Skip to content

Investitionskosten

ETIP PV: Photovoltaik-Stromgestehungskosten 2019 schon günstiger als durchschnittliche Spotmarktpreise

Die Wissenschaftler kritisieren veraltete Kostenannahmen für Photovoltaik, die den globalen Ausbau massiv behindern. Die Stromgestehungskosten sind bereits deutlich niedriger und werden bis 2050 noch weiter sinken. Auch die Kostenentwicklungen bei großen Batteriespeichern sind in die Untersuchung eingeflossen.

2

EPCM-Modell ermöglicht Kostenreduktion bei Realisierung von Solarparks

In der Solarbranche herrscht seit Jahren ein enormer und steter Preisdruck, welcher zu einer beachtlichen Kostenreduktion beim Bau von Solarparks geführt hat. Doch müssen die Investitionskosten (Capex) noch weiter optimiert werden. Vor fünf Jahren kostete die Errichtung eines 5 Megawatt-Solarparks weit mehr als das Doppelte. Wie haben wir diese Preissenkung geschafft? Natürlich wurden die Module […]

Rekordzubau der Erneuerbaren bei deutlich niedrigeren Investitionskosten

Nach dem gemeinsamen Bericht des Umweltprogramms der Vereinten Nationen, des Frankfurt School-UNEP Collaborating Centre for Climate & Sustainable Energy Finance und Bloomberg New Energy Finance fielen die Investitionen in Photovoltaik, Windkraft & Co. um 23 Prozent im vergangenen Jahr. Gleichzeitig wuchs die weltweit neu installierte Leistung der Erneuerbaren-Anlagen um neun Prozent auf 138,5 Gigawatt an. In Deutschland sind die Investitionen nach dem Bericht um 14 Prozent 2016 gesunken.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close