Skip to content

Sachverständige fordern zügigen Kohleausstieg

Bereits vor einem Jahr hatte der SRU detaillierte Vorschläge für die Einleitung des Kohleausstiegs in Deutschland vorgelegt. Nun forderten deren Mitglieder erneut, die ältesten und ineffizientesten Kohlekraftwerke möglichst rasch abzuschalten. HTW-Professor Volker Quaschning zeigt in einem neuen Video die Folgen hoher CO2-Emissionen sehr plastisch auf.

1

„PVP4Grid“ untersucht Photovoltaik-Prosumer-Konzepte in Europa

Das EU-geförderte Forschungsprojekt hat eine erste Bestandsaufnahme vorgelegt. Es geht um die regulatorischen Rahmenbedingungen für Prosumer-Konzepte mit Photovoltaik-Anlagen in acht verschiedenen europäischen Ländern.

RWE zerstört Heimat und verspielt Vertrauen

Die RWE-Propaganda für erneuerbare Energie ist in Wirklichkeit nichts wert.

6

Richtfest für Zehn-Megawatt-Batteriespeicher in Bordesholm

RES Deutschland und die örtlichen Versorgungsbetriebe realisieren das Projekt. Mit dem neuen Großspeicher will der Ort im Falle eines vorgelagerten Netzausfalls inselnetzfähig sein.

1

Vattenfall verkauft Komplettpaket aus Photovoltaik-Anlage, Speicher, Ladesäule und BMW i3

Mit dem Paket „Sonnenstrom“ will der Energiekonzern Eigenheimbesitzern motivieren, ihre Elektroautos sauber zu betanken. Dabei bezuschusst Vattenfall auch den Leasingvertrag für einen BMW i3 mit 4700 Euro.

5

Agora: Nichteinhaltung der CO2-Ziele könnte Deutschland bis zu 60 Milliarden Euro bis 2030 kosten

Gerade in den Bereichen Gebäuden, Verkehr und Landwirtschaft kommt die Bundesregierung bei den Bemühungen, die Klimaziele zu erreichen nur schleppend voran. Nach einer Analyse von Agora Energiewende und Agora Verkehrswende muss Deutschland bis zu 60 Milliarden Euro bis 2030 ausgeben, um CO2-Emissionsrechte in den Nachbarländern zuzukaufen. Das Geld sollte eher genutzt werden, um Wachstum und klimafreundliche Innovationen in den Sektoren hierzulande voranzutreiben.

Juwi errichtet weitere Photovoltaik-Speicher-Hybridanlage in Australien

Das System ist für eine Forschungsstation am bedrohten Great Barrier Reef bestimmt. Dabei soll mit Photovoltaik und einem Vanadium-Redox-Flow-Speicher mehr als 80 Prozent des Strombedarfs gedeckt werden.

Bundesnetzagentur eröffnet zweite gemeinsame Ausschreibung von Photovoltaik und Windkraft

Bis zum 2. November können die Gebote bei der Bonner Behörde abgegeben werden. Zudem gibt es wieder einen Aufschlag für Gebote an Standorten, die bereits viele Photovoltaik- und Windkraftanlagen haben.

3

ICIS erwartet steigende Strompreise wegen Kohleausstieg

Nach Medienberichten könnten die letzten Kohlekraftwerke schon 2035 bis 2038 stillgelegt werden. In einer Analyse hat ICIS die Auswirkungen verschiedener Ausstiegsszenarien auf den Strompreis untersucht.

9

Monitoring der Zukunft wird intelligenter und günstiger

Zu Zeiten einer hohen Einspeisevergütung lohnte sich jede Kilowattstunde. Anlagenbetreiber und Wartungspersonal legen bis heute großen Wert auf Hilfswerkzeuge, welche versprechen, die Photovoltaik-Anlagenleistung zu erhöhen und dazu wird ein massiver Wartungsaufwand betrieben. Geleitet wird das Wartungspersonal von Monitoring-Lösungen, welche, basierend auf historischen Leistungsdaten, den Status quo einer Anlage aufzeigen. Diese Monitoring-Lösungen, wie wir sie kennen, […]

2

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close