pv magazine Deutschland

Was ist pv magazine Deutschland?

pv magazine Deutschland ist ein Medienangebot für Entscheider der Solarbranche, das die Meinungsbildung zu Technologie-, Wirtschafts-, Marketing- und Politikthemen begleitet. Es ist unabhängig und besteht aus einem Webportal mit aktuellen, redaktionell recherchierten News, Hintergrundinformationen, Analysen und Meinungen. Außerdem gibt es pv magazine Deutschland als vierteljährliche Printausgabe mit Schwerpunktthemen. pv magazine Deutschland ist Teil der internationalen pv magazine group GmbH & Co. KG und ist Teil des englisch- spanisch- und chinesischsprachigen internationalen Newsroom.

Für wen ist pv magazine Deutschland?

pv magazine Deutschland ist für diejenigen, die wirklich wissen müssen, was abgeht. Bei uns bekommen sie die aktuellen News, die die Branche betreffen. Wir bewerten diese und lassen sie von Industrievertretern bewerten. Meinung und Analyse sind für uns essenziell. Wir recherchieren Hintergrundinformationen zu den für Entscheider relevanten Themen und analysieren sie, stets mit Fokus auf hohen Nutzwert. Das gilt für Politikthemen genauso wie für solche zu Wirtschaft und Techologie.

pv magazine Deutschland will auch die Einbettung der Photovoltaik in die Energiewirtschaft vorantreiben, mit Analysen zu Geschäftsmodellen und den relevanten Themen für Stadtwerke und Netzbetreiber.

Zielgruppe sind alle Player entlang der Wertschöpfungskette. Hierzu zählen im Besonderen:

  • Groß- und Einzelhändler
  • Projektierer (EPC)
  • Projektentwickler, Berater, Planer
  • Entscheider im Handwerk und in Installationsbetrieben
  • Investoren
  • Banker
  • Betreiber
  • Netzbetreiber
  • Stadtwerke
  • Hersteller von Maschinen
  • Hersteller von Komponenten (Wechselrichter, Module, Gestelle u.a.)

Wer macht pv magazine Deutschland?

pv magazine Deutschland wurde von der Solarpraxis AG unter Karl-Heinz Remmers gegründet. Karl-Heinz Remmers engagiert sich bereits seit über 20 Jahren für die Nutzung der Solarenergie und hat im Jahr 1998 den Wissensdienstleister Solarpraxis gegründet. Er mischt als Sachverständiger im politischen Geschäft mit und er organisiert mit dem von ihm gegründeten Unternehmen die wichtigste nicht-technische Veranstaltung der Solarbranche, das Forum Solarpraxis. Die Solarpraxis engineering GmbH ist außerdem eines der führenden Ingenieursdienstleister im Bereich Photovoltaik - ein Know-how, das auch pv magazine Deutschland zur Verfügung steht.

Im Jahr 2015 hat Eckhart Gouras mit der pv magazine group GmbH & Co. KG die Herausgabe von pv magazine übernommen.

Chefredakteur von pv magazine Deutschland ist Dr. Michael Fuhs, der vom 1.1.2010 bis 31.3.2013 der Redaktion des Magazins photovoltaik vorstand und maßgeblich zu dessen Etablierung beigetragen hat. Der promovierte Physiker hat Wissenschaftsjournalismus studiert und vor seinem Einstieg bei der photovoltaik unter anderem für die Süddeutsche Zeitung, den WDR und den Deutschlandfunk gearbeitet.

Warum heißt das Format pv magazine?

pv magazine Deutschland ist Teil der internationalen Newsplattform pv magazine mit den Themen, die für die Player in Deutschland relevant sind. pv magazine gibt es auf englisch für das globale Publikum, spanisch für Lateinamerika und chinesisch. Auf Englisch erscheinen zwölf Printausgaben pro Jahr.

Was ist die Geschichte der pv magazine Deutschland Redaktion?

Von 2007 bis 2013 hat eine Verlagsgemeinschaft zwischen der Solarpraxis und dem Alfons W. Gentner Verlag das Magazin photovoltaik aufgebaut und produziert. Die Redaktion war in der Solarpraxis angesiedelt. Nachdem die Partnerschaft im April 2013 beendet wurde, hat die Solarpraxis unter der Leitung des ehemaligen photovoltaik-Chefredakteurs nun das pv magazine Deutschland herausgegeben. Es fokussiert sich auf die Entscheider des harten Kerns der Solarbranche und berücksichtigt dabei auch die neuen Player.

Schon davor, seit Sommer 2008, startete die Solarpraxis das englischsprachige pv magazine, das seit 2009 monatlich erscheint und sich als eines der führenden Medien der internationalen Solarindustrie Print und online etabliert hat. Seit 2011 gibt es die chinesische Ausgabe, seit Sommer 2013 haben wir eine spanischsprachige Redaktion, die tagesaktuell für den lateinamerikanischen Markt informiert.

Wie kann ich pv magazine Deutschland nutzen?

Besuchen Sie unsere Webseite und abonnieren Sie unseren Newsletter. Als registrierter Nutzer können Sie kostenlos Pressemeldungen Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation in unserem Bereich Unternehmensmeldungen veröffentlichen und Termine bei uns online stellen. Als Abonnent können Sie sich einloggen und haben online Zugriff zum gesamten Heftarchiv. Hier können Sie Einzelhefte und Abonnements bestellen.

Das Redaktionsteam

Dr. Michael Fuhs

Chefredakteur
E-Mail: fuhs(at)pv-magazine.com
030 - 213 0050-33

Sandra Enkhardt

Redakteurin
E-Mail: enkhardt(at)pv-magazine.com
030 - 213 0050-34

Mirco Sieg

Redakteur
E-Mail: sieg(at)pv-magazine.com
030 - 213 0050-35

Copyright 2014 © pv magazine

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle Branchennews!

photovoltaic (pv) news on topics like thin film and feed-in tariffs and events like Intersolar Europe

Internationale Photovoltaik-News auf Englisch

Spanische Photovoltaik-News aus Lateinamerika