DE-ICING BOX von Solutronic Energy

Teilen

SOLPLUS Wechselrichter von Solutronic Energy mit angeschlossener DE-ICING BOX sind in der Lage, die PV-Module zu erwärmen. Hierdurch entsteht ein Wasserfilm, auf dem der Schnee abrutschen kann, ähnlich wie bei einer Heckscheibe am Auto.

Automatische Startfunktion bei DE-ICING BOX 3P

Aufgrund des Einsatzwunsches für Großanlagen, sind die DE-ICING Boxen für die 3-phasigen Wechselrichter nach einer Hardwareanpassung jetzt automatisiert einschaltbar. Sobald eine Spannungsversorgung (über Schütz oder Relais) anliegt, schalten die Geräte in den DE-ICING Betrieb. Auch eine Anbindung von externen Signalen oder Sensoren (z. B. Schneefall) ist darüber möglich. Für kleinere Anlagen empfehlen wir zur Sicherheit das manuelle Einschalten der Box. Die Ergebnisse sollten protokolliert werden, vor allem im ersten Betriebswinter, um die Einsparungspotentiale und Ertragsgewinne zu ermitteln.

Welche DE-ICING BOX für welchen Wechselrichter?

Für jeden Wechselrichter der Anlage wird eine DE-ICING BOX benötigt. Je nach Wechselrichtertyp bieten wir folgende DE-ICING BOXEN an:

Wechselrichter:  DE-ICING BOX

SOLPLUS 25-55 (1-phasig): DE-ICING BOX 1P

SOLPLUS 80-120 (3-phasig): DE-ICING BOX 3 P (ab Firmware 1.45)

Bestandsanlagen können nach einem Firmware Update ohne weiteres mit DE-ICING BOXEN nachgerüstet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter:   www.solutronic.de

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.