Vier gewinnt – Installation, einfach und schnell dank weniger Komponenten und App

Link zur Registrierung

Teilnehmer der Diskussion:

Jarno Wagner, Geschäftsführer, Enphase Energy DACH
Dietmar Geckeler, Technischer Trainer, Enphase Energy

Moderation:

Marian Willuhn , pv magazine, Editor

Inhalt des Webinars

Nachdem wir im Dezember mit Initiativpartner Enphase Energy die Vorteile reiner AC-Lösungen versus String-Technologie diskutiert haben, wollen wir in diesem Webinar tiefer in die Technik eintauchen und uns auf die praktische Anwendung konzentrieren. Vier Basis-Komponenten und eine App sollen genügen, um alle Anlagenkonstellationen zu bauen und zu managen.

Jarno Wagner, Geschäftsführer Enphase DACH, wird uns erläutern, welche Vorteile sich bei Terminplanung, Logistik und Lagerhaltung ergeben, wie Anlagenauslegung und Installation einfach gelingen und spätere Anlagenerweiterungen realisiert werden können – Stichwort Aufwärtskompatibilität.

Dietmar Geckeler, Technischer Trainer bei Enphase, nimmt uns mit auf eine kurze Tour durch die Installer Toolkit App. Anhand einer Anlage auf dem Dach und in der Fassade mit ganz unterschiedlichen Ausrichtungen und Neigungswinkeln, zeigt er, wie Flächen optimal genutzt werden können und sich Konfiguration, Inbetriebnahme und Überwachung vereinfacht. Er erläutert, wie Anlagenmanagement und -wartung sowie Austauschservice per Remote möglich sind.

Inhalt:

  • 4 Komponenten für alle Systemgrößen: Die Technik des Enphase IQ Systems im Detail
  • 3 Schritte zur Enphase PV-Anlage / Unterschiede in der Anlagenplanung zu stringbasierten Systemen
  • Die Installer Toolkit App: Alle Anlagengrößen mit einer App in Betrieb nehmen, überwachen und warten – direkt verbunden mit der Plattform Enlighten
  • Live Demonstration einer Ost-Süd-West-Nord-Fassadenanlage
  • Anlagenverwaltung und -überwachung mit Enlighten

Fragen und Kommentare können Sie bei der Anmeldung im Kommentarfenster eingeben oder im Chat während des Webinars stellen.