Skip to content

Frost & Sullivan: Photovoltaik verzeichnet global höchste Wachstumsraten bis 2020

Die globalen Investitionen in die Energiewirtschaft werden nach Erwartungen der Analysten in diesem Jahr auf 443,5 Milliarden US-Dollar steigen. Davon profitieren wird vor allem der weitere Ausbau von Photovoltaik, in die in diesem Jahr knapp 142 Milliarden US-Dollar fließen dürften.

1

Vattenfall bietet gewerbliche Photovoltaik-Anlagen zur Pacht an

Nach dem Prinzip „Pachten statt selber bauen“ will der Energiekonzern Gewerbekunden von der Photovoltaik-Nutzung überzeugen. Die Pachtdauer der Photovoltaik-Anlagen beträgt für die Kunden mindestens acht Jahre.

1

Elektromobilität weiter auf Schleichwegen unterwegs

Im April hat das BAFA weitere rund 2500 Anträge für die Kaufprämie bei Elektro- und Hybridfahrzeugen erhalten. Insgesamt sind damit nun knapp 18.000 Anträge gestellt und etwa 64 Millionen Euro Förderung abgerufen worden.

Freiburg startet Kampagne für neue Photovoltaik-Anlagen

Die Stadtverwaltung versucht mit dem Slogan „Dein Dach kann mehr“, neue Investoren für Photovoltaik-Anlagen zu gewinnen. Insgesamt gibt die Stadt etwa 80.000 Euro aus, um die Bewohner über lohnende Investitionen in neue Photovoltaik-Anlagen zu informieren und zu motivieren.

1

Eon kooperiert mit Google für Planung von Photovoltaik-Anlagen

Die Plattform „Sunroof“ ist bereits seit 2015 in den USA verfügbar. Nun findet sie dank Eon den Weg nach Übersee und soll mittelfristig in ganz Deutschland verfügbar sein, damit Hausbesitzer ihr Photovoltaik-Potenzial ermitteln können.

Sonnen und Tennet vernetzen Photovoltaik-Heimspeicher per Blockchain-Technologie

Der Übertragungsnetzbetreiber will die dezentralen Photovoltaik-Speichersysteme von Sonnen einsetzen, um das Stromnetz zu stabilisieren. Nach einer Pilotphase könnte die Blockchain-Technologie auch in weiteren Netzgebieten zum Einsatz kommen. Zudem will Sonnen die Plattform auch für Photovoltaik-Heimspeicher anderer Hersteller öffnen.

Photovoltaik und Windkraft überdurchschnittlich – Kohlekraftwerke auf Allzeit-Minimum heruntergefahren

Einen Tag nach dem offiziellen Tag der erneuerbaren Energien zeigten Photovoltaik- und Windkraftanlagen, wie viel Strom sie bereits für die Energieversorgung in Deutschland liefern können. Nach der Auswertung von Agora Energiewende standen zugleich so viele Kohlekraftwerke wie noch nie still und auch die Atommeiler wurden gedrosselt.

7

Solarpower Europe fordert politische Unterstützung für mehr Photovoltaik

Im Bericht des Verbands werden zehn politische Änderungen gefordert, um neue Geschäftsmodelle für Photovoltaik-Anlagen zu ermöglichen. Im Vordergrund steht für Solarpower Europe dabei, die Finanzierungen für den Solarsektor zu erleichtern, aber auch rückwirkende Belastungen für Photovoltaik-Anlagenbetreiber zu vermeiden.

Insolvenzverfahren der AEG Power Solutions GmbH beendet

Das Amtsgericht hat zum 1. Mai das Schutzschirmverfahren aufgehoben. Details zur Restrukturierung der deutschen Tochtergesellschaft der AEG Power Solutions Gruppe sollen Mitte Mai folgen.

Photovoltaik-Einspeisevergütung sinkt erstmals seit September 2015 wieder

Obwohl der Zubau in Deutschland weit unter dem von der Bundesregierung angestrebten Ziel von 2500 Megawatt neu installierter Photovoltaik-Leistung jährlich liegt, wird die Solarförderung in den kommenden Monaten um jeweils 0,25 Prozent sinken. Im März sind Photovoltaik-Anlagen mit 111 Megawatt zugebaut worden – vor allem nur wenige Freiflächenanlagen gingen ans Netz.

3

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close