Skip to content

Redox-Flow

Stadtwerke Herne wollen nahezu energieautarke Siedlung bauen

Sieben Einfamilienhäuser sollen mit eigenen Photovoltaikanlagen und Redox-Flow-Batteriespeichern ausgestattet werden. Die Speichertechnik werde das Unternehmen Volterion liefern, so die Stadtwerke Herne.

EWE plant Bau eines Batteriespeicher mit 120 Megawatt Leistung

In den Kavernen eines ehemaligen Salzstocks bei Oldenburg will der Energieversorger bis 2023 eine riesige Redox-Flow-Batterie bauen. Die Universität Jena unterstützt EWE bei dem 120-Millionen-Euro-Projekt.

4

Redox-Flow-Batterien auf dem Vormarsch

Videointerview: Die Preise für Redox-Flow-Batterien sinken und die installierte Kapazität steigt stetig. Lorenzo Grande, Technology Analyst bei IDTechEx, erklärt im Interview, wo die Chancen und Grenzen der Flow-Technologie liegen und wie sich der Markt dafür aus seiner Sicht entwickelt.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close