Top News

Solliance: Perowskit-Solarmodule bestehen kritische Stabilitätstests

Eine der größten Herausforderungen bei der Massenfertigung von Perowskit-Solarmodulen ist die Stabilität der Effizienzen. Niederländische und belgische Forscher haben hierfür große Fortschritte erzielt.
Märkte

Juwi schließt PPAs für Photovoltaik-Kraftwerke mit 400 Megawatt in USA ab

Der Stromversorger aus Colorado, Tri State Generation and Transmission, wird den Solarstrom abnehmen. Insgesamt plant Juwi den Bau von vier Solarparks mit einer Gesamtleistung von 415 Megawatt bis Ende 2023.
Märkte

Deutschland hat EU-Erneuerbaren-Ziel für 2020 noch nicht erreicht

Die Auswertung der Daten für 2018 von Eurostat zeigt, dass 12 von 28 EU-Mitgliedsstaaten ihre verbindlichen Ziele für erneuerbare Energien am Bruttoendenergieverbrauch bereits erfüllt haben. Deutschland gehört nicht dazu – noch fehlen etwa 1,5 Proz...
Announcements

25. Audio-Podcast online

Zum Jahreswechsel ein Blick auf den deutschen Heimspeichermarkt. Die Verkaufszahlen steigen, Kapazitäten und Leistungen auch. Welche Entwicklungen im vergangenen Jahr wichtig waren und welche Trends wir 2020 erwarten können, hören Sie hier.

Laden Sie unseren Kalender für 2020 herunter!

Die Nachhaltigkeitskampagne von pv magazine

Lesen Sie mehr.

Sponsored
Märkte

Deutschland und Niederlande könnten 110 Gigawatt Elektrolyseurkapazität installieren

Ein Bericht des niederländischen Netzbetreibers Tennet und des Gasunternehmens Gasunie schlägt vor, dass die Unternehmen die Infrastruktur nach 2030 gemeinsam entwickeln. Mit der Nachfrage nach Wasserstoff und synthetischem Methan werden Strom und Gas ...
Technologie

Wärmerückgewinnung macht Photovoltaik-Diesel-Lösungen in Microgrids noch effizienter

Das niederländische Unternehmen Triogen hat mit seiner „E-Box“ eine Lösung entwickelt, bei der aus Abwärme der Dieselgeneratoren zusätzlich Strom produziert wird. Damit steigt die Gesamteffizienz des Systems und der Dieselverbrauch sinkt.
Highlights der Woche

Katars 800-Megawatt-Ausschreibung vergibt Zuschlag für knapp 1,42 Cent/Kilowattstunde

Der Energieversorger Kahramaa hat bekannt gegeben, dass das siegreiche Konsortium von Marubeni und Total in der Photovoltaik-Auktion zunächst einen Preis von 1,58 Cent pro Kilowattstunde geboten hat. Der endgültige Preis wurde dann auf der Grundlage vo...
Highlights der Woche

„Die Entwicklung geht in die falsche Richtung“

Interview: Derzeit wird zwischen Politik und Unternehmen heftig um den Kohleausstieg gerungen. Im Schatten der Diskussion gehen weitere Photovoltaik-Unternehmen, den eigentlich die Zukunft gehören sollte, Pleite. Frank Bergmann, Betriebsrat des insolven...
Highlights der Woche

Petition für wirtschaftlichen Weiterbetrieb der Post-EEG-Photovoltaik-Anlagen gestartet

Im kommenden Jahr fallen die ersten Photovoltaik-Anlagen aus der Solarförderung. Bis 2025 werden dies Anlagen mit mehr als einem Gigawatt Gesamtleistung sein. Organisationen fordern, die regulatorischen Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass funktionsf...
Sponsored

Meinung

Featured

Davos: Große Klimaschutzdebatten, doch die Aufheizung der Erde geht unvermindert weiter

Die Medien sind voll mit Berichten vom diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos. Scheinbar engagieren sich nun alle, außer dem US-Präsidenten Donald Trump, für eine stärkere Beachtung des Klimaschutzes – die vielen anwesenden Wirtschaftsbosse genauso wie viele der anwesenden Regierungsvertreter. Dass Präsident Trump in aller Verantwortungslosigkeit weiterhin die Notwendigkeit klimapolitischen Handelns komplett ignoriert, war zu erwarten. Dennoch […]

Wir nutzen die Kraft der Sonne im industriellen Maßstab

Lieber FDP-Chef Christian Lindner, in Ihrem Interview im Deutschlandfunk fordern Sie heute, die Kraft der Sonne im industriellen Maßstab zu nutzen. Wir von der Solarwirtschaft finden das gut. Deswegen nutzen wir die Kraft der Sonne bereits heute im industriellen Maßstab, nämlich mit einer installierten Leistung von 50 Gigawatt. Die Technik, die das ermöglicht, nennt man […]

Die Zukunft der Photovoltaik-Branche

Einmal mehr wird die Zukunft der Photovoltaik in Deutschland durch die Verzögerungstaktik der Bundesregierung torpediert, werden einmal mehr die noch existierenden Solarfirmen auf eine harte Belastungsprobe gestellt, einmal mehr leichtfertig zahlreiche Arbeitsplätze aufs Spiel gesetzt. Warum bloß – was hat das für einen Sinn?! Wird 2020 trotzdem noch ein gutes Jahr? Mit welchen Herausforderungen werden […]

Grüne Woche – Solarparks for Future – Zeit für Klartext

Die Grüne Woche in Berlin bietet mir, einem Landwirt, Diplom-Agraringenieur und aktivem Projektentwickler für Solarparks den Anlass, Klartext in Sachen Energie-, Agrar- und Umweltwende zu schreiben. Warum nicht alle drei Themenfelder auf einem Acker denken? Hier der Versuch es zu tun und zwar sonnenklar. Die preiswerteste Form der erneuerbaren Energien ist schon heute und wird […]

Kohleausstieg: Ein Fahrplan zum weiteren gnadenlosen Aufheizen der Erde, unterstützt durch Milliardensubventionen für die Kohlewirtschaft

Die massive Kritik am gestern zwischen Bund und Ländern vereinbarten Kohleausstiegsfahrplan ist mehr als berechtigt. Der Weiterbetrieb von großen Teilen der Kohlekraftwerke in Deutschland zum Teil bis 2038 wird nun auch noch mit 4,35 Milliarden Euro aus Steuereinnahmen zusätzlich subventioniert und sogar das neugebaute Kohlekraftwerk Datteln 4 soll entgegen der Empfehlung der Kohlekommission in Betrieb […]

Nachhaltigkeitstransformation: 5 Ausreden, die Unternehmen 2020 nicht mehr nutzen können

Mehr denn je haben sich Unternehmen 2019 zu mehr Nachhaltigkeit verpflichtet und diese mit ambitionierten Zielen hinterlegt. Eine Analyse von Engie Impact der CDP-Response-Daten von 2018 hat jedoch ergeben, dass weniger als 25 Prozent der Unternehmen auf dem richtigen Weg sind, um ihre CO2-Ziele zu erreichen. Dieses Ergebnis ist nicht sonderlich überraschend, bedenkt man, dass […]

Unternehmensmeldungen

Digital Charging Solutions launcht größten Ladeservice für Elektrofahrzeuge in Großbritannien und Nordirland mit nahtlosem Zugang zu mehr als 15 lokalen Ladestationsbetreibern

Berlin, 24. Januar 2020 – Als erster Anbieter vereint die Digital Charging Solutions GmbH (DCS) in Großbritannien und Nordirland eine Vielzahl unterschiedlicher Ladestationsbetreiber in einem Netzwerk.

Smart Meter Rollout kommt in Gang: Netze BW nimmt erstes Gerät von Sagemcom Dr. Neuhaus in Betrieb

Die Netze BW hat am Freitag, 24. Januar, ein BSI-zertifiziertes Smart Meter Gateway von Dr.

Ein gemeinsames Dach für die Energiewende – Erneuerbaren-Verbände rücken auf dem EUREF-Campus näher zusammen

Berlin, 24. Januar 2020.

Highlights der Woche

Featured

Baden-Württemberg plant verbindliche Photovoltaik-Pflicht für Neubauten ab 2022

Das Umweltministerium in Stuttgart fordert von den Gemeinden und Städten mehr Engagement beim Ausbau von Photovoltaik und Windkraft. Mit der Weiterentwicklung des Klimaschutzgesetzes will die Landesregierung eine verpflichtende Installation von Photovoltaik-Anlagen vorschlagen.

Energyra steht vor dem Neustart

Der niederländische Photovoltaik-Hersteller will noch in diesem Jahr seine Produktion wieder aufnehmen. Die Rettung erfolgte offenbar in letzter Minute, da das Equipment der Fabrik bereits zur Versteigerung stand.

Neuer Referentenentwurf zum Kohleausstiegsgesetz weiter ohne EEG-Änderungen

Wahrscheinlich wird es wirklich bis zur nächsten EEG-Novelle dauern, ehe der 52-Gigawatt-Deckel für die Photovoltaik fällt. Das Kohleausstiegsgesetz soll nächste Woche im Kabinett diskutiert werden.

Altmaier bestätigt öffentlich die Abschaffung des 52-Gigawatt-Deckels für Photovoltaik

Auf dem „Handelsblatt-Energiegipfel 2020“ erklärte der Bundeswirtschaftsminister, wie er aus der Stromwende eine Energiewende in Deutschland machen will. Dies wird aus seiner Sicht nur mit grünem Wasserstoff funktionieren, der auch in erheblichem Maße importiert werden muss.

Scharfe Kritik an Bund-Länder-Einigung zum Kohleausstieg

Eine „Aufkündigung des Kohle-Kompromisses“ kritisieren mehrere frühere Mitglieder der sogenannten Kohlekommission. Die von Bund und Ländern beschlossenen Abweichungen von den Empfehlungen der Kommission gehen aus ihrer Sicht „gravierend und einseitig zu Lasten von Klimaschutz und Tagebaubetroffenen“.

Enerparc baut Solarpark für Deutsche Bahn – Direkteinspeisung ins Bahnstromnetz

Das Photovoltaik-Kraftwerk mit 42 Megawatt soll in Schleswig-Holstein gebaut werden. Mit dem erzeugten Solarstrom will die Bahn ihren Ökostromanteil weiter erhöhen. Erstmals wird er direkt ins Bahnstromnetz eingespeist.

Newsletter

pv magazine Deutschland bietet einen täglichen Newsletter mit den neuesten Nachrichten aus der Photovoltaik-Branche an. Daneben verfügt pv magazine auch über eine umfassende weltweite Berichterstattung. Wählen Sie eine oder mehrere Newsletter aus, die Sie interessieren, und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
  • Drücken Sie Ctrl oder Cmd für eine Mehrfachauswahl.
  • Wir versenden die Newsletter je nach Ausgabe in unterschiedlichen Abständen. Zusätzlich erhalten Sie noch Benachrichtigungen über Veranstaltungen und Webinare. Wir messen, wie oft unsere E-Mails geöffnet werden und welche Links unsere Leser anklicken. Um einen sicheren und nachhaltigen Service anbieten zu können, versenden wir unsere E-Mails per MailChimp, was bedeutet, dass wir die E-Mailadressen und Analysedaten auf deren Servern speichern. Sie können sich jederzeit aus unseren Newslettern austragen, indem sie auf den Abmeldelink am Ende jeder Mail klicken. Mehr Informationen finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Abonnieren Sie unser Magazin

Abonnieren

Speicher

Featured

Bayern stellt 10.000-Häuser-Programm ein – Photovoltaik-Speicherförderung wird fortgesetzt

Bis Ende des Monats läuft das Programm noch, danach soll es weiterentwickelt werden. Die seit August 2019 aufgesetzte Förderung von Batteriespeichern in Kombination mit neuen Photovoltaik-Anlagen setzt der Freistaat jedoch fort.

LEAG macht Fortschritt bei Photovoltaik und Big Battery Lausitz

Juwi hat den Solarpark mit zehn Megawatt Leistung im Auftrag des Energieunternehmens errichtet. Aufgrund der milden Witterung geht es auch beim Speicherkraftwerk Big Battery Lausitz schnell voran, dass eine Kapazität von 53 Megawattstunden haben wird und derzeit in unmittelbarer Nähe des Kohlekraftwerks „Schwarze Pumpe“ gebaut wird.

Innogy und EuPD Research veröffentlichen Whitepaper zu Gewerbespeichern

Angesichts sinkender Investitionskosten und steigender Flexibilisierungsoptionen wird der Betrieb von Speichersystemen auch für Gewerbe- und Industrieunternehmen zunehmend attraktiver. Sie können die Speicher für die Energiekostenoptimierung, Eigenverbrauchslösungen sowie Netzdienstleistungen nutzen.

Photovoltaik-Speicherförderung in Sachsen-Anhalt bereits fast zur Hälfte ausgeschöpft

Seit dem Programmstart im Oktober sind 123 Anträge beim Landesverwaltungsamt eingegangen. Knapp die Hälfte zur Verfügung stehenden 500.000 Euro an Fördermitteln sind damit bereits nach drei Monaten ausgeschöpft.

Manz und Yinghe kooperieren für Anlagen zur Lithium-Ionen-Zell- und -Modulfertigung

Der deutsche Maschinenbauer will damit seine Marktposition in Europa, China und den USA stärken. Es ist eine Zusammenarbeit bei der Forschung und Entwicklung geplant, wobei jedoch das bestehende geistige Eigentum exklusiv bei dem jeweiligen Unternehmen verbleibt.

Akasol liefert Batteriesysteme für Wasserstoffzüge von Alstom

Mehr als 40 Wasserstoffstoffzüge sollen mit Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batteriesystemen von Akasol ausgestattet werden. Der Auftrag hat ein Volumen im niedrigen zweistelligen Millionenbereich.

Politik

Featured

Baden-Württemberg will noch mehr Input für Ladeinfrastruktur

Das Förderprogramm „Intelligente Netzanbindung von Parkhäusern und Tiefgaragen“ wird auch in diesem und dem kommenden Jahr weiterlaufen. Bis 20. März läuft die diesjährige Bewerbungsrunde für Projekte. Insgesamt 7,85 Millionen Euro will das Stuttgarter Umweltministerium bereitstellen.

Grüne wollen Abschied von fossilen Gasen beschleunigen

Erneuerbare Energien sowie grüner Wasserstoff und synthetisches Methan sollen einen klimagerechten Umbau des Gassektors ermöglichen. Das zeigt die Metaanalyse „Die neue Gaswelt“, welche die Agentur für Erneuerbare Energien im Auftrag der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen erstellt hat.

Thüringen will Versorgung bis 2040 komplett auf Erneuerbare umstellen

Nach dem Koalitionsvertrag der neuen Minderheitsregierung aus Linken, Grünen und SPD sollen die Landesverwaltungen bereits bis 2030 klimaneutral werden. Zudem soll es ein Landesprogramm geben, um mehr Flächen für Photovoltaik und Solarthermie zu erschließen.

Enttäuschung dominiert beim Bund-Länder-Kompromiss zum Kohleausstieg

Grüne, Erneuerbaren- und Umweltverbände zeigen sich enttäuscht. Sie sehen die Einigung als verpasste Chance für echten Klimaschutz.

Bund-Länder-Einigung: Kohleausstieg soll im ersten Halbjahr 2020 gesetzlich verankert werden

Noch im Januar soll der Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes vom Kabinett verabschiedet werden. Zudem ist eine EEG-Novelle geplant, um den Ausbau von der Erneuerbaren zu beschleunigen angesichts der wegfallenden Kohlekapazitäten. Die Ministerpräsidenten der betroffenen Länder stimmten einem Fahrplan zu, wobei das letzte Kohlekraftwerk bereits 2035 vom Netz gehen könnte.

Klimaklage wandert als Verfassungsbeschwerde vor das Bundesverfassungsgericht

Im Oktober scheiterte die Klimaklage in erster Instanz. Nun werden neun junge Erwachsene das Anliegen als Verfassungsbeschwerde in die nächste Instanz bringen, darunter die Mitbegründerin der Fridays-for-Future-Bewegung in Deutschland. Greenpeace, Germanwatch und weitere Organisationen unterstützen das Vorhaben.

Märkte

Featured

In Österreich startet Test für Netzfrequenzregulierung mit kleinen Erneuerbaren-Anlagen mittels Blockchain-Plattform

Der österreichische Netzbetreiber APG und und die Energy Web Foundation wollen gemeinsam nachweisen, dass sich das Netz mit einem Pool aus kleinen dezentralen Stromerzeugungsanlagen regulieren lässt. Der Versuch ist auch mit Blick auf das Ziel des Landes, bis 2030 die komplette Stromversorgung auf Photovoltaik, Windkraft und Co. umzustellen, von erheblicher Bedeutung.

China: Photovoltaik-Zubau nach Jahresendrallye bei 30 Gigawatt 2019

Ein Insider der chinesischen Industrievereinigung CPIA hat pv magazine bestätigt, dass allein im Dezember zwölf Gigawatt Photovoltaik-Leistung im Land zugebaut wurden. In den elf Monaten davor waren es insgesamt weniger als 18 Gigawatt.

Sono Motors erreicht Fundingziel von 50 Millionen Euro

Das Münchner Start-up hat die selbstgesteckte Marke kurz vor Toresschluss seines Community-Fundings erreicht. Damit das Solarauto „Sion“ produziert werden kann, braucht es weitere 200 Millionen Euro.

Tesla stimmt Kaufvertrag zu Gigafactory in Brandenburg zu

Der Kaufpreis ist noch nicht final geklärt, dennoch sind sich beide Parteien bereits einig. Tesla wird ein 300 Hektar großes Areal nahe Berlin erwerben, wo die erste Großproduktion des kalifornischen Elektroautobauers in Europa entstehen soll.

Übertragungsnetzbetreiber erwarten 112 bis 128 Gigawatt installierte Photovoltaik-Leistung bis 2035

In ihrem neuen Entwurf des Szenariorahmens zum Netzentwicklungsplan 2035 gehen die Netzbetreiber davon aus, dass zwischen 112 und 128 Gigawatt Photovoltaik-Leistung in Deutschland installiert sein werden. Die öffentlichen Konsultationen über den Plan hat die Bundesnetzagentur nun eröffnet.

Sonnen und Centrica erhalten Präqualifikation für virtuelles Kraftwerk aus PV-Heimspeichern in Großbritannien

In Deutschland hat Sonnen die Zulassung für die Erbringung von Primärregelenergie bereits seit Ende 2018. Im Großbritannien ist das virtuelle Kraftwerken der Photovoltaik-Heimspeicher in ein dezentrales Netzwerk von Centrica integriert.

Technologie

Featured

Panasonic erreicht 16,08 Prozent Effizienz für leichtes Perowskit-Solarmodul

Die Module sind nur zwei Millimeter dick. Der japanische Hersteller erklärt, die Modulleistung durch ein Tintenstrahl-Beschichtungsverfahren und eine Gewichtsreduzierung durch die Verwendung von dünnen Glassubstraten verbessert zu haben.

Longi Solar steigert Moduleffizienz auf 22,38 Prozent

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller hat den Wirkungsgrad seiner monokristallinen Solarmodule damit um rund zwei Prozent seit Beginn 2018 gesteigert. Das TÜV Rheinland hat den Wert bestätigt.

Jinko Solar steigert Effizienz seiner bifazialen p-type und n-type HOT-Module

Nach Angaben des chinesischen Photovoltaik-Unternehmens sind die Effizienzen von 21,82 und 22,49 Prozent neue Weltrekorde. Der TÜV Rheinland hat die Effizienzen unabhängig bestätigt.

Midsummer installiert in Schweden erste unsichtbare Photovoltaik-Anlage mit solaren Dachziegeln

Das schwedische Photovoltaik-Unternehmen hatte seine solaren Dachziegel im Mai 2019 vorgestellt und produziert sie seit Oktober in Järfälla an seinem Hauptsitz. Das Interesse an dem Produkt bezeichnet Midsummer als überwältigend.

Sharp stellt neue monokristalline PERC-Halbzellen-Module vor

Der japanische Elektronikriese hat drei neue monokristalline Halbzellen-Module auf den Markt gebracht, die zwei bis drei Prozent mehr Leistung bringen als die herkömmlichen Module. Den Wirkungsgrad mit Sharp mit etwa 19,5 Prozent an und die Leistung der Produkte mit 330 bis 395 Watt.

Sono Motors Community-Funding fast am Ziel

11,5 Tage vor dem verschobenen Ende der Aktion fehlen dem Münchner Start-up noch gut 5 Millionen Euro, um die Entwicklung des Solarautos „Sion“ weiter vorantreiben zu können. Insgesamt will Sono Motors 50 Millionen Euro bei den Crowdinvestoren einsammeln, die jetzt ihr Fahrzeug bestellen und direkt bezahlen.

Installation

Featured

Der richtige Mix macht’s: Energiewende braucht zentrale und dezentrale Technologien

Das Akademieprojekt „Energiesysteme der Zukunft“ spricht sich dafür aus, alle verfügbaren erneuerbaren Technologien ausbauen. Für eine erfolgreiche Energiewende in Deutschland braucht es überdies schnellstmöglich einen Netzausbau und eine sichere digitale Steuerung.

Wirsol will Geschäft mit große Photovoltaik-Dachanlagen ausbauen

Im Zuge einer strategischen Neuausrichtung hat das Photovoltaik-Unternehmen eine neue Gesellschaft gegründet. Es will damit vor allem vom wachsenden Markt für große Dachanlagen in Deutschland partizipieren.

Solarcentury und Encavis beginnen mit Bau des förderfreien 300 Megawatt-Solarparks in Spanien

Die Investitionssumme für das Photovoltaik-Kraftwerk, an dem sowohl der deutsche Betreiber als auch das britische EPC-Unternehmen beteiligt sind, liegt bei 225 Millionen Euro. Einen Abnehmer für den Solarstrom gibt es bereits.

Solarpark entlang einer 40 Kilometer langen Autobahn in den Niederlanden nimmt Gestalt an

Das niederländische Wasserwirtschaftsamt plant die Installation von Photovoltaik-Anlagen entlang der Autobahn A37 in der Provinz Drenthe sowie auf dem Mittelstreifen auf einer Gesamtfläche von 300 Hektar. Das Projekt ist Teil eines Plans, der die Installation von Photovoltaik-Anlagen auf staatlichen Flächen vorsieht, da die heimische Solarindustrie weiterhin nach alternativen Flächen sucht.

Neue Photovoltaik-Freiflächenanlagen verursachen geringe Förderkosten als Windkraft- oder KWK-Anlagen

Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft hat die gleitenden Marktprämien für Photovoltaik-Anlagen größer 750 Kilowatt mit den für Windparks an Land und Fixprämien für KWK-Anlagen verglichen. Dabei zeigt sich, dass die gleitende Marktprämie für Photovoltaik-Anlagen im vergangenen Jahr nur bei durchschnittlich 1,42 Cent pro Kilowattstunde lag.

Verbraucherzentrale NRW: Vergleichbarkeit von Photovoltaik-Pachtmodellen wird schwerer

Vor gut zwei Jahren standen Stadtwerke-Pachtmodelle für Photovoltaik-Anlagen im Fokus der Verbraucherzentrale NRW. Damals erwiesen sich nur 3 der 13 untersuchten Angebote unter den getroffenen Annahmen als wirtschaftlich. Im gravierendsten Fall stand für Pächter über die Vertragslaufzeit unterm Strich ein Verlust von mehr als 8500 Euro. Thomas Wennmacher, Experte für Finanzierungsmodelle in der Energiewende bei der Verbraucherzentrale NRW, erklärt, was sich seither getan hat und worauf Kunden achten sollten.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close