Überarbeitete Tracker

Teilen

Der westfälische Anlagenbauer Kemper hat seine zweiachsigen Nachführsysteme vom Typ Kemtrack für Modulflächen von 70 bis 120 Quadratmeter komplett überarbeitet. Auf der Intersolar stellt das Unternehmen die Trackerserie mit einer verbesserten Steuerung und einer erhöhten Stabilität vor. Das System benötige jetzt weniger Material und sei dadurch leichter geworden. Außerdem sei es nun möglich, das System sowohl längs als auch quer zu bestücken. Der aktuelle Sonnenstand wird dabei auf astronomischer Basis ermittelt. Da der sogenannte Elevationsantrieb in das zentrale Tragrohr integriert sei, könne der Tracker komplett nach Osten oder Westen schwenken, ohne die azimutale Richtung zu verändern. Das sei besonders in äquatornahen Gebieten vorteilhaft. Das Steuerungssystem wurde in Zusammenarbeit mit Siemens entwickelt und lässt sich über das Internet weltweit überwachen und steuern.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.