Skip to content

FÖS

Greenpeace fordert schrittweisen Abbau der zehn klimaschädlichsten Subventionen – Einsparungen von bis zu 46 Milliarden Euro jährlich möglich

Die Bundesregierung könnte viel Geld sparen und für den Klimaschutz tun, wenn sie die klimaschädlichen Subventionen abbauen würde. Dafür werden zehn Schritte vorgeschlagen. Die aktuellen Zahlungen entsprechen immerhin knapp 100 Millionen Tonnen CO2-Äquivalenten.

Greenpeace-Studie: Atomkraft hat Deutschland bisher mehr als eine Billion Euro gekostet

Die gesamtgesellschaftlichen Kosten hat das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft im Auftrag der Ökoenergiegenossenschaft ermittelt. Die Summe enthält sowohl staatliche Förderungen als auch Verkaufspreise des Stroms sowie externe Kosten.

46

Studie: Neue Solar- und Windparks mit deutlich niedrigeren Vollkosten als bestehende Kohle- und Gaskraftwerke

Einer neuen, von Greenpeace Energy beauftragten Kurzstudie zufolge liegen die Vollkosten neuer Photovoltaik-Anlagen bei etwa 7 Cent pro Kilowattstunde – die bestehender fossiler Kraftwerke im Durchschnitt bei 17 Cent. Die Studie berücksichtigt dabei neben den Gestehungskosten auch die Folgekosten von Umwelt-, Gesundheits- und Klimaschäden.

5

CO2-Preis: Fehlanreize korrigieren, klimafreundlichen Lebensstil fördern

Das FÖS hat im Auftrag von BEE, DNR und Klima-Allianz Deutschland sieben aktuelle Konzepte zur CO2-Bepreisung analysiert. Der Vergleichsstudie zufolge ist eine schnelle, zielgerichtete und wirksame Umsetzung der CO2-Bepreisung mit einer sozial gerechten Ausgestaltung vereinbar.

1

Diskussionen um mögliche CO2-Bepreisung

Immer mehr Organisationen und Institutionen legen Gutachten und Studien vor, die sich mit Höhe und Systematik eines CO2-Preises befassen. Noch im Juli will das sogenannte Klimakabinett die Frage einer CO2-Bepreisung diskutieren.

2

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close