Skip to content

Borg Warner

Borg Warner will Akasol übernehmen

Der US-amerikanische Automobilzulieferer und der deutsche Hersteller von Lithium-Ionen-Batteriesystemen haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Zudem wurde den Akasol-Aktionären ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot über 120 Euro je Aktie angekündigt – die Gründer haben bereits unwiderrufliche Andienungsvereinbarungen unterzeichnet.

1

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close