Top News

Canadian Solar bringt Modulserie mit 640 bis 665 Watt auf den Markt

Die Photovoltaik-Module der Serie „HiKu7 CS 7N-MS“ gibt es mit einer Leistung von 640 bis 665 Watt und einem Wirkungsgrad von 20,6 bis 21,4 Prozent. Es ist das leistungsstärkste Produkt, das Canadian Solar bisher auf den Markt gebracht hat, und gilt als ideal für Photovoltaik-Kraftwerke sowie gewerbliche und industrielle Projekte.
Highlights der Woche

BSW-Solar: Die Photovoltaik stellt inzwischen rund zehn Prozent der deutschen Stromerzeugung

Die Produktion von Strom aus Photovoltaik und Windkraft ist in diesem Jahr auf Rekordkurs – und muss angesichts von Atom- und Kohleausstieg sowie Klimawandel weiter zulegen. Der Bundesverband Solarwirtschaft warnt daher erneut vor einer Ausbremsung dur...
Technologie

Fraunhofer IEE stellt neuartigen Batteriewechselrichter für erneuerbare Arealnetze in Aussicht

Ein Konsortium aus industriellen und wissenschaftlichen Partnern hat sich zusammengetan, um eine unterbrechungsfreie Stromversorgung, die sich aus lokalen Erneuerbaren-Anlagen speist, in ganzen Arealnetzen zu ermöglichen. Dabei soll der gleiche Wechselr...
Announcements

REGISTRATION IS OPEN!

Aktueller Podcast

Lichtbögen als Ursache für Brände an Photovotaltaikanlagen und Lichtbogendetektion als zusätzliche Sicherheitsfunktion – was steckt dahinter? Das diskutieren wir im pv magazine Podcast.

Was sind die drängendsten Installationsfragen? Für unsere Novemberausgabe bitten wir Projektentwickler und Installateure um Mithilfe.

 

Wir verlosen dazu  200 Freiexemplare.

 

-> zur Umfrage

#StayHome

Sponsored
Technologie

Armor meldet neuen Rekord für organische Photovoltaik-Zelle

Unter Schwachlicht-Bedingungen hat Armor Solar Power Films für seine OPV-Zelle einen Wirkungsgrad von 26 Prozent erreicht. Dieses Ergebnis sei für einen Einsatz der Technologie im Internet der Dinge von großer Bedeutung.
Märkte

Elektrizitätswerke Schönau kaufen Solarstrom aus Post-EEG-Anlagen auf

Das Angebot der EWS richtet sich an 250 Betreiber ausgeförderter Photovoltaik-Anlagen mit bis zu 100 Kilowatt Leistung. Diese sollen je nach Anlagengröße drei Jahre lang eine feste Vergütung von fünf beziehungsweise sechs Cent pro Kilowattstunde bek...
Highlights der Woche

Durchschnittlicher Zuschlagswert für Photovoltaik steigt minimal auf 5,23 Cent pro Kilowattstunde

Für die ausgeschriebenen 96,358 Megawatt Photovoltaik sind Gebote mit einem Umfang von knapp 394 Megawatt abgegeben worden. Die von der Bundesnetzagentur ermittelten Zuschlagswerte zwischen lagen 4,98 und 5,36 Cent pro Kilowattstunde.
Highlights der Woche

Erneuerbare steuern in Deutschland auf neuen Rekord zu

Nach Zahlen von Energy Charts kamen in diesem Jahr bisher 52,4 Prozent des Strommixes aus der Steckdose aus erneuerbaren Quellen. Und die Chancen stehen gut, dass der Erneuerbaren-Anteil an der öffentlichen Nettostromerzeugung in Deutschland auch im ges...
Märkte

China strebt 65 Gigawatt Photovoltaik-Zubau pro Jahr an

Diesen beschleunigten Zubau prognostizierte Liu Yiyang, stellvertretender Generalsekretär der China Photovoltaic Industry Association, bei einer Photovoltaik-Konferenz in China. Hintergrund sei, dass China vor 2060 CO2-neutral sein wolle.
Sponsored

Meinung

Featured

Agro-Photovoltaik ins EEG: Agrar- und Energiewende vereinen

Der Klimawandel erfordert nicht nur die schnellstmögliche Beendigung jeglicher Emissionen und die bestmögliche Adaption an sich dramatisch verändernde klimatische Bedingungen, sondern auch den Erhalt und weitestmöglichen Wiederaufbau verlorengegangener Biodiversität. In der voranschreitenden Klimakrise dürfen wir diese drei Ziele nicht gegeneinander ausspielen, sondern müssen sie so effizient wie möglich verbinden. Denn die vorhandene Fläche in Deutschland […]

Das EEG 2021 zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Wie der Aufbruch in ein goldenes Jahrzehnt der Solarenergie gelingen kann

Als die Internationale Energieagentur IEA in der vergangenen Woche ihren World Energy Outlook veröffentlichte, rieben sich Mitglieder der alten und der neuen Energiewelt gleichermaßen verwundert die Augen: „Solar is the new king of electricity“ heißt es in dem diesjährigen Bericht der viel zu lange fossil dominierten Organisation, deren allzu offensichtliche Unterschätzung des globalen Photovoltaik-Zubaus in […]

Restauration und Rückkehr zur Konzernallmacht: Der politische Kern des EEG 2021 und der Versuch einer strategischen Antwort

Öffentliches Netz und Konzernmacht sollen wieder Synonyme werden Das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) hatte ab dem Jahr 2000 der Solar- und der Windenergie einen ungeheuren Schub verliehen. Ab dem Ende der ersten Amtszeit von Kanzlerin Merkel wurde begonnen, diesen historischen Fortschritt Stück für Stück zurück zu drehen. Der Charakter des Gesetzes wurde mit jeder Novellierung […]

Anhörung im Sächsischen Landtag zum Antrag der AfD: Abschaffung des EEG

Es war schon ein besonderes Erlebnis, die kruden Gedanken der AfD im Sächsischen Landtag zu erleben. Anlass war die Anhörung zu einem Antrag der AfD, das EEG abzuschaffen. Die Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hatte mich als Experten dazu geladen. Neben den vielen aufblitzenden Zweifeln am menschengemachten Klimawandel, den auch die von der AfD geladenen […]

Solarenergie ohne EEG: Eigenverbrauch versus Einspeisung

Grundansichten: Die menschliche Kultur- und Zivilisationsgeschichte ist dadurch gekennzeichnet, dass es gelang auf „externe Energie“ zuzugreifen und diese ort- und zielgerichtet einzusetzen:  Feuer machen, über Licht verfügen, Wärmenutzung. Diese Geschichte enthält ebenso eine Abfolge von steigenden Befähigungen – Eisen zu schmelzen benötigt höhere Temperaturen als dies für Kupfer und Kupferlegierungen erforderlich ist – der Begriff […]

Die Zukunft ist solar und nicht nuklear

In China wurde ein Solarpark errichtet, der verlässlich die Menge Strom eines AKW liefert – jedoch viel billiger und schneller gebaut.

Unternehmensmeldungen

Strommarkt im Wandel

Zukunftweisende Ökostrommodelle gegen Billigstrompreise und schwarze Listen für Vielwechsler

Neue Mitarbeiter bei FENECON

Deggendorf, 27. Oktober 2020 — FENECON expandiert, richtete in diesem Jahr einen zweiten Firmenstandort ein und konnte ein Mitarbeiterwachstum von über 50 Prozent verzeichnen.

Elektromobilität: TÜV Rheinland steigt in Prüfung von Antriebsbatterien ein

Projekt zusammen mit Aachener ConAC: Millioneninvestition für neues Labor im deutsch-niederländischen Gewerbepark Avantis

Weltleitmesse der Glasbranche und ENERGY STORAGE EUROPE kooperieren

Die ENERGY STORAGE EUROPE (ESE) 2021 baut ihren Industrie- und Gewerbefokus aus und kooperiert mit der glasstec – der globalen Leitmesse für die Glasbranche. Die neue Partnerschaft ergänzt die bisherige Zusammenarbeit der ESE mit der Metall- und Kunststoffindustrie sowie dem Handel und dem Weinbau.

COVID-19

Featured

Ohne 10,8 Milliarden Euro Bundeszuschuss wäre die EEG-Umlage 2021 auf 9,65 Cent gestiegen

Hauptgründe für den rechnerischen Anstieg sind den Übertragungsnetzbetreibern zufolge ein allgemeiner Verfall der Strommarktpreise sowie der Rückgang des Stromverbrauchs vor allem wegen der Corona-Pandemie. Die von der Bundesregierung im Sommer für 2021 beschlossene Deckelung der EEG-Umlage auf 6,5 Cent soll unter anderem aus dem CO2-Emissionshandel finanziert werden.

IRENA: Photovoltaik verzeichnet mit 3,8 Millionen Jobs die meisten Arbeitsplätze der Erneuerbaren-Branche weltweit

Insgesamt rund 11,5 Millionen Menschen arbeiten nach dem neuen Bericht im Bereich der erneuerbaren Energien. Corona zum Trotz ist die Zahl weiter gewachsen und der allgemeine Trend intakt. Wenn die Corona-Hilfspakete grün ausgerichtet werden, könnten zudem Millionen zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden.

Jinko Solar übertrifft eigene Umsatzerwartungen im zweiten Quartal

Unbeeindruckt von der weltweiten Corona-Pandemie setzt der chinesische Photovoltaik-Hersteller seinen Wachstumskurs fort. Gegenüber dem Vorjahresquartal konnte Jinko Solar seinen Nettogewinn mehr als verdoppelt – er liegt bei einem Umsatz von 1,2 Milliarden US-Dollar bei 45 Millionen US-Dollar.

Enerparc erhält Gründerpreis 2020

In der Kategorie „Aufsteiger“ ist das EPC-Unternehmen für große Photovoltaik-Anlagen ausgezeichnet worden. Damit würdigte die Jury die zugleich ökologischen und ökonomischen Erfolge von Enerparc.

pv magazine Podcast: Wundertüte EEG-Umlage – Was bringt die Zukunft?

Niedrige Gaspreise, Corona und schönes Wetter haben das EEG-Konto ins Minus gestürzt – mittlerweile klafft ein Loch von mehr als zwei Milliarden Euro. Woher das Minus kommt und welche Auswirkung eine Stabilisierung des EEG-Kontos aus Haushaltsmitteln auf die Strompreise und den Energiemarkt hat, besprechen wir im Podcast mit Thorsten Lenck von Agora Energiewende.

Corona behindert förderfreie Solarprojekte von Edisun Power in Portugal

Das erste Projekt des Schweizer Photovoltaik-Unternehmens soll vor Jahresende ans Netz gehen, beim zweiten Projekt gibt es jedoch Corona-bedingte Verzögerungen. Das teilte Edisun Power bei der Vorlage der Halbjahreszahlen mit.

Highlights der Woche

Featured

BEE: Kurzfristige Anpassung des Strommarktdesigns dringend notwendig

In Zusammenarbeit mit Energy Brainpool, IZES, Enervis und IKEM hat der BEE verschiedene Optionen erarbeitet, die die Flexibilisierung und Finanzierung des Strommarktes in Hinblick auf die Energiewende künftig stärken sollen. Die Corona-Krise hat dabei in drastischer Weise offenbart, dass das derzeitige System für den weiteren Ausbau von Photovoltaik und Windkraft ungeeignet ist.

RWE-Eon-Deal: Stadtwerke kritisieren politische Einmischung in das Kartellverfahren vor dem Europäischen Gerichtshof

Mit einem offenen Brief an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier reagieren kommunale Energieversorger auf den Antrag der Bundesregierung, sich zugunsten von RWE und Eon als Streithelfer an dem Rechtsverfahren zu beteiligen. Seit Mai ist beim Europäischen Gerichtshof eine Klage mehrerer Unternehmen gegen den durch die EU-Kommission freigegebenen Deal anhängig.

Plattform Erneuerbare Energien Baden-Württemberg kündigt 1000-Megawatt-Kampagne für die Photovoltaik an

Mit einem Zubau von mindestens 1000 Megawatt pro Jahr könne die Photovoltaik-Leistung in Baden-Württemberg bis 2030 auf mehr als 16 Gigawatt erhöht werden. Das Festhalten der Landesregierung am 11-Gigawatt-Ziel sei das falsche Signal.

Vattenfall will Berlin sein Stromnetz verkaufen

Eine Übernahme des Berliner Stromnetzes durch das Land könnte den jahrelangen Streit um die Stromkonzession beenden, deren Vergabe an das landeseigene Unternehmen Berlin Energie Vattenfall bislang gerichtlich verhindern konnte. Selbst wenn der Senat Vattenfalls Angebot annimmt, müssten jedoch noch einige Hürden genommen werden.

Blockchain-Plattform ermöglicht lokalen Energiehandel im Allgäu

In Wildpoldsried können private Anlagenbesitzer ihren Photovoltaik-Strom sowie Flexibilitäten von Batteriespeichern oder Wärmepumpen jetzt direkt an lokale Verbraucher vermarkten. Möglich macht das ein Blockchain-Projekt von Siemens und dem Allgäuer Überlandwerk.

Studie: Strom und Wasserstoff aus erneuerbaren Energien kann Deutschland bis 2050 klimaneutral werden lassen

Agora Energiewende, Agora Verkehrswende und Stiftung Klimaneutralität haben analysiert, wie Deutschland bis 2050 klimaneutral werden kann. Dafür sei ein umfassendes Investitionsprogramms nötig, das vor allem den Erneuerbaren-Ausbau vorantreibt, aber auch die weitgehende Elektrifizierung von Verkehr, Wärme und Industrie, die energetische Sanierung fast aller Gebäude und den Aufbau einer Wasserstoffinfrastruktur umfasst.

Speicher

Featured

Blackstone will ab 2021 in Sachsen Batteriezellen produzieren

Mit einer deutschen Tochterfirma will das Schweizer Rohstoffunternehmen in Döbeln die Serienproduktion für seine Batteriezellen aus dem 3D-Drucker umsetzen. Die Zellen sollen im Bereich Elektromobilität eingesetzt werden.

Auslieferung der jüngsten Sonnenbatterie hat begonnen

Im Sommer hatte Sonnen die neue Version seines Photovoltaik-Heimspeichers angekündigt. Jetzt läuft die Auslieferung des Systems, das bis zu 55 Kilowattstunden Strom speichern und mit einer sogenannten AC-Insel ein eigenes Stromnetz aufbauen kann.

Sonnen und BYD dominieren den deutschen Markt für Photovoltaik-Heimspeicher

Nach aktuellen Zahlen von EUPD Research wurden im ersten Halbjahr 2020 in Deutschland 63.000 neue Photovoltaik-Kleinanlagen bis zehn Kilowatt und 46.000 Photovoltaik-Heimspeicher installiert. Damit wachsen diese beiden Geschäftsfelder im Jahresvergleich um 56 beziehungsweise 59 Prozent.

HPS sichert sich frisches Kapital

Das Berliner Start-up hat von seinen bestehenden Gesellschaftern bereits elf Millionen Euro erhalten. Für externe Investoren soll es eine Crowdfunding-Aktion geben, um diesen Betrag auf bis zu 20 Millionen Euro aufzustocken.

Steag kooperiert mit Speicher-Start-up Kraftblock

Die beiden Unternehmen wollen künftig gemeinsam Energiespeicher- und Abwärmekonzepte für die Industrie umsetzen. Die Ausgründung der Universität Saarbrücken hat ein modulares, skalierbares System entwickelt, dass thermische Energie von bis zu 1300 Grad Celsius speichern kann.

EU-Projekt „HiFlex“: Sonnenkraft für Barilla

Das Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt setzt derzeit mit internationalen Partnern in Süditalien ein Projekt um, mit dem der italienische Nudelhersteller rund um die Uhr bedarfsgerecht mit Strom und Wärme aus erneuerbaren Quellen versorgt werden soll. Damit wollen die Projektpartner die technische Machbarkeit bei gleichzeitiger Wirtschaftlichkeit demonstrieren.

Politik

Featured

Baden-Württemberg will Photovoltaik-Leistung bis 2030 auf elf Gigawatt verdoppeln

Anlässlich des Solarbranchentages formulierte Umweltminister Franz Untersteller fünf zentrale Punkte, die bei der EEG-Reform berücksichtigt werden müssten. Das Wachstum der Photovoltaik müsse gestärkt und verstetigt werden.

EEG-Entwurf: bne fürchtet vollständigen Ausbaustopp bei Photovoltaik-Dachanlagen ab 500 Kilowatt für 2021

Der Verband fordert Übergangsregelung für Photovoltaik-Dachanlagen zwischen 500 und 750 Kilowatt, da die erste Ausschreibung erst für Sommer 2021 vorgesehen ist. Bis zum Herbst sollte ein anzulegender Wert für dieses Anlagensegment definiert werden, um es nicht komplett abzuwürgen.

ÖDP fordert sofortigen Baustopp für Teslas deutsche Giga-Factory

Der brandenburgische Parteivorsitzende wirft der Bundesregierung eine Bevorteilung Elon Musks vor und hat Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Angela Merkel eingeleitet. Der Bau müsse ruhen, bis alle laufenden Verfahren und strafrechtlichen Anzeigen abgearbeitet seien und der Bundestag die Vorfälle untersucht habe.

Ausschreibungen für erneuerbare Energien 2020 in Polen starten

In diesem Jahr fällt das Ausschreibungsvolumen noch deutlich niedriger aus als 2019. Das veranschlagte Fördervolumen liegt bei umgerechnet 6,4 Milliarden Euro. Ein Großteil davon dürfte an Photovoltaik- und Windkraftanlagen gehen.

Eurosolar: Photovoltaik und Windenergie nicht gegeneinander ausspielen

In einem offenen Brief an die Mitglieder von Bundestag und Bundesrat appelliert Eurosolar, die Energiewende voranzubringen und sie nicht länger zu behindern. Der EEG-Entwurf spiele die erneuerbaren Energien gegeneinander aus. Stattdessen müsse der Ausbau von Photovoltaik und Windenergie gleichzeitig beschleunigt werden. Gerade die Photovoltaik auf Gebäuden sei ein großer Hoffnungsträger.

Studie fordert klimafreundliche Neuausrichtung der Europäischen Zentralbank

63 Prozent der im Juli von der EZB erworbenen Unternehmensanleihen stammen der Studie zufolge aus Sektoren mit hohem CO2-Ausstoß, obwohl diese lediglich 18 Prozent zur Beschäftigung und 29 Prozent zur Bruttowertschöpfung in der Eurozone beitragen. Die EZB müsse daher ihre Geldpolitik in Einklang mit den Pariser Klimazielen bringen.

Märkte

Featured

Meyer Burger und CSEM wollen gemeinsam neuartige Solarzellen und -module entwickeln

Der Schweizer Photovoltaik-Konzern und das ebenfalls in der Schweiz ansässige Forschungs- und Entwicklungszentrum arbeiten seit sieben Jahren zusammen und haben ihre Kooperation um weitere drei Jahre verlängert. Ziel sind durchschnittliche Fertigungswirkungsgrade auf Modulebene von über 24 Prozent und niedrigere Herstellungskosten.

Versorgungssicherheit in Deutschland hat sich weiter verbessert

12,20 Minuten mussten die Letztverbraucher im deutschen Nieder- und Mittelspannungsnetz im Jahr 2019 durchschnittlich ohne Strom auskommen. Damit haben sich laut Bundesnetzagentur die Versorgungsunterbrechungen weiter verkürzt.

Update der ITRPV-Roadmap zeigt Trend zu drei Wafergrößen

Der Maschinenbau-Verband VDMA hat seine International Technology Roadmap for Photovoltaic (ITRPV) aktualisiert. Demnach zeichnet sich bei den zukünftigen Wafergrößen eine Konsolidierung ab.

Trina Solar hat bereits ein Gigawatt Ultrahochleistungsmodule verkauft

Der chinesische Photovoltaik-Konzern meldet beeindruckende Verkaufszahlen für seine Vertex-Module mit 500 beziehungsweise 600 Watt. Die Module hat Trina Solar in diesem Jahr auf den Markt gebracht.

Patentstreit: Hanwha Q-Cells strengt neues Ordnungsmittelverfahren wegen möglichen Verstoßes gegen Jinko Solar an

Das Landgericht Düsseldorf hat das Verfahren bereits eingeleitet. Es geht um ein Urteil des Gerichts, wonach es dem chinesischen Photovoltaik-Unternehmen untersagt ist, seine Solarmodule zu verkaufen und zu importieren, bei denen das europäische Patent EP 2 220 689 von Hanwha Q-Cells verletzt wird. Hanwha Q-Cells strebt zudem noch weitere Patentklagen in anderen europäischen Ländern an, darunter Spanien und Frankreich.

Asiatischer Investor kauft Produktionsstätte von Solibro

An dem bisherigen Photovoltaik-Standort in Thalheim soll dem Insolvenzverwalter zufolge eine Fabrik für Lithium-Ionen-Batterien entstehen. Details zum Käufer oder dem Kaufpreis nannte er nicht.

Technologie

Featured

Sono Motors und Fraunhofer ISE treiben Integration von Solarzellen in Auto-Karosserien voran

Die jetzt vereinbarte Kooperation hat dem Münchener Start-up zufolge die Prüfung und Zertifizierung der Solar-Integration bei Elektromobilen zum Ziel. Außerdem sollen mögliche weitere Anwendungsbereiche identifiziert werden.

Leuchtstoff-Polymer lässt Textilien Solarstrom liefern

Ein Forscherteam der Empa und der ETH Zürich hat einen lumineszierenden Solarkonzentrator entwickelt, der flexibel sowie durchlässig für Luft und Wasserdampf ist. Damit könnte die Energie beispielsweise für Smartphone oder Tablet künftig direkt aus der eigenen Jacke kommen.

pv magazine Podcast: Fraunhofer ISE, sind Photovoltaik-Anlagen mit Lichtbogendetektion im Wechselrichter sicherer?

Lichtbogendetektoren, integriert in Wechselrichter, haben sich in Deutschland bislang noch nicht durchgesetzt. Immer mehr Hersteller bieten diese Technik künftig aber an. Welche Vorteile und Probleme das mit sich bringt, und welche Normen es gibt, diskutieren wir in diesem Podcast.

Wood Mackenzie: Innovative Module werden Photovoltaik-Kosten im kommenden Jahrzehnt senken

Verbesserungen bei der Effizienz und höhere Leistungsklassen werden einem Woodmac-Bericht zufolge zu niedrigeren Gestehungskosten für Photovoltaik-Strom führen. Denn Solarprojekte im Versorgungsmaßstab könnten um drei bis neun Prozent billiger werden. Das sei der Schlüssel zu höheren Investitionen im Photovoltaik-Sektor.

Solarwatt erhält allgemeine bauaufsichtliche Zulassung für 60-Zellen-Modul

Dem Photovoltaik- und Speicherunternehmen aus Dresden zufolge ist das Glas-Glas-Modul das bislang einzige Photovoltaik-Modul in Standardgröße mit geregelter Bauprodukt-Zulassung. Leuchturmprojekt sei die Überdachung eines zuvor offenen Parkdecks mit insgesamt 4200 dieser Module.

Elektrisch angetriebener Sattelauflieger verringert Spritverbrauch um 20 Prozent

Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF hat ein elektrisches Antriebskonzept für einen Nutzfahrzeug-Anhänger entwickelt, das 20 Prozent CO2 einsparen soll. Für den Hochvolt-Energiespeicher realisierten die Forschenden ein günstiges Verhältnis zwischen Zellmasse und Gesamtgewicht von 0,8.

Installation

Featured

Disneyland Paris investiert in Photovoltaik-Anlage mit leuchtender Mickey Mouse

Der französische Projektierer Urbasolar errichtet mit 30 Megawatt eine der größten Dachanlagen Europas, die im Disneyland Paris einen großen Teil der Parkplätze überdecken soll. Der Freizeitpark kann damit künftig rund 17 Prozent seines Bedarfs mit Solarstrom decken.

Baywa re und Alliander kombinieren Solarpark mit Wasserstoff-Produktion

Das Pilotprojekt in den Niederlanden soll klären, wie die lokale und flexible Last eines Wasserstoff-Elektrolyseurs dem Erzeugungsprofil einer Photovoltaik-Anlage folgen kann. Ziel ist eine Entlastung des Stromnetzes. Das Projekt soll Mitte 2021 betriebsbereit sein.

Jinko Solar liefert 204 Megawatt bifaziale Module für Juwi-Projekt in Griechenland

Juwis griechische Tochtergesellschaft wird mit den Modulen den Kozani-Solarpark im Norden Griechenlands realisieren. Für Juwi ist es das bislang größte Photovoltaik-Projekt, das laut Jinko Solar nach Fertigstellung zudem einer der größten Solarparks mit bifazialen Modulen in Europa sein soll.

Berliner Wohnanlage bekommt Photovoltaik-Mieterstromprojekt mit 500 Kilowatt

Mit dem Projekt erweitern die Wohnungsbaugenossenschaft Neues Berlin und die Berliner Stadtwerke ihre Kooperation. Die sechs Photovoltaik-Anlagen verteilen sich auf insgesamt 23 Gebäude.

Bundesrat beschließt WEMoG und erleichtert Einbau von Ladesäulen

Drei Wochen nach dem Bundestag hat sich auch die Länderkammer abschließend mit dem Gesetz befasst. Damit werden künftig energetische Sanierungen und Modernisierungen einfacher. Zudem soll es ein Förderprogramm des Bundesverkehrsministerium geben, mit dem der Einbau privater Ladesäulen mit jeweils 900 Europ bezuschusst wird.

Belectric realisiert PPA-Projekt mit knapp 6 Megawatt in Bayern

Die Inbetriebnahme der Photovoltaik-Anlage, die im Auftrag des Neckar-Elektrizitätsverbands realisiert wird, ist noch für den Herbst geplant. Der Stromabnahmevertrag ist Teil einer Vereinbarung zwischen RWE Supply & Trading und Bosch über insgesamt 50 Megawatt.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close