Top News

Mehr als 300 Anträge für Photovoltaik-Speicherförderung in Rheinland-Pfalz

Im Oktober startete das Umweltministerium in Mainz seine Solar-Offensive, zu der auch eine Förderung für Batteriespeicher in Kombination mit Photovoltaik-Anlagen für Privathaushalte und Kommunen gehört. Die Nachfrage privater Haushalte ist hoch und auch mit ersten Anträgen von den Kommunen erwartet die zuständige Energieagentur noch für dieses Jahr.
Highlights der Woche

Sunpower wird aufgesplittet

Die Transformation des Unternehmens vom Photovoltaik-Hersteller zum zweitgrößten Anbieter für private Photovoltaik-Dachanlagen in den USA ist vollzogen. Dafür wird Sunpower seine Produktion von Hocheffizienz-Solarzellen und -Solarmodulen in ein neues...
Märkte

Manz muss Ergebnis-Prognose kappen

Der Photovoltaik-Anlagenbauer geht für das laufende Jahr nun von einem negativen EBIT im oberen einstelligen Millionenbereich aus. Das Umsatzniveau wird weiterhin leicht unter Vorjahresniveau erwartet. Dabei gingen Umsatz und EBIT-Beitrag des Photovolta...
Announcements

24. Audio-Podcast online


Was ändert sich bei Sonnen nach der Shell-Übernahme? Michael Fuhs auf Tour durch die Zentrale und im Gespräch mit CEO Christoph Ostermann und anderen interessanten Leuten.

Karriere bei PFLAZSOLAR – Wir suchen Dich

 

Du hast das Talent. Wir haben den Job!

Leiter Projektentwicklung (m/w/d)

 

Senior Projektmanager (m/w/d)

#WeLoveSolar

Die neue Kampagne von pv magazine. Lesen Sie mehr.

Sponsored
Highlights der Woche

Neue pv magazine Marktübersicht Microgrid-Controller: Intelligentes Management für Mikronetze

Erfolg und Nutzen von dezentralen Mikronetzen hängt maßgeblich von deren intelligenten Steuerungen ab. Das Angebot für solche Systeme ist vielfältig geworden. In unserer Marktübersicht nehmen wir die Angebote von 24 Herstellern genauer unter die Lup...
Märkte

CNBM baut CIGS-Modulfabriken weiter aus und Singulus liefert die Maschinen

Auf der Messe CIIE haben sich die Unternehmen auf die wesentlichen Vertragsparameter geeinigt. Noch handelt es sich jedoch noch nicht um rechtlich bindende Verträge, die Singulus einen Auftragseingang in Höhe von etwa 57 Millionen Euro im vierten Quart...
Politik

Bundesrat fordert Impulse für Ausbau von Photovoltaik und Windkraft von Bundesregierung

Wenn der 52 Gigawatt-Deckel für die Solarförderung nicht abgeschafft und die Genehmigungsverfahren für Windparks nicht beschleunigt werden, droht eine Verfehlung der klimapolitischen Ziele. Der Bundesrat sieht zudem Korrekturbedarf bei der CO2-Bepreis...
Märkte

EnBW baut Erneuerbaren-Geschäft kräftig aus

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres haben die erneuerbaren Energien in der Bilanz des süddeutschen Energieversorgers einen Zuwachs von 39 Prozent verzeichnet. Sein Hauptgeschäft macht EnBW dennoch weiterhin mit den Netzen.
Märkte

pv magazine Audiopodcast: Ein Besuch bei Sonnen nach der Shell-Übernahme

Wir lassen uns durch die Zentrale des Batteriespeicher-Herstellers in Wildpoldsried führen und treffen viele interessante Leute. Mit CEO Christoph Ostermann sprechen wir unter anderem über die Veränderungen im Zuge der Übernahme durch Shell und das P...
Sponsored

Meinung

Featured

Trump dankt ab

„Du sollst nicht lügen“ – das gehört zum Ur-Ethos aller Weisheitslehren, aller Religionen und aller Philosophie. Die „Washington Post“ prüft auf dieses Ethos hin die öffentlichen Aussagen des US-Präsidenten Donald Trump und kommt zu diesem Schluss: Der Mann lügt im Schnitt etwa achtmal am Tag, seit er Präsident ist.

Photovoltaik-Projekte mit PPA – Quo vadis?

In diesem Jahr kam viel Schwung in die Diskussion um förderfreie Photovoltaik-Projekte in Deutschland. Die Logik dahinter ist einleuchtend: Die Kosten der günstigsten Photovoltaik-Anlagen liegen mittlerweile unter den erwarteten Strommarkterlösen, die sich am Terminmarkt und in fundamentalen Strompreisprognosen abzeichnen. Für die Projektfinanzierung durch eine Bank muss ein Teil dieser erwarteten Erlöse über Power Purchase Agreements […]

Grüner Wasserstoff ist unverzichtbar für Klimaschutz und Energiewende

Grüner Wasserstoff ist ein wesentliches Standbein für Klimaschutz und Energiewende. Klar ist, Wasserstoff ist nur dann grün, wenn er über Elektrolyse aus Ökostrom produziert oder über biotechnologische Verfahren beispielsweise aus Algen gewonnen wird. Entscheidend ist, die Gewinnung darf nicht auf Basis fossiler Rohstoffe geschehen. Grüner Wasserstoff kann im Verkehr für Antriebe über Brennstoffzellen genutzt werden […]

Der E-Autogipfel der Bundesregierung, nur ein kleiner Lichtblick?

Offensichtlich merken Bundesregierung und Automobilkonzerne nach Jahren der weitgehend erfolglosen, weil diesel-schützenden Politik, dass sie den Anschluss an die weltweiten Marktführer für E-Autos aus den USA (Tesla), Korea (Hyundai, Kia), und vor allem China (BYD u.v.m.) verlieren. Panikartig wurde gestern auf dem x-ten Autogipfel erneut eine Reihe von Maßnahmen beschlossen, die endlich den Durchbruch bringen […]

 „Die Sonnenenergie ist das Öl dieses Jahrtausends“

Dank an Carsten Körnig (Geschäftsführer des Bundesverbands der Solarwirtschaft, BSW-Solar) für diese oben stehende Aussage und an Anna Steiner, die sich davon zu dem besten Artikel anregen ließ, den es in der FAZ jemals zu lesen gab! Der Satz „Die Sonnenenergie ist das Öl dieses Jahrtausends“ macht es deutlich: Wir befinden uns im Übergang. Noch […]

Die Sonne gewinnt

Seit dem Jahr 2000 wurde die Solarenergie-Gewinnung weltweit etwa um das 200-fache gesteigert, die Windenergie-Gewinnung um das 30-fache. Der Siegeszug der erneuerbaren Energien ist nicht mehr zu stoppen. Sie haben global die Nische verlassen.

Unternehmensmeldungen

Bundesregierung verbaut Energiewende durch chaotische Energiepolitik

Berlin, 11. November 2019: „Eine verlässliche Energieversorgung macht die Stärke des Wirtschafts- und Industriestandortes Deutschland aus“, betont Dr.

Für die “erste” und “letzte Meile” – Voi bringt E-Scooter nach Bergedorf

Der schwedische E-Scooterbetreiber Voi startete am vergangenen Freitag in Bergedorf. Nach einer positiven ersten Fünfmonatsbilanz setzt das Unternehmen seine Strategie fort, E-Scooter in Vorstädte und Bezirke außerhalb des Innenstadtbereiches zu bringen.

Gegen Fake News in der Klima-Debatte

Polarisierung der Gesellschaft, Auftrieb für populistische Parteien, Verbreitung von Falschinformationen („Fake News“): Aus Furcht vor solchen Konsequenzen schrecken Regierungen oft vor ambitionierter Klimapolitik zurück – der Kampf gegen die Erderwärmung ist damit auch eine Frage der politischen Kultur und der Kommunikation. Was konkret passieren muss, damit der demokratische Diskurs leistungsfähiger und robuster wird, beleuchtet eine […]

JA Solar stellt hocheffiziente PERC-Module für ein 32MW-Solar- und Speicherprojekt auf Hokkaido bereit

JA Solar, ein weltweit führender Hersteller von hoch leistungsfähigen Photovoltaikprodukten, gab bekannt, dass es alle PERC-Module für eine 32MW-Solar- und Speicheranlage geliefert hat. Die Anlage ist einer der größten Photovoltaikbetriebe auf Hokkaido und wurde mit Erfolg ans Netz angeschlossen.

Highlights der Woche

Featured

Leitfaden für Stecker-Solar-Module veröffentlicht

Die Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg hat alle relevanten Informationen zusammengetragen, die bei der Nutzung von Photovoltaik-Balkonmodulen beachtet werden sollten. Mit einer eingefügten Checkliste soll künftig jeder seinen Balkon schön machen können.

Solare Aufbruchsstimmung in Österreich: Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz liegt bereits in der Schublade

Der Verband PV Austria fordert weiter eine drastische Beschleunigung des Photovoltaik-Ausbaus. Dazu könnte eine Photovoltaik-Pflicht für Neubauten in der Bauordnung sinnvoll sein. Trotz der noch laufenden Koalitionsgespräche zeichnet sich ab, dass bereits kurz nach der Regierungsbildung ein neues Ausbaugesetz verabschiedet werden könnte, dass Österreich auf den Weg zu 100 Prozent erneuerbaren Energien bis 2030 bringt.

Europäischer Photovoltaik-Verband ESMC kritisiert EU-Vorschläge für Nachhaltigkeitskriterien bei Solarprodukten

Das European Solar Manufacturing Council plädiert unter anderem dafür, statt des Primärenergieverbrauchs die CO2-Emissionen bei der Produktion zum Indikator zu machen. Zudem warnt der Verband davor, veraltete Daten zur Einstufung von Produkten heran zu ziehen.

Sonnen: Jetzt auch Elektroautos und Photovoltaik-Anlagen im Abo

Im gewohnt hippen Ambiente des Berliner E-Werks hat Sonnen seine zwei neuen Produkte vorgestellt. Außer Heimspeichern und Strom bietet das Unternehmen nun in einem Abo-Modell sowohl Elektroautos und Photovoltaik-Anlagen mit Batteriespeichern an.

Gigawatt-Modulproduktion von Energetica in Österreich angelaufen

Offiziell ist die Herstellung der Hochleistungsmodule in dem neuen Werk in Liebenfels bereits Mitte September angelaufen. Energetica will in Kärnten künftig Halbzellen-Module mit seiner patentierten Anti-Verschattungstechnologie produzieren.

Fenecon wird UP-Partner

Interview: Geschäftsführer Franz-Josef Feilmeier war schon immer ein Verfechter davon, dass Batteriespeicher viele verschiedene Aufgaben im Stromnetz übernehmen sollten. Er erklärt im Interview, warum das der Nachhaltigkeit dient und er Partner unserer Nachhaltigkeitskampagne wird.

Newsletter

pv magazine Deutschland bietet einen täglichen Newsletter mit den neuesten Nachrichten aus der Photovoltaik-Branche an. Daneben verfügt pv magazine auch über eine umfassende weltweite Berichterstattung. Wählen Sie eine oder mehrere Newsletter aus, die Sie interessieren, und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
  • Drücken Sie Ctrl oder Cmd für eine Mehrfachauswahl.
  • Wir versenden die Newsletter je nach Ausgabe in unterschiedlichen Abständen. Zusätzlich erhalten Sie noch Benachrichtigungen über Veranstaltungen und Webinare. Wir messen, wie oft unsere E-Mails geöffnet werden und welche Links unsere Leser anklicken. Um einen sicheren und nachhaltigen Service anbieten zu können, versenden wir unsere E-Mails per MailChimp, was bedeutet, dass wir die E-Mailadressen und Analysedaten auf deren Servern speichern. Sie können sich jederzeit aus unseren Newslettern austragen, indem sie auf den Abmeldelink am Ende jeder Mail klicken. Mehr Informationen finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Abonnieren Sie unser Magazin

Abonnieren

Speicher

Featured

Post-Lithium: Neue Hochleistungskathode für Natrium-Ionen-Batterien

Ein US-chinesisches Forscherteam hat mit organischen Polymeren eine Kathode entwickelt, die sich nicht auflöst. Dabei setzen die Wissenschaftler auf Natrium-Ionen, die eine bessere kurz- und langfristige Kapazität als andere Kathoden aus polymeren oder anorganischen Materialien aufweisen.

Brandenburg startet neue Förderung für Photovoltaik-Heimspeicher

Bis zu 3000 Euro Zuschuss werden für die Installation von kleinen Batteriespeichern gewährt. Im ersten Aufruf plant das Wirtschaftsministerium in Potsdam die Förderung von 500 Heimspeichern.

Upside Group nimmt nahe Leipzig neuen Großspeicher in Betrieb

Der im sächsischen Groitzsch installierte Speicher hat eine Kapazität von 25 Megawattstunden. Die Blei-Carbon-Batterien stabilisieren die Frequenz im Stromnetz.

Aufbau der „Forschungsfertigung Batteriezelle“ beginnt

Am geplanten Standort in Münster haben das Projektteam der Fraunhofer-Gesellschaft und die Forschungspartner in Nordrhein-Westfalen die Arbeit aufgenommen. Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) war wegen der Standortwahl für die Forschungsfertigung Batteriezelle in die Kritik geraten.

Highview Power baut 50-Megawatt-Flüssigluftspeicher in Großbritannien

Die Anlage soll Netzdienstleistungen erbringen und Arbitrage-Geschäfte ermöglichen. Highview Power zufolge sind die Speicherkosten mit Flüssigluft im Großspeicher-Segment so niedrig wie bei keiner anderen Technologie.

Berlin legt Förderung für Photovoltaik plus Speicher auf

Bereits seit 1. Oktober können Anträge bei der IBB für das Programm „EnergiespeicherPlus“ gestellt werden. Die Berliner Landesregierung stellt zunächst insgesamt drei Millionen Euro zur Verfügung, die von Unternehmen, Bezirken und Privathaushalten bei Investitionen in Speichersysteme in Kombination mit einer neuen Photovoltaik-Anlage beantragt werden können. Maximal gibt es 15.000 Euro als Zuschuss für die Vorhaben.

Politik

Featured

Solarpower Europe fordert von der EU mehr Einsatz für die Photovoltaik

Die Photovoltaik spielt eine Schlüsselrolle bei der Elektrifizierung der Sektoren, ist SolarPower Europe überzeugt. Zusammen mit anderen Initiativen hat der Verband eine Reihe von Forderungen für ein klimaneutrales Europa bis 2050 erarbeitet.

Abschaffung des 52-Gigawatt Photovoltaik-Deckels: Ja! Nur wann?

In ihrer Halbzeitbilanz bekräftigt die Bundesregierung den Willen, den 52-Gigawatt-Deckel für die Solarförderung abschaffen zu wollen. Nur wann die dazu notwendige EEG-Novelle vorgelegt wird, ist weiterhin völlig unklar – gleiches gilt für die zusagten Nachbesserungen beim Photovoltaik-Mieterstrom. Die Energiepolitiker der SPD erhöhen den Druck auf Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, doch der schweigt zu diesen Themen. Auch seinem Ministerium heißt es auf Anfrage von pv magazine, dass die Umsetzung einiger Vorhaben – darunter die Abschaffung des Photovoltaik-Deckels – noch in diesem Jahr beginnen soll.

Nationale Wasserstoffstrategie: Bedarf an grünem und blauem Wasserstoff aus dem In- und Ausland

Bis zum Jahresende will die Bundesregierung eine nationale Wasserstoffstrategie erarbeiten. Vier Minister veröffentlichten auf einer Konferenz ihr Papier, dass die Richtung der Ausgestaltung wohl schon deutlich vorgibt.

Neue Studie des Umweltbundesamtes weist den Weg zur Klimaneutralität bis 2050

Die Experten des Umweltbundesamtes (UBA) stellen sechs Szenarien für eine Klima- und Rohstoffwende in Deutschland vor. Die Photovoltaik hat in allen Varianten einen zentralen Stellenwert. Die UBA-Fachleute halten einen verstetigten Ausbau auf mindestens 3,5 Gigawatt im Jahr für notwendig.

Autogipfel soll Ausbau der Ladeinfrastruktur voran bringen

Beim Treffen im Kanzleramt beraten Bundes- und Landespolitiker sowie Vertreter der Autoindustrie über den „Masterplan Ladeinfrastruktur“ der Bundesregierung. Bis 2030 sollen eine Million Ladepunkte geschaffen werden.

Berliner Verwaltungsgericht weist Klimaklage ab

Drei Bauernfamilien und Greenpeace hatten im Frühjahr 2019 Klage eingereicht, da sie die Maßnahmen der Bundesregierung unter Kanzlerin Angela Merkel gegen den Klimawandel für unzureichend halten. Das Verwaltungsgericht Berlin wies die Klage jedoch ab. Es fehle den Klägern an Klagebefugnis.

Märkte

Featured

Jinko Solar erweitert monokristalline Waferkapazitäten auf 18 Gigawatt

Zusätzliche fünf Gigawatt will der chinesische Photovoltaik-Hersteller in seiner Fabrik in Leshan aufbauen. Im zweiten Quartal 2020 soll die volle Produktionskapazität erreicht sein.

Erneuerbaren-Geschäft trägt wesentlich zum Gewinn von Baywa bei

Auch konzernweit betrachtet fallen die Zahlen von Baywa gut aus: Das operative Ergebnis stieg in den ersten drei Quartalen auf 77,3 Millionen Euro gegenüber 28,3 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Das Unternehmen hat mehr als 650 Megawatt Photovoltaik- und Windenergie-Leistung in der Verkaufspipeline.

SMA verkauft mehr Wechselrichter – schreibt aber rote Zahlen

Der Hersteller hat in den ersten drei Quartalen 2019 Photovoltaik-Wechselrichter mit einer Leistung von insgesamt 7,5 Gigawatt verkauft. Das sind 1,3 Gigawatt mehr als im Vorjahreszeitraum. Allerdings meldete der Solartechnik-Hersteller einen Verlust von 10,5 Millionen Euro. In den ersten neun Monaten 2018 erzielte SMA noch einen Gewinn von 8,5 Millionen Euro. Der Vorstand bestätigt die Jahresprognose.

Acht Monate in Folge höhere Stromerzeugung aus Erneuerbaren als aus fossilen Kraftwerken

Interview: Der Anteil von Photovoltaik, Windkraft und Co. an der Stromerzeugung ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. In diesem Jahr liegt die Nettostromerzeugung aus erneuerbaren Energien jedoch bereits seit März konstant über jener aus Kohle- und Gaskraftwerken. Die Produktion der Atomkraftwerke wird von Energy Charts in dieser Auswertung vernachlässigt, weil sie in keine der beiden Kategorien passt. Bruno Burger vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE erklärt, was in diesem Jahr diese Entwicklung befördert hat und warum es trotzdem noch einen deutlich stärkeren Zubau von Photovoltaik und Windkraft braucht.

Baywa re realisiert schwimmende Photovoltaik-Anlage mit 14,5 Megawatt in sechs Wochen

In den Niederlanden hat der Projektierer damit Floating-Photovoltaik-Anlagen mit insgesamt fast 25 Megawatt realisiert. Die Planung von weiteren schwimmende Solarparks mit rund 100 Megawatt Gesamtleistung in verschiedenen europäischen Ländern läuft bereits.

Clenergy sichert Finanzierung für 65 Megawatt-Projekt aus Photovoltaik-Ausschreibung

Im Mai 2020 soll er Solarpark in Mecklenburg-Vorpommern am Netz sein, den GP Joule und Energiequelle im Auftrag des chinesisch-australischen Joint-Ventures als EPC-Unternehmen realisieren. Die Nord LB finanziert das 41 Millionen Euro-Projekt.

Technologie

Featured

VDI entwickelt Standards für Power-to-X

Der VDI will ein einheitliches System zur Vergleichbarkeit von Mess- und Nachweismethoden und zur Bezeichnung von Systemparametern schaffen. Ein erster Teil der Richtlinienreihe soll im ersten Quartal 2020 vorliegen.

Update der ITRPV-Roadmap: Bestehende Produktionslinien nicht für Verarbeitung großer Wafer geeignet

Der Maschinenbau-Verband VDMA hat seine International Technology Roadmap for Photovoltaic (ITRPV) aktualisiert. Neben dem Reifegrad ausgewählter Parameter der Kristallisation, Wafer- und Zellfertigung sowie Modultechnologie beschäftigt sich das Update mit der ständig wachsenden Wafer-Größe.

Aktionäre von Meyer Burger stimmen gegen Sentis-Vertreter im Verwaltungsrat

Auf der außerordentlichen Generalversammlung folgte eine Mehrheit der Anteilseigner der Empfehlung der Unternehmensspitze des Schweizer Technologieunternehmens. Meyer Burger sieht in dem Votum auch eine klare Zustimmung für seine Neuausrichtung des Photovoltaik-Geschäfts.

Centrotherm mit Zuversicht dank Großaufträgen asiatischer Photovoltaik-Hersteller

Der enorme Auftragseingang sorgt für eine hohe Produktionsauslastung bei dem deutschen Photovoltaik-Anlagenbauer. Nach Angaben von Centrotherm sind vor allem die Lösungen zur Herstellung von Hocheffizienz-Solarzellen in Asien gefragt. Im ersten Halbjahr 2019 schlug sich dies aber in der Bilanz noch nicht nieder.

KIT und Wintershall Dea wollen klimaneutralen Wasserstoff herstellen – aus Methan

Die Karlsruher Forscher wollen Methan per Pyrolyse in Wasserstoff und festen Kohlenstoff spalten. Letzterer könnte dann sicher gelagert werden. Der Wasserstoff wäre damit klimaneutral.

Oxford PV bestellt weiteres Heterojunction-Equipment bei Meyer Burger

Es ist ein Teilauftrag, den die beiden Photovoltaik-Unternehmen im Zuge ihrer strategischen Kooperation vereinbarten. Er hat ein Volumen von 18 Millionen Schweizer Franken. Noch mehr Geld erhielt Meyer Burger durch den nun erfolgten Verkauf ihres Firmengebäudes an einen Schweizer Fonds.

Installation

Featured

Athos Solar beginnt Bau von 40 Megawatt Photovoltaik-Anlage ohne Förderung in Spanien

In rund sechs Monaten soll der Solarpark in Südspanien ans Netz gehen. Der erzeugte Solarstrom soll entweder direkt an der Strombörse verkauft oder per PPA an einen Kunden geliefert werden. In beiden Fällen rechnet Athos Solar mit attraktiven Verzinsungen.

Photovoltaik-Zubau sinkt im September auf knapp 287 Megawatt

Nach Zahlen der Bundesnetzagentur wurden damit in den ersten neun Monaten des Jahres etwa 2,969 Gigawatt neue Photovoltaik-Anlagen installiert. Für die Monate November bis Januar reduziert sich die Degression der Fördersätze auf ein Prozent.

The Mobility House installiert Ladesteuerung für Elektrobusflotte des Osloer Flughafens

Durch die Steuerung der Ladevorgänge spart sich der Flughafenbetreiber den teuren Ausbau des Netzanschlusses. Derzeit sind acht Busse im Einsatz, geladen werden sie über acht Ladepunkte mit einer Leistung von je 30 Kilowatt.

Prognosen für die Photovoltaik-Leistung im 21. Jahrhundert

Ein Forschungsteam der slowenischen Universität Ljubljana hat eine neue Methodik zur globalen Klimaklassifizierung vorgeschlagen. Hauptziel ist die Bewertung der Leistung von Photovoltaik-Projekten. Der Studie zufolge hat die Atacama-Region in Chile die weltweit höchste Sonneneinstrahlung, die Region mit der höchsten Performance Ratio liegt jedoch in der Nähe von Moskau.

IEA sieht Photovoltaik-Weltmarkt vor spektakulärem Wachstum: Zubau von 720 Gigawatt bis 2024

Vor allem im Segment der gewerblichen Photovoltaik-Dachanlagen erwartet die Internationale Energieagentur in den kommenden fünf Jahren einen deutlichen Zubau. Insgesamt könnte demneuen Erneuerbaren-Marktbericht zufolge die weltweit installierte Photovoltaik-Kapazität bis 2024 um über 720 Gigawatt steigen, vor allem getrieben durch die starke Nachfrage nach gewerblichen und industriellen Dachanlagen.

Photovoltaik-Ausschreibung: Preise sinken dank zusätzlicher bayerischer Ackerflächen wieder unter 5 Cent pro Kilowattstunde

Mit 4,90 Cent pro Kilowattstunde sank der durchschnittliche Zuschlagswert in der Oktober-Runde wieder unter die Marke von 5 Cent. Der Grund dafür war die Ausweitung des bayerischen Kontingents für Solarparks auf landwirtschaftlichen Flächen. 19 der 27 Zuschläge erteilte die Bundesnetzagentur für solche Projekte.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close