BSW-Solar fordert Sofortprogramm zur Solarisierung der Energieversorgung

Im vierten Jahr in Folge wird 2017 das Photovoltaik-Zubauziel von 2,5 Gigawatt pro Jahr in Deutschland verfehlt. Der Verband drängt die Politik daher zur Beschleunigung des Ausbaus und eine Anhebung des jährlichen Zubauziels auf zehn Gigawatt, damit die Photovoltaik zur sektorenübergreifenden Energiewende beitragen kann.

Trianel optimiert Direktvermarktung

Der Stadtwerkeverbund hat sein Portfolio an Photovoltaik- und Windkraftanlagen in der Direktvermarktung um etwa 1800 Megawatt reduziert. Hintergrund sind Margendruck und veränderte Marktvoraussetzungen.

CNBM steigt bei Singulus ein

Der chinesische Konzern erwirbt einen Minderheitsanteil von rund 16,8 Prozent an dem Photovoltaik-Anlagenbauer. Singulus erhielt 2016 einen Auftrag von CNBM über 110 Millionen Euro für die Lieferung von Maschinen für zwei CIGS-Modulwerke in China.

Sauberer Start ins Jahr – Erneuerbare decken Strombedarf fast komplett allein

Wenn man sich die Zahlen des Informationsportals Smard glaubt, produzierten die Erneuerbaren-Energien-Anlagen am Neujahrsmorgen genügend Strom, um den Bedarf in Deutschland zu decken. Auf dem Agorameter werden die 100 Prozent dagegen nicht ganz erreicht.

4

Agora Energiewende: Senkung der CO2-Emissionen stagniert trotz mehr Erneuerbarer

Nach Ansicht des Berliner Think-Tanks wird Deutschland bis 2020 seine Treibhausgasemissionen um höchstens 30 Prozent senken. Ziel sind eigentlich 40 Prozent. Agora Energiewende hat zudem einen Rekordzuwachs bei den erneuerbaren Energien und einen neuen Höchststand der Stromverkäufe ins Ausland für 2017 ermittelt.

1

Verteilnetzkomponenten für gemeinsame Ausschreibung von Photovoltaik und Windkraft festgelegt

Die Bundesnetzagentur hat weitere Details zur ersten technologieoffenen Ausschreibung in Deutschland veröffentlicht. Stichtag für die gemeinsame Ausschreibung für Photovoltaik- und Windkraftanlagen ist der 1. April.

Energy-Charts: Nettostromerzeugung aus Erneuerbaren 2017 bei 38,3 Prozent

Während die in Deutschland installierten Photovoltaik-Anlagen nur leicht zulegen konnten, stieg die Nettostromerzeugung aus den Windkraftanlagen im vergangenen Jahr stark an. Nach Angaben der Wissenschaftler des Fraunhofer ISE lag der Stromüberschuss mit knapp 50 Terawattstunden nur leicht unter dem Rekordniveau von 2016.

Manz beginnt mit Bau der CIGSfab in China

Bis zum Ende des dritten Quartals soll die Produktionsanlage für CIGS-Dünnschichtmodule mit einer Jahreskapazität von 306 Megawatt fertiggestellt sein. Die Produktion kann voraussichtlich Mitte 2019 anlaufen.

Deutsche Photovoltaik-Anlagenbauer arbeiten bestehende Aufträge ab

Nach einem starken Jahresbeginn sind die neuen Bestellungen bei den Zulieferern in Deutschland im Laufe des Jahres 2017 deutlich zurückgegangen. Noch sind die Auftragsbücher aber gut gefüllt, wie der VDMA Photovoltaik-Produktionsmittel berichtet.

BSW-Solar: Rund 55.000 kleine Photovoltaik-Dachanlagen 2017 neu installiert

Die Nachfrage nach Photovoltaik-Dachanlagen bis zu zehn Kilowatt ist im vergangenen Jahr damit um etwa ein Viertel gestiegen. Jedes zweite System ist dabei mit einem Photovoltaik-Heimspeicher gebaut worden. Auch die Solarstromerzeugung legte in allen Regionen Deutschlands zu.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close