Jinko baut Rekordmodul mit 306,9 Watt Leistung

Teilen

Mit dem Eagle+ erreicht der chinesische Photovoltaik-Hersteller Jinko Solar einen neuen Höchstwert für die Leistung eines 60-zelligen, multikristallinen Solarmoduls. Der Wert von 306.9 Watt wurde TÜV Rheinland im Shanghai Testing Center gemessen. Laut Jinko beträgt der Durchschnittswert für bauähnliche Solarmodule derzeit rund 255 Watt.
Das neue Modul soll bald in die Massenproduktion gehen, sagt Kangping Chen, Chief Executive Officer von Jinko Solar. Für das neue Modul kamen laut Jinko mehrere Innovationen zum Einsatz, darunter eine Technologie zur Reduktion von Zelldefekten und eine neue Technik zur Metallisierung. Abgesehen vom hohen Wirkungsgrad sei das Modul auch besonders resistent gegen PID-Effekte und Schneckenspuren. (Mirco Sieg)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Festnahme, Handschellen
Christian Laibacher in Untersuchungshaft
18 Juli 2024 Der Chef der Solar Fabrik befindet sich in Haft, wie die Staatsanwaltschaft Würzburg pv magazine bestätigte. Gegen ihn wird wegen Zollvergehen ermitte...