GoodWe wird das BBB MSCI ESG-Rating im Jahr 2023 beibehalten

Teilen

GoodWe, ein führender Hersteller von Wechselrichtern und Anbieter von intelligenten Energielösungen, hat in der jüngsten MSCI-Umwelt-, Sozial- und Governance-Bewertung (ESG) ein „BBB“-Rating erhalten. Laut der von MSCI veröffentlichten Scorecard schnitt GoodWe bei der ESG-Leistung im Jahr 2023 in den Bereichen „Chancen in Clean Tech“ und „Arbeitsmanagement“ hervorragend ab, wobei verschiedene Aspekte wie die Innovationskapazität im Bereich Clean Tech, die Beziehungen zu den Mitarbeitern, die Stärke des Arbeitnehmerschutzes bewertet wurden.

Dies ist das zweite Jahr in Folge, in dem GoodWe ein BBB ESG-Rating erhalten hat, was sein kontinuierliches Engagement für eine nachhaltige Entwicklung widerspiegelt.

Das Unternehmen unternahm 2023 weitere Schritte in seinen Nachhaltigkeitsbemühungen, indem es das Forschungsinstitut für nachhaltige Entwicklung gründete, dass die Wirksamkeit des ESG-Governance-Rahmens des Unternehmens verbessern soll. Das Institut ist verantwortlich für die Formulierung des mittel- bis langfristigen Plans für nachhaltige Entwicklung des Unternehmens und die Förderung der effektiven Umsetzung von Entscheidungen zur nachhaltigen Entwicklung innerhalb der Organisation.

GoodWe ist weiterhin entschlossen, seine ESG-Initiativen voranzutreiben und freut sich darauf, seine Nachhaltigkeitsleistung in Zukunft weiter zu verbessern. Wir werden uns auch in Zukunft darauf konzentrieren, intelligente Technologien zu nutzen, um die globale Energiewende voranzutreiben und Werte für unsere Partner und die Gesellschaft insgesamt zu schaffen.

https://de.goodwe.com/goodwe-wird-das-bbb-msci-esg-rating-im-jahr-2023-beibehalten