Baywa re baut Photovoltaik-Handelsgeschäft in Benelux aus

Teilen

Baywa re führt das Geschäft des Luxemburger Unternehmens Solar-Center ab sofort unter dem Namen BayWa r.e. Solar Systems S.à r.l. fort. Die neu gegründete Gesellschaft solle die Photovoltaik-Märkte in Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und Frankreich bearbeiten, teilte der Münchner Konzern am Dienstag mit. Damit wolle das Unternehmen sein Photovoltaik-Handelsgeschäft in den Beneluxstaaten mit Vertriebsmitarbeitern vor Ort ausbauen. Die neue Baywa re-Gesellschaft werde einen Großteil der Mitarbeiter von Solar-Center übernehmen. Es handele sich um acht Mitarbeiter, die im Zuge eines Asset Deals übernommen worden seien, sagte ein Baywa re-Sprecher auf Nachfrage von pv magazine. Zu den finanziellen Details sei Stillschweigen vereinbart worden.

Das Luxemburger Unternehmen verkaufte im vergangenen Jahr Komponenten für mehr als 4500 Photovoltaik-Anlagen. „Mit der Gründung der neuen Gesellschaft in Luxemburg setzen wir unseren strategischen Wachstumskurs fort und bauen unsere Aktivitäten im PV-Handel in Benelux deutlich aus“, erklärte Günter Haug, Geschäftsführer von BayWa r.e. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Konsolidierung und Preiskampf bei Photovoltaik-Installateuren im vollen Gange
22 Juli 2024 In ihren Rückmeldungen bestätigen uns mehrere Installationsfirmen, dass kleine Photovoltaik-Dachanlagen vermehrt zu niedrigen Preisen angeboten werden...