Skip to content

Speicher

Fast banal

Speicherinstallation: Diesmal haben wir die Montage eines AC-gekoppelten Speichersystems mit Blei-Säure-Akku begleitet. Das SOLiberty der Berliner Firma Solon gehört derzeit zu den günstigsten Systemen am Markt. Die Akkupflege ist dafür ein bisschen aufwendiger.

Großspeicher für Nordseeinsel Pellworm

Gildemeister Energy Solutions erweitert die Modellregion für intelligente Stromnetze „Smart Region Pellworm“ um einen Großspeicher für Strom aus erneuerbaren Energien. Zusammen mit anderen Photovoltaik-Projekten verzeichnet Gildemeister im vierten Quartal 2012 Auftragseingänge im Wert von rund 29 Millionen Euro.

Eigentlich nur drei Kabel

Speicherinstallation: Für viele Installateure ist die Montage eines Speichersystems noch Neuland. Deshalb berichtet die photovoltaik in dieser und den folgenden Ausgaben über verschiedene Speichersysteme und ihre sachgerechte Integration in das Hausnetz. Den Anfang machen wir mit der Sonnenbatterie von Prosol Invest.

Die Zukunft wird smart

Zum Thema „Netzstabilität und die Herausforderungen der Energiewende“ eröffnet am Dienstag die fünfte internationale IRED-Konferenz in Berlin. Philipp Strauss vom Fraunhofer IWES erklärt, die Versorgungssicherheit durch stabile Netze ist in Deutschland gewährleistet.

Energiespeicher und Microgrids auf dem Vormarsch

Für die zukünftige Energieversorgung ist die Kombination erneuerbarer Energien mit Speichersystemen und Microgrids von zentraler Bedeutung. Eine IEEE-Studie benennt nun die wichtigsten Hürden, die es dafür zu meistern gilt.

Rösler erhält Netzentwicklungsplan

Die Bundesnetzagentur hat den endgültigen Netzentwicklungsplan für den künftigen Leitungsausbau an das Bundeswirtschaftsministerium übergeben. Nicht alle Maßnahmen, die die Übertragungsnetzbetreiber vorgeschlagen haben, sind darin berücksichtigt.

RWE will in den Speichermarkt einsteigen

Ein Tochterunternehmen des Energieversorgers will im kommenden Jahr Photovoltaik-Speichersysteme für den Gewerbe- und Eigenheimbedarf anbieten. Dabei sollen Lithium-Ionen Batterien von Varta zum Einsatz kommen.

IRES-Konferenz: Wie viele Speicher sollen es sein?

Eines der wichtigen Themen auf der IRES-Speicherkonferenz in Berlin war die Frage, wie viele Speicher im deutschen Stromnetz sinnvoll sind. Besonders erhellend ist ein neues Modell des Fraunhofer-ISE, wie der Strom- und Wärmesektor im Jahr 2050 aussehen könnte.

Phasenverwirrung

Anschluss Speichersysteme: Die Hersteller der Speichersysteme gehen sehr unterschiedlich damit um, dass das Stromnetz drei Phasen hat. Das zeigt die Auswertung der Marktübersicht.

Speicher für Gewerbebetriebe

Stromspeicher: Bisher gibt es nur wenige Beispiele, wie und unter welchen Voraussetzungen größere Solarstromspeicher für die gewerbliche Nutzung eingesetzt werden können. Zwei Projekte aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe zeigen, wie sich Vorreiter von der Strompreisentwicklung unabhängig machen.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close