Produktdatenbank Batteriespeichersysteme für Photovoltaikanlagen 2022

Zur Marktübersicht-Hauptseite

Eintrag459

System

UnternehmenSolaX Power
Webseitewww.solaxpower.com
Name Produkt/SerieX1-HYBRID-4.6 + T-BAT H 6.0
Markteinführung dieses Produkts oder der Serie2019
Letzte grundlegende Aktualisierung des Produkts oder der Serie
System ist erhältlich für folgende MärkteEurope
Das Unternehmen versteht sich alsHersteller

Systembestandteile

Gesamtsystem: Batterie + Wechselrichter + Steuerung (Batterie AC-gekoppelt)
Gesamtsystem: Batterie + Wechselrichter + Steuerung (Batterie DC-gekoppelt am Zwischenkreis des WR, Anschluss PV-Generator möglich)x
Gesamtsystem: Batterie + Wechselrichter + Steuerung (Batterie DC-gekoppelt am PV-Eingang des WR, Anschluss PV-Generator möglich)
Wenn Gesamtsystem: Hauptbestandteile in einem Gehäuse
Einzelkomponente: Batterie
Einzelkomponente: Wechselrichter Batteriewechselrichter (erlaubt Anschluss der Batterie) Hybridwechselrichter (erlaubt Anschluss Batterie und Photovoltaik-Generator)Hybrid-Wechselrichter
System: Batterie/ Batterie-Wechselrichter/ Hybrid-Wechselrichterx/-/x
System erlaubt, die Batterie von der Photovoltaikanlage (DC) zu laden und aus dem AC-Netz (weitere AC-Quellen z.B. Solarwechselrichter)ja
System erlaubt Batterie nur aus der Photovoltaikanlage zu laden
Parallelbetrieb mehrerer Systeme möglichja

Systemcharakteristika und Größe

AC-Nenn-Anschlussleistung des Wechselrichters in kW4.6
Wenn Anschluss eines PV-Generators, maximale Nennleistung des PV-Eingangs des Wechselrichters6.9
Nenn-Batteriekapazität (kWh) der mitgelieferten Batterie des Basisproduktes*6.1
Nutzbare Batterie-kapazität (kWh) Basisprodukt5.5
Produkt ist Teil einer Baureihe - Nutzbare Batteriekapazität der Baureihe VON (kWh):2.8
Produkt ist Teil einer Baureihe - Nutzbare Batteriekapazität der Baureihe BIS (kWh):11
Produkt ist Teil einer Baureihe - Nutzbare Batteriekapazität einzelner staffelbarer Module (kWh):2.8
Wie wurde die nutzbare Speicherkapazität ermittelt?Hochgerechnet aus Vermessung der Zellkapazität
Wie lange nach Kauf kann die Batteriekapazität unproblematisch erweitert werden? (Jahre)
max. Ladeleistung für angegebene Auslegung im Dauerbetrieb (kW)
max. Entladeleistung im Dauerbetrieb (kW)
Zahl der Wechselstromphasen1
Bei dreiphasigen Systemen: unsymmetrischer Betrieb möglich?
zusätzliche Stromdienstleistungen, für die ein Kunde mit dem System bereits einen Tarif buchen kann
Bemerkungen

Garantien

Das Unternehmen (erste Spalte) übernimmt die Garantie für:das gesamte hier beschriebene System
Batterie: Garantiezeit in Jahren10
Batterie: Zeitwertersatz oder Vollersatz?
Batterie: Garantierte Kapazität am Ende der Garantiezeit ( in Prozent der Kapazität)
Batterie: Garantie ist auf einen maximalen Energieumsatz beschränkt? Wenn ja, welcher? (Kilowattstunden)
Batterie:Garantie wird durch Zyklenzahl beschränkt? Wenn ja,welche?
Batterie:Garantiert wird eine minimale Zyklenzahl, auch über die Garantiezeit hinaus? Wenn ja,welche?
Batterie: Wie kann der Kunde feststellen, ob der Garantiefall eingetreten ist? (SOH*)
Leistungselektronik: Garantiezeit (Jahre)10
Einschränkungen der und Vorraussetzung für die Garantie

Preise

Preisinfo
ca. Endkundenpreis (UVP) in Euro für die spezifizierte Kapazität (ohne MWSt)/ ohne Batterie, ohne Installation, Euro
PRÄFERIERTE ANGABE: ca. Endkundenpreis (UVP) in Euro für die spezifizierte Kapazität (ohne MWSt)/ mit Batterie, ohne Installation
Kosten Speicherstrom nach Garantiezeit (€) (brutto) bei nutzbarer Kapazität wie im Basisprodukt (siehe oben)
Preisangabe basierend auf Absolutpreisangabe des Anbieters oder von pv magazine recherchiert?

Inselbetrieb/Notstrombetrieb/USV

Netzunabh. Versorgungja
Notstromsteckdose am Speichersystemja
Wenn einphasiger netzunabhängiger Betrieb - werden die drei Phasen zusammen geschaltet (Phasenkopplung)?
Kann ein seperater Stromkreis für die abzusichernden Geräte definiert werden?
Können echte Drehstromgeräte im Hausnetz netzunabhängig betrieben werden (unsymmetrischer dreiphasiger Betrieb)
Ist eine Nachladung des Speichers durch PV im netzunabhängigen Betrieb möglich?ja
Ist echter Off-Grid-Betrieb möglich, zum Beispiel bei der Versorgung einer Berghütte?
Wird automatisch in den netzunabhängigen Betrieb umgeschaltet (mit oder ohne Zusatzbox)?ja
Umschaltzeit: maximale Zeit, die zum automatischen Umschalten benötigt wird? (Sekunden)0.01
USV-Norm IEC 62040-3: Erfüllt dss Gerät eine USV-Klasse (Klasse 1, 2 oder 3)? Wenn ja, welche erfüllt es?
Welche Zusatzkosten fallen für die Notstromoption ungefähr an? (Euro)

Details Batteriewechselrichter/Laderegler

Überlastfähigkeit der max. Entladeleistung (kW) (im Vergleich zu der angegebenen Entladeleistung)5.52
Überlastfähigkeit, Zeit für die diese max. Überlastleistung zur Verfügung steht (Sekunden)
"Hochvolt"-System (Batterien werden in Serie geschaltet zu Spannungen > 90V)ja
Bemerkungen

Details Batterie

Das System ist verfügbar bzw. kombinierbar mit Lithium-Eisen-Phosphat-Akkusja
Das System ist verfügbar bzw. kombinierbar mit anderen Lithium-Akkus, wie NMC, LMO, LTO, NCA
Das System ist verfügbar bzw. kombinierbar mit Redox-Flow-Batterien
Das System ist verfügbar bzw. kombinierbar mit Salzwasserbatterien
Das System ist verfügbar bzw. kombinierbar mit Blei- oder Blei-Gel-Batterienja
Das System ist verfügbar bzw. kombinierbar mit einer anderen Technologie, nämlich:
Hersteller der Batteriezellen / BatteriemoduleSolaX Power
Lebensdauer: minimale Zyklenzahl (Be- und Entladung nach angegebenen Kapazitätsdaten bzw. DOD und max. C-Rate)6000
End-of-Live-Kriterien
Jahre bis zum voraussichtlichen Eintritt eines End-of-Live-Kriteriums bei durchschnittlichem Heimspeicherbetrieb
Worauf basiert die vorhergehende Angabe?
Was passiert beim Eintritt eines End-of-Live-Kriteriums? (Abschaltung, Abholung, Recycling…?)
CO2 Fußabdruck der Batterie

Details Hybridwechselrichter (DC gekoppelte Systeme)

TypenbezeichnungX1-HYBRID-4.6 + T-BAT H 6.0
Hersteller Photovoltaikwechselrichter (Hybrid), wenn in Lieferung enthalten (Angabe des Unternehmens)SolaX Power
Trafo
Zahl der MPP-Tracker2
Bemerkungen

Wärme / Elektromobilität / Smart Home

Kompatible Wärmeerzeuger + Hersteller (z.B. Wärmepumpe/Stiebel Eltron, Heizstab/eigener,...)
Wärmepumpen: Können sie über SG Ready eingebunden werden?ja
Wärmepumpen: Nutzen Sie andere Einbindungskonzepte als SG Ready? Wenn ja, welche?
Ist die maximale Leistungsaufnahme von dafür geeigneten Wärmepumpen direkt steuerbar?ja
E-Mobilität: Wallbox zum solaroptimierten Laden erhältlichja
Elektromobilität: Kompatible Wallbox zum solaroptimierten Laden ist erhältlich + Herstellerja
Lastmanagement über Funksteckdosen?
Es gibt eine API, die die Kommunikation mit Drittsystemen ermöglichtja
Wenn ja, auf welchem Kommunikationsprotokoll beruht diese ? Z.B.: KNX, Modbus, EEBus)Modbus
Ist das Protokoll offengelegt und für Dritte verwendbar?
Zukünftige Protokolle per Online-Update möglich?
Wirkleistungsbegrenzung mit prognosebasiertem Laden? (Peakshaving)
System zur Lastspitzenkappung im Kleingewerbe konfigurierbar?
Welche weiteren Möglichkeiten für Lastmanagement gibt es?
Bemerkungen

Effizienz (in Anlehnung an Effizienzleitfaden)

Batteriewirkungsgrad (Roundtrip-Efficieny) in Prozent*95
Systemverbrauch im Stand-by Modus AC & DC im entladenen Zustand* (Watt)
Mittlerer Pfadwirkungsgrad: PV2Bat* in Prozent (nur DC-gekoppelte Systeme)
Mittlerer Pfadwirkungsgrad: PV2AC* in Prozent
Mittlerer Pfadwirkungsgrad: Bat2AC* in Prozent
Mittlerer Pfadwirkungsgrad: AC2Bat* (nur wenn System den Pfad erlaubt) in Prozent
Regelungsverluste: mittlere Einschwingzeit* in sec
Saisonale Erhaltungsladung mit Netzstrom auf wieviel Prozent der Batteriekapazität?
Effizienzleitfaden: Datenblatt spezifiziert nach Effizienzleitfaden
Link zum Download
Für dieses System wurde ein System Performance Index (SPI) durch die HTW Berlin bestimmt. (Wenn ja, bitte Jahr + Ergebnis angeben)
SPI wurde für ein System mit dieser Komponente (Wechselrichter/Hybrid-Wechselrichter/Batterie) bestimmt. (Wenn ja, bitte Jahr + Ergebnis angeben)
Bemerkungen

Installation und Komponenten

Befestigungs- bzw. Aufstellartbeides
Wieviele Personen werden zur Montage benötigt?1
Ca. Zeit für Montage und Inbetriebnahme
Gewicht (kg)
Platzbedarf: (Breite, Höhe, Tiefe) (m)
Aufstellung (indoor/outdoor in Deutschland)indoor+outdoor
SchutzklasseIP65
Inbetriebnahme und Konfiguration per App möglichja
Wie werden Updates & neue Funktionen installiert? (z.B. Automatisch over the air, auf Anfrage, durch Installateur…?)over the air
Bemerkungen zur Aufstellung und Inbetriebnahme, z.B. Temperaturbereich

Aktualität

Letzte Aktualisierung der Daten in der pv magazine MarktübersichtNov 22

Zur Marktübersicht-Hauptseite