Flexible Gebäudeintegration

Teilen

Der Dünnschichthersteller Global Solar präsentiert sein flexibles Solarmodul PowerFlex BIPV auf dem Messestand. Das Unternehmen produziert flexible Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid-Zellen. Zu einem großen Teil wurden sie aber bisher zu Glasmodulen verarbeitet. Das PowerFlex BIPV ist das erste flexible Modul der Firma, das als gebäudeintegriertes Dachmodul entwickelt wurde. Es könne direkt an den vorhandenen Dachstrukturen befestigt werden und benötige keine spezielle Unterkonstruktion oder Dachdurchdringung. Aufgrund des geringen Gewichts sei das Modul auch für solche Dächer geeignet, die nur wenig zusätzliche Traglast verkraften. Das flexible Modul habe eine Leistung von 275 Watt und einen Wirkungsgrad von elf Prozent. Es ist ab September im Handel und ab Januar auch auf allen Märkten in Europa, Asien und USA erhältlich.