Marktübersicht O&M-Dienstleister

Zur Marktübersicht-Hauptseite

UnternehmenSolarpraxis Engineering GmbH
AdresseZinnowitzer Straße 1 10115 Berlin

Eckdaten

Betreutes Volumen in MWp65 MWp, ca. 70 Anlagen
Die wichtigsten Länder für ihr O&M?nur Deutschland
Sind Sie ein reiner O&M-Dienstleister oder bearbeiten auch andere Geschäftsfelder?weitere Geschäftsbereiche sind Planung und Entwicklung, Gutachterwesen, Technische Betriebsführung, Consulting
O&M am Gesamtumsatz in Prozentca. 25

Firmen-Hintergrund

Seit wann führt Ihre Firma O&M-Dienstleistungen aus?seit 2014
Betreuen Sie überwiegend Anlagen mit Komponenten eines Herstellers oder von einem EPC?Nein
Würden Sie Sich als Hersteller-/EPC unabhängig bezeichnen?Ja, wir arbeiten als externer O&M Dienstleister und übernehmen Anlagen von Investoren. Daher sind wir auf die Strategie, bzw. die Voraussetzungen des Kunden angewiesen. Durch unsere unabhängige O&M Software, sind wir in der Lage alle Hersteller einzubinden und in einem Portal zu betreuen.
Wie wirkt sich das auf die Betreuung Ihrer Kunden aus? Unabhängigkeit wird als erweiterte Qualitätskontrolle geschätzt (es macht keinen Sinn seinen EPC auch das O&M machen zu lassen, dass wird i.d.R. nicht die höchste Qualität hervorbringen), Kunden haben die Möglichkeit, verschiedenste Hersteller und Konzepte bei einem O&M Dienstleister betreuen zu lassen, keine Abhängigkeiten

Monitoring / Leitwarte

Benutzen Sie für alle Kunden die gleiche Überwachungs- software?Ja proE-Survey
Verwenden Sie auf Kundenwunsch auch kundeneigene Überwachungslösungen?Wenn der Kunde ein Überwachungssystem favorisiert, doppeln wir die Daten in unsere proE-Survey Software, was mit allen bekannten Datenloggern möglich ist. So können wir alle Anlagen in einer Betriebsführungssoftware betreuen. ProE-Survey ermöglicht uns sämtliche O&M Prozesse (Monitoring, Ticketsystem, Anlagendatenbank, Instandsetzung, Wartung, Reporting) in einer Software abzubilden.
Welche techn. Anforderungen stellen Sie an kundenseitige Messsysteme, um sie in Ihr Mgmt. aufzunehmen?Die Nachrüstung von Technik ist in 99 Prozent der Fälle nicht notwendig. Die weitere Anbindung von zusätzlichen Schnittstellen wie Zähler, Sensorik, Direktvermarktungssteuerungen, Satellitendaten, etc. ist auch jederzeit möglich und wird angestrebt, ist aber auch von den Voraussetzungen vor Ort abhängig.
Überwachung in LeitwarteJa
Anmerkung zur LeitwarteDurchgehend besetzte Leitwarte in Berlin
Reagieren Sie auf Meldungen des Monitorings?Ja. Das ist die Kernaufgabe eines O&M Dienstleisters und wird über Reaktionszeiten vertraglich vereinbart. Neben den Fehlermeldungen die von der Anlage kommen, haben wir weiterhin Überwachungen einzelner Parameter implementiert.
Ticketsystem mit Einblick für den KundenJa
Anmerkung zum TicketsystemDie Software bietet ein umfassendes Ticketsystem. Der Kunde erhält Einblick über die Tickets über die Monatsreporte. Der Einblick ins Ticketsystem über das Kunden-Online-Portal (Zugang für den Kunden) ist möglich, wird aber bisher nicht in Anspruch genommen.
Verwenden Sie ausschließlich eigene Berichtsformate oder auf Kundenwunsch auch kundeneigene Berichtslösungen?Die Berichte kommen automatisiert aus der Betriebsführungssoftware. Wir haben Standardberichte implementiert und können kundeneigene Berichte pro Kunden anlegen.

Vor-Ort-Einsätze

Wen schicken Sie bei Fehlern für eine erste Bestandsaufnahme (Erstreaktion) zur Kundenanlage?Eigene Techniker aus der nächsten, ortsnahen Niederlassung und ortsansässige Subunternehmer
Wann schicken Sie hauseigene Techniker zur Kundenanlage?Dies ist stark abhängig von den Kapazitäten und Qualifikationen der Subunternehmer. Weiterhin betreuen wir Anlagen in unserem nahen Umfeld direkt. Spezielle Aufgaben wie Sachverständigengutachten, Thermographie, Kennlinienmessungen werden generell direkt durch uns ausgeführt.
Unterstützen Sie ortsansässige Subunternehmer dabei, sich für die Technik an der Kundenanlage zu qualifizieren?Ja
Schnellste Reaktionszeit (qualifizierter Techniker vor Ort)3 h …
Anmerkungen zur ReaktionszeitSchnellste Reaktionszeit ab Fehlermeldung, nur bei großen Anlagen und entsprechend im Vertrag ausgewiesen
Bieten Sie Wartungsleistungen nach Herstellervorgaben (besonders für Zentralwechselrichter) an? Und wenn ja, für welche Produkte und Hersteller?Ja (Stringwechselrichter - alle / Zentralwechselrichter im Portfolio Schneider, Siemens)

Betriebsführung

Bieten Sie Leistungen an, wie...Grünpflege, Modulreinigung durch Subunternehmer, Sicherheitsdienstleistungen durch elektronische und Kamerasysteme Direkt durch unsere Gutachterabteilung: Sachverständigengutachten (zertifiziert nach TÜV Rheinland), Thermographie (Zertifiziert ITC Level 2), Kennlinienmessungen, Projektmanagement (IPMA zertifiziert Level C), Repowering, Blendgutachten, DGUV 3 Prüfungen In Zusammenarbeit mit anderen Dienstleistern: EL Messungen, Laboruntersuchungen, Dronenthermographie

Sonderleistungen

Versicherungs-, Garantie- und GewährleistungsmanagementJa
VerfügbarkeitsgarantienNein
Bieten Sie PR-Garantien an?Nein
Bieten Sie sonstige Sonderleistungen an?Beratung, Projektmanagement, Planung und Bauüberwachung, Projektentwicklung, Gutachterwesen

Spezial

Was müssten wir sonst noch über Ihr Unternehmen wissen?Überzeugung durch Qualität und Transparenz, Qualifikationen (Projektmanagement IPMA, Thermographie ITC Level 2, Sachverständige TÜV Rheinland, MS Schaltberechtigung, Herstellerschulungen, …), Großes Netzwerk und Markteinsicht durch Nähe zu Solarpraxis Neue Energiewelt (Herrn Remmers)

Zur Marktübersicht-Hauptseite