Skip to content

Yingli

Gericht ernennt Verwalter für finanzielle Restrukturierung für weitere Gesellschaften von Yingli

Insgesamt sechs Tochtergesellschaften befinden sich nun in der finanziellen Restrukturierung. Seit Jahren kämpft das chinesische Photovoltaik-Unternehmen mit einem riesigen Schuldenberg.

Gericht eröffnet Restrukturierungsverfahren für überschuldete Yingli-Tochter

Seit Jahren bemüht sich der chinesische Photovoltaik-Hersteller um eine Einigung mit den Gläubiger angesichts ausstehender Millionen-Zahlungen. Nun hat Yingli ein Gerichtsverfahren angestrengt, um die Sanierung des Unternehmens doch noch zu erreichen.

Yingli diskutiert mit Gläubigern die Zerschlagung des Unternehmens

Als Yingli Green Energy im Mai den Jahresabschluss für 2018 vorlegte, kam darin ein riesiger Schuldenberg zutage. Am Freitag meldete der chinesische Photovoltaik-Hersteller, mit seinen Kreditgebern und strategischen Investoren über eine Auflösung des Unternehmens gesprochen zu haben. Wahrscheinlich ist jeder strategische Investor ein staatlich unterstütztes Rettungspaket Chinas.

Yingli legt das ganze Ausmaß seines riesigen Schuldenbergs offen

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller hat eine neue Börsenmeldung veröffentlicht. Sie erzählt die Geschichte von immer weiter sinkenden Modulpreisen, Produktionsstillständen aufgrund von Cashflow-Krisen und mehreren Klagen von Gläubigern. Zugleich warnt Yingli davor, dass das Unternehmen aufgelöst werden könnte.

Yingli und Wacker schließen neue Vereinbarung über Lieferung von Polysilizium

Teil der Vereinbarung ist, dass Wacker Chemie seine Schadensersatzansprüche gegen den chinesischen Photovoltaik-Hersteller aussetzt. Zudem darf der bayerische Konzern zuvor getätigte Vorauszahlungen von Yingli einbehalten.

Schluss mit absurden Garantiebedingungen wie denen von Yingli

Alle reden davon, dass sich die Solarbranche zunehmend professionalisiert oder professionalisieren muss. Das betrifft auch die Garantiebedingungen und die Sicherheit, dass Verbraucher ein Unternehmen auch erreichen, wenn sie einen Garantiefall haben. Als Rechtsanwalt bei der Verbraucherzentrale Nordrheinwestfalen werde ich jedoch immer wieder mit Garantiefällen oder -klauseln konfrontiert, die man nur als absurd bezeichnen kann. Ein […]

4

Yingli will weiter mit Anleihegläubigern verhandeln

Ein Gericht hat den chinesischen Photovoltaik-Hersteller nach der Klage eines Gläubigers bereits zur teilweisen Rückzahlung der Schuldverschreibungen von 2010 und 2011 plus Zinsen und Verzugsgebühren verurteilt.

Aktien von Yingli werden nach Delisting an der New Yorker Börse bei OTC Pink gehandelt

Die Aktien des chinesischen Photovoltaik-Herstellers werden nicht mehr an der New Yorker Börse gehandelt. Yingli Green Energy will ab sofort seine Papiere bei OTC Pink handeln, wo es keine Veröffentlichungsvorgaben gibt.

Yingli bemüht sich um Schlichtung bei Polysilizium-Liefervertragsstreitigkeiten

Beim Londoner internationalen Schiedsgericht hat der chinesische Photovoltaik-Hersteller einen Antrag eingereicht. Er will eine Schlichtung bezüglich der geforderten Zahlungen in Höhe von 897,5 Millionen US-Dollar erreichen.

1

Geschäftszahlen von Yingli weiter auf Talfahrt

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller hat mit der Veröffentlichung seines Geschäftsberichts für 2017 erneut „erhebliche Zweifel an der Fähigkeit der Gesellschaft zur Fortführung des Geschäfts“ geäußert. Yingli versucht seine Gläubiger weiterhin von einem Restrukturierungsplan für seine Schulden zu überzeugen und fordert sie auf, kein Insolvenzverfahren einzuleiten. Insgesamt verzeichnete das Unternehmen 2017 einen Nettoverlust von 510 Millionen US-Dollar und Verbindlichkeiten von insgesamt 3,2 Milliarden US-Dollar. Es veröffentlichte auch keine Prognose für das laufende Jahr.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close