Skip to content

APG

In Österreich startet Test für Netzfrequenzregulierung mit kleinen Erneuerbaren-Anlagen mittels Blockchain-Plattform

Der österreichische Netzbetreiber APG und und die Energy Web Foundation wollen gemeinsam nachweisen, dass sich das Netz mit einem Pool aus kleinen dezentralen Stromerzeugungsanlagen regulieren lässt. Der Versuch ist auch mit Blick auf das Ziel des Landes, bis 2030 die komplette Stromversorgung auf Photovoltaik, Windkraft und Co. umzustellen, von erheblicher Bedeutung.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close