Skip to content

Wechselrichter

Huawei liefert Wechselrichter für 65-Megawatt-Solarpark in Ganzlin

Noch in diesem Monat soll das Photovoltaik-Kraftwerk ans Netz gehen. Dank guter Planung gab es nur wenig Verzögerungen bei der Realisierung des Ausschreibungsprojekts auf dem Gelände einer ehemaligen Kiesgrube in Mecklenburg-Vorpommern.

2

SMA sichert sich im ersten Quartal bereits 60 Prozent der Umsatzprognose für 2020

Das Unternehmen hat im ersten Quartal 4,4 Gigawatt Photovoltaik-Wechselrichter verkauft. Das brachte dem deutschen Hersteller 288 Millionen Euro Umsatz und ein operatives Ergebnis von zwölf Millionen Euro.

Huawei, Sungrow und SMA dominieren weiter den globalen Photovoltaik-Wechselrichter-Markt

Eine Analyse von Wood Mackenzie zeigt, dass der die Nachfrage im vergangenen Jahr um 18 Prozent wuchs. Die zehn größten Wechselrichter-Anbieter kamen auf einen Marktanteil von 76 Prozent.

1

Audiopodcast: 4 Ingenieure wollen die Batteriewechselrichter revolutionieren

Die Effizienz eines Photovoltaik-Batteriespeichers hängt sehr entscheidend von dessen Wechselrichter ab. Um sie zu verbessern, entwickeln Nam Truong und seine drei Gründerkollegen des Hardware-Start-ups m-Bee/Stabl an der so genannten Multi-Level-Technologie, bei der einiges radikal anders ist. Das erste Testgerät ist bereits installiert. Nam Truong im Gespräch über die Technologie und erste Gründungs-Erfahrungen.

2

SMA verkauft mehr Wechselrichter – schreibt aber rote Zahlen

Der Hersteller hat in den ersten drei Quartalen 2019 Photovoltaik-Wechselrichter mit einer Leistung von insgesamt 7,5 Gigawatt verkauft. Das sind 1,3 Gigawatt mehr als im Vorjahreszeitraum. Allerdings meldete der Solartechnik-Hersteller einen Verlust von 10,5 Millionen Euro. In den ersten neun Monaten 2018 erzielte SMA noch einen Gewinn von 8,5 Millionen Euro. Der Vorstand bestätigt die Jahresprognose.

Wood Mackenzie: Ungeplante Reparaturen an Photovoltaik-Anlagen kosten Industrie 16 Milliarden US-Dollar bis 2024

Für dieses Jahr erwarten die Analysten ein starkes Wachstum des globalen Photovoltaik-Marktes auf 114 Gigawatt, das sich in den kommenden Jahren noch weiter erhöhen wird. Gerade für den Tausch von Photovoltaik-Wechselrichtern sieht Wood Mackenzie in den kommenden Jahren erhebliche Kosten auf die Projektierer zukommen.

Schadenssumme aus Diebstählen bei Photovoltaik-Anlagen in Sachsen steigt

Bereits 32 Diebstähle von Wechselrichtern oder Solarmodulen aus Photovoltaik-Anlagen sind im ersten Halbjahr in Sachsen angezeigt worden. Die Schadenssumme von 467.000 Euro liegt bereits fast auf dem Vorjahresniveau.

Wood Mackenzie erwartet weitere Konsolidierung im Wechselrichtermarkt

Die Analysten gehen davon aus, dass die Einnahmen auf dem globalen Markt für Photovoltaik-Wechselrichter bis 2024 weiter sinken werden, auch wenn die Lieferungen voraussichtlich steigen werden. Die politischen Veränderungen in China haben den Preisdruck erhöht, was zu einer stärkeren Konsolidierung des Photovoltaik-Sektors beitragen wird.

1

Solaredge meldet starkes Umsatzwachstum bei leichtem Rückgang des Nettogewinns

Der Nettogewinn des israelischen Wechselrichterherstellers sank im zweiten Quartal 2019 um vier Prozent auf 33,1 Millionen US-Dollar. Der Umsatz stieg dagegen um 43 Prozent.

Hitzewelle bringt Photovoltaik-Anlagen in Deutschland auf Hochtouren

Interview: Die Meteorologen haben für die kommenden Tage eine neue Hitzewelle und stellenweise Temperaturen bis zu 40 Grad Celsius in Teilen der Republik vorhergesagt. Gute Nachrichten für die Betreiber von Photovoltaik-Anlagen, auch wenn sich die Hitze leicht negativ auf die Leistung der Module auswirken kann. Der Temperaturkoeffizient bei den Modulen hat dabei aber deutlich geringere Auswirkungen, als wenn sich die Wechselrichter wegen der großen Hitze abregeln, wie Bruno Burger, Head of Department Advanced Devices and Technologies Division Power Electronics, Grids and Systems und verantwortlich für die Energy Charts beim Fraunhofer ISE, im Gespräch im pv magazine sagt. Er erklärt auch, warum Deutschland eigentlich noch einen viel stärkeren Photovoltaik-Zubau braucht.

4

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close