Mehr Leistungsklassen

Kyocera präsentiert drei neue Leistungsklassen der KD-Modulserie. Das polykristalline KD245GH-2PB mit einer Leistung von 245 Watt und einem Wirkungsgrad von 14,8 Prozent sei das bisher leistungsstärkste Modul von Kyocera. Der 60-Zeller sei besonders für die Installation in großen Anlagen auf Industriedächern und Freiflächen geeignet. Zwei zusätzliche Querverstrebungen auf der Rückseite des Modulrahmens machen das Modul laut Hersteller sehr stabil. Die Module KD190GH-2PU und KD140GH-2PU haben mit 48 beziehungsweise 36 Zellen deutlich kleinere Abmessungen und eigneten sich daher für Wohnhäuser mit begrenzter Dachfläche.