Skip to content

Joachim Pfeiffer

SPD sagt EEG-Verhandlungen wegen neuer Lobbyismusvorfälle in der Union ab

Das Vertrauen der Sozialdemokraten in die Vertreter des Koalitionspartners ist nachhaltig gestört. Nach dem CSU-Energiepolitiker Georg Nüßlein fällt nun auch ein schlechtes Licht auf den CDU-Politiker Joachim Pfeiffer, dessen Beratungsfirmen diesselbe Telefonnummer nutzten wie sein Wahlkreisbüro. Über die Kunden schweigt sich Pfeiffer aus.

9

CDU-Wirtschaftsflügel hält umfassende EEG-Reform für dringend notwendig

Joachim Pfeiffer fordert, dass Photovoltaik, Windkraft und Co. mehr Systemverantwortung übernehmen und sich dem Wettbewerb stellen müssten. Zugleich verteidigt er die Finanzierung der EEG-Umlagesenkung aus Haushaltsmitteln.

8

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close