Knubix konzentriert sich ganz auf Speichersysteme

Die Knubix GmbH hat angekündigt, sich ab sofort vollständig auf ihr selbst entwickeltes Photovoltaik-Speichersystem konzentrieren zu wollen. „Aufgrund der anhaltenden Nachfrage an intelligenten Speicherlösungen haben wir entschieden, uns mit mit aller Kraft auf unsere Kernkompetenz starker Speicher und intelligenter Steuerungstechnik zu konzentrieren“, begründete Markus Michelberger, Geschäftsführer der Knubix, die Entscheidung. Montagesysteme für Solarmodule sollen künftig nicht mehr angeboten werden. Für einen Verkauf der Sparte würden derzeit erste Gespräche mit Interessenten geführt, so Michelberger weiter.

Den Energiespeicher Knut bietet Knubix in verschiedenen Varianten an. Das Photovoltaik-Speichersystem eigne sich zur zur Anwendung in Einfamilienhäusern oder als Insellösung auf Berghütten sowie für gewerbliche Photovoltaik-Anlagen. Vor allem in Deutschland und der Schweiz verzeichnet Knubix nach egenen Angaben eine anhaltenden Nachfrage. Seit Juli 2014 bietet auch Eon seinen die Photovoltaik-Batterie Knut mit an. (Sandra Enkhardt)