Solarcontact-Index: Photovoltaik-Speichernachfrage zieht an

Batteriespeicher scheinen zu Jahresbeginn noch stärker im Trend zu liegen als Photovoltaik-Anlagen. Dies ergibt zumindest die aktuelle Auswertung des Solarcontact-Index der DAA Deutschen Auftragsagentur GmbH für das erste Quartal 2018.

Solarworld liefert wieder Module aus

Trotz der laufenden Insolvenz setzt der deutsche Photovoltaik-Hersteller in Produktion fort. Ab dieser Woche sollen Solarmodule an Kunden in Frankreich, Kuwait, Japan, Sri Lanka und Deutschland geliefert werden. Zudem läuft die Investorensuche.

2

Meseberg: Merkel muss Energiepolitik auf Kurs bringen

Ohne neue Weichenstellungen in der Energiepolitik sind die nationalen und internationalen Zusagen für den Klimaschutz nicht zu erreichen. Bundeskanzlerin Angela Merkel muss deshalb bei der Kabinettsklausur im Schloss Meseberg gemeinsam mit den Ministerinnen und Ministern für Energie, Umwelt und Bauen die Energiepolitik auf Klima-Kurs bringen. Die drängendsten Punkte für das erste Regierungsjahr lauten: Kohleausstieg starten, […]

4

Baywa re beginnt Bau von 170 Megawatt-Solarpark in Spanien ohne Förderung

Das deutsche Photovoltaik-Unternehmen hat für das Projekt nun einen Stromabnahmevertrag mit dem norwegischen Energiekonzern Statkraft geschlossen. Damit steht der zügigen Realisierung des Photovoltaik-Kraftwerks nun nichts mehr im Weg.

2

Fast 5,4 Milliarden Euro auf dem EEG-Konto

Der Überschuss wächst und wächst – Ende März verzeichnet er einen neuen Höchststand. In dem Monat nahmen die Übertragungsnetzbetreiber erneut über 450 Millionen Euro ein, als sie an die Betreiber von Photovoltaik-, Windkraft- und Biomasseanlagen auszahlen mussten.

5

Powerball bietet ab sofort auch Lithium-Ionen-Speichersysteme an

Der Schweizer Hersteller hat zum zweiten Quartal seine Modellpalette erweitert. Powerball will sich künftig nicht mehr nur auf Bleibatterien verlassen und reagiert damit vor allem auf Nachfragen aus Deutschland.

Calyxo meldet Insolvenz an

Rechtsanwalt Lucas Flöther prüfte zuvor als Sachverständiger des Amtsgerichts, ob ein Insolvenzantrag gerechtfertigt ist. Das Gutachten ergab Zahlungsschwierigkeiten aufgrund des Wegfalls eines Großauftrags. Flöther prüft nun als vorläufiger Insolvenzverwalter die Optionen für eine Sanierung des Photovoltaik-Herstellers.

Cross-sektorale Energieversorgung – Wie Erneuerbare die Verkehrswende voranbringen sollen

Interview: Die Elektromobilität ist zentraler Bestandteil der Energiewende im Verkehrssektor. Doch zugleich werden auch mehr erneuerbare Energien gebraucht sowie ein gesteuertes Laden der Fahrzeuge, um die Entwicklung nachhaltig zu gestalten. Welche Herausforderungen dabei noch bestehen, erklärt Stefan Schlegel von der TU Ilmenau im Interview mit pv magazine.

Eon stellt bislang größten Solarpark in Deutschland fertig

Der Solarpark in Sachsen-Anhalt mit 7,83 Megawatt Gesamtleistung ist in zwei Bauabschnitten realisiert worden. Er verfügt über mehrere Zuschläge aus den Ausschreibungen für Photovoltaik-Anlagen.

Schletter verzeichnet großes Investoreninteresse

Das bayerische Photovoltaik-Unternehmen befindet sich seit Mitte März in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Mit dem Einstieg eines neuen Investors soll die finanzielle Aufstellung von Schletter langfristig neu geregelt werden.

2

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close