Skip to content

Anti-Korruptionsbehörden

Chef von JA Solar von Anti-Korruptionsbehörden in China verhaftet

Es ist nach wie vor unklar, warum der Vorsitzende Jin Baofang inhaftiert wurde, aber das chinesische Photovoltaik-Unternehmen erklärte, dass seine Geschäftstätigkeit dadurch nicht beeinträchtigt werde. „The Paper“, ein staatliches chinesisches Medienunternehmen, berichtete, dass Jins Inhaftierung möglicherweise mit dem Sturz von Liu Baohua, dem formellen stellvertretenden Direktor der Nationalen Energiebehörde, zusammenhängt, der seit Mitte Oktober ebenfalls von den Anti-Korruptionsbehörden untersucht wird.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close