Skip to content

Förderstopp

Bundesnetzagentur: Rund 130.000 Anlagen droht vorläufiger Förderstopp wegen fehlender Registrierung im Marktstammdatenregister

Ende Januar endet die Übergangsfrist für die Registrierung von bestehenden Erzeugungsanlagen, darunter alle Photovoltaik-Anlagen und Batteriespeicher. Nach aktuellen Hochrechnungen der Bundesnetzagentur fehlen von rund 350.000 Anlagen noch die Daten.

9

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close