre Labormessungen von Modulen mit Partnerfirma), Auswahl und Bereitstellung von Mobilfunkkarten für Datenversand über kundeneigene Router, Übernahme der Anlagenverantwortung ggü. dem Netzbetreiber

Sonderleistungen

Versicherungs-, Garantie- und GewährleistungsmanagementJa
VerfügbarkeitsgarantienJa
Bieten Sie PR-Garantien an?Nein, wir garantieren die Qualität unserer Arbeit, nicht die der installierten Komponenten
Bieten Sie sonstige Sonderleistungen an?Wir beraten Kunden beim Aufbau eigener O&M Strukturen in Auslandsmärkten. So haben wir z.B. ein Team von 5 Mitarbeitern in der techn. Betriebsführung eines Solarparks in Kasachstan ausgewählt und innerhalb der letzten zwei Jahre in insgesamt 7 Trainings vor Ort qualifiziert.

Spezial

Was müssten wir sonst noch über Ihr Unternehmen wissen?Einer unserer Schwerpunkte ist die Optimierung von Bestandsparks: Innerhalb des ersten Jahres nach Übernahme der Betriebsführung erreichen von uns betreute Anlagen eine Ertragssteigerung von durchschnittlich 4-5 Prozent. Hoch qualifiziertes Team aus Ingenieuren, Betriebswirten und Elektrikern mit Erfahrung in Entwicklung, Bau, Begutachtung und Betrieb von Solarkraftwerken

Zur Marktübersicht-Hauptseite