Skip to content

Europa

IRENA: Photovoltaik-Kosten werden sich bis 2020 nochmals halbieren

Zwischen 2010 und 2017 sind die Kosten für neue Photovoltaik-Anlagen bereits um 73 Prozent gesunken. Nach dem IRENA-Bericht sind alle auf dem Markt befindlichen Erneuerbaren-Technologien bis 2020 mit fossilen Kraftwerken konkurrenzfähig.

Europa braucht Photovoltaik-Zubau von 20 Gigawatt pro Jahr

Auf dem EU-Industrieforum kamen in Brüssel hochrangige Industrie- und Forschungsvertreter mit der Politik zusammen. Sie diskutierten dabei Strategien, wie die Wettbewerbsfähigkeit der Erneuerbaren-Industrie in Europa gestärkt werden kann. Der Singulus-Vorstandschef forderte einen Zubau von 20 Gigawatt Photovoltaik-Leistung jährlich in Europa, um starke Heimatmärkte für die lokale Industrie zu schaffen.

EDF-Tochter verzehnfacht Wafer- und Ingotproduktion

Photowatt will an seinem französischen Standort in Bourgoin-Jailleu die Wafer- und Ingot-Produktionskapazität von 50 auf 500 Megawatt erhöhen. Die produzierten Module sollen ausschließlich in französischen Photovoltaik-Kraftwerken eingesetzt werden. Darüber hinaus hat Photowatt ein Joint Venture gegründet, an dem auch Canadian Solar und ECM Greentech beteiligt sind. EDF gab zudem weitere Details zu seinem 30-Gigawatt-Solarplan bekannt.

Forum Solarpraxis/Neue Energiewelt soll an Solar Promotion-Tochter verkauft werden

Conexio will für 380.000 Euro den Geschäftsbereich Veranstaltung samt Marken von der Solarpraxis Neue Energiewelt AG übernehmen. Die Aktionäre müssten dem Verkauf auf einer außerordentlichen Hauptversammlung Mitte Februar noch zustimmen. Davon betroffen ist das Forum Neue Energiewelt, eines der wichtigsten Branchentreffpunkte in Deutschland.

Oxford Photovoltaics kooperiert mit Helmholtz-Zentrum Berlin

Auf dem Weg zur Serienfertigung kooperiert der Perowskit-Spezialist fortan mit dem Helmholtz-Zentrum Berlin. Oxford Photovoltaics will so sein Verständnis von Silizium-Solarzellen erhöhen und den Perowskit-Einsatz in Tandem-Zellen optimieren. Im kommenden Jahr soll die Serienproduktion starten.

1

BSW-Solar fordert Sofortprogramm zur Solarisierung der Energieversorgung

Im vierten Jahr in Folge wird 2017 das Photovoltaik-Zubauziel von 2,5 Gigawatt pro Jahr in Deutschland verfehlt. Der Verband drängt die Politik daher zur Beschleunigung des Ausbaus und eine Anhebung des jährlichen Zubauziels auf zehn Gigawatt, damit die Photovoltaik zur sektorenübergreifenden Energiewende beitragen kann.

Trianel optimiert Direktvermarktung

Der Stadtwerkeverbund hat sein Portfolio an Photovoltaik- und Windkraftanlagen in der Direktvermarktung um etwa 1800 Megawatt reduziert. Hintergrund sind Margendruck und veränderte Marktvoraussetzungen.

Deutsche Photovoltaik-Anlagenbauer arbeiten bestehende Aufträge ab

Nach einem starken Jahresbeginn sind die neuen Bestellungen bei den Zulieferern in Deutschland im Laufe des Jahres 2017 deutlich zurückgegangen. Noch sind die Auftragsbücher aber gut gefüllt, wie der VDMA Photovoltaik-Produktionsmittel berichtet.

Österreich mit neuen Photovoltaik-Fördertarifen

Seit Ende Dezember steht in Österreich die Höhe des Einspeisetarifs fest. 7,91 Cent pro Kilowattstunde erhalten Hausbesitzer für Photovoltaik-Anlagen in 2018, plus einem einmaligen Investitionszuschuss von 250 Euro pro Kilowatt. Die Chance für die Förderung steigt dabei mit der Höhe des Eigenversorgungsanteils. Wer die Förderung trotzdem verpasst, für den gibt es noch einen Investitionszuschuss für Photovoltaik-Anlagen und Speicher.

Hanwha Q Cells baut Photovoltaik-Produktionsstätte in der Türkei

Das Joint Venture von Hanwha Q Cells und Kalyon Enerji hat in der Türkei mit dem Bau einer 500 Megawatt Fabrik für Solarmodule-, Zellen und Wafer begonnen. Mit der Produktion soll eines der größten Photovoltaik-Kraftwerke weltweit ausgestattet werden.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close