Wertpapierhandelsbank kauft Solarworld-Anleihe

Die im Zuge der Restrukturierung der Solarworld AG aufgelegte Anleihe FRN IS. 2014/2019 ist nun von der Steubing German Mittelstand Fund I (SGMF I) gekauft worden. Insgesamt scheine eine Gesamtrendite von 15 Prozent pro Jahr möglich, heißt es in der Mitteilung der Frankfurter Wertpapierhandelsbank Steubing AG, die den Fonds betreibt. Für September 2015 ist die erste Rückzahlung vorgesehen. Steubing gibt den Nennwert des Bonds mit 371,08 Euro an. Der Fonds habe den Bond mit einem Wert von etwa 260 Euro eingekauft.

Solarworld könnte den Kauf als positives Signal für seine weitere Entwicklung werten. In der Eigendarstellung der SGMF I heißt es: „Der Fonds investiert ausschließlich in Mittelstandsanleihen von Unternehmen, denen das aktive Fondsmanagement eine langfristige positive und fundamentale Entwicklung bescheinigt.“ (Sandra Enkhardt)