Kleines Modul für kleine Anlagen

Das Unternehmen Winaico, eine Tochtergesellschaft des taiwanesischen Modulherstellers Win Win, präsentiert auf der Intersolar ein polykristallines Modul seiner WSP-Serie, das sechs mal acht Zellen hat. Das sei eine kleinere Modulgröße, mit der das Unternehmen nach eigenen Aussagen auf den Wandel des Marktes von Großanlagen hin zu Kleinanlagen reagiert, die besonders in Italien oder England gefragt seien. Da es flexibel in der Auslegung ist, könne die Fläche bei Kleinanlagen gut genutzt werden. Das Modul gibt es in Leistungsklassen von 170 bis 195 Watt. Neben einer schwarzen Optik habe es einen hohen Wirkungsgrad und ein gutes Schwachlichtverhalten. Zum Modulkauf bietet der Hersteller einen Komplettversicherungsschutz an.