Skip to content

Märkte

Berliner Branchentreffpunkt

Forum Solarpraxis: Wie geht es mit der Solarförderung weiter? Wie entwickeln sich die Märkte? Gehen die Preise weiter runter? Kann sich Qualität „Made in Germany“ gegenüber den Chinesen behaupten? Das 10. Forum Solarpraxis am 19. und 20. November im Hilton am Berliner Gendarmenmarkt greift die Themen auf, die die Branche bewegen.

Bessere Logistik für Altmodule

Recycling: Der Osnabrücker Recycler Hellmann entwickelt und testet im kommenden Jahr in Modellregionen ein Rücknahmesystem für Altmodule. Damit werden Bemühungen der europäischen PV-Cycle-Initiative unterstützt.

Qualität als Produkt

Zertifizierer: Die Prüfungs- und Zertifizierungsinstitute rüsten auf: mehr Kapazitäten, kürzere Durchlaufzeiten, höherer Wettbewerb. Der Markt erwartet Wachstum – und eine Neuverteilung des Geschäfts.

Solarstrom vom Discounter

Aldi: Mit hohen Qualitätsstandards und ständiger Verbesserung der Systeme konnte die Firma Pohlen Solar seinen Großkunden Aldi von der Photovoltaik überzeugen. Jetzt produzieren auch die Gebrüder Albrecht Solarstrom – auf 59 Filialdächern.

Selbstständig mit System

Franchising: Mit Franchising lassen sich Geschäftsmodelle erfolgreich multiplizieren, das gilt für Handwerker ebenso wie für Dienstleister und Händler. Inzwischen vergeben auch einzelne Solarunternehmen Lizenzen für ihre Konzepte: Sie wollen nicht mit weiteren Niederlassungen wachsen, sondern mit selbstständigen Partnern.

Tendenz: fest

Photovoltaik Global 30: Weder das Wetter noch die Wahlen konnten die Werte des PV Global 30 erschüttern. Der Index behauptet sich auf dem Niveau des Vormonats.

Stimmung im deutschen Handwerk

Goldener Herbst: Die Solarteure haben Saison und montieren so viel wie möglich. Für schlechte Laune oder Sorgen bleibt den meisten keine Zeit.

Spotmarkt PV-Module

Modulpreise: Nachdem sich die Modulpreise im September schon nahezu stabilisiert hatten, sind sie für Lieferungen ab dem Monat Oktober zum ersten Mal in diesem Jahr wieder angestiegen. Aber auch Wechselrichterpreise werden aufgrund eines akuten Engpasses zum ersten Mal von vielen Anbietern nach oben korrigiert.

Solarworld mit Gewinneinbruch

Der Bonner Photovoltaik-Konzern hat Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Die massiv gesunkenen Modulpreise wirken sich auf das Ergebnis deutlich aus. Der Gewinn des Unternehmens brach im Vergleich zum Vorjahr ein.

Aufsichtsrat von Aleo Solar tritt zurück

Einen Tag nach der Übernahme durch Bosch sind die Aufsichtsräte des Photovoltaik-Unternehmens zurückgetreten.