Transformatorlose Wechselrichter von SMA mit UL-Zertifikat

Teilen

Die SMA Solar Technology AG hat ein Zertifikat der Underwriters Laboratories (UL) für die transformatorlosen Wechselrichter Sunny Boy 8000TL-US, 9000TL-US und 10000TL-US erhalten. Damit habe der Hersteller seinen Technologievorsprung ausbauen und die Weichen für ein verstärktes Engagement in den USA stellen können, teilte SMA mit. Die Zertifizierung sei auf Babsis der Sicherheitsnorm „UL 1741 für PV- und Batterie-Wechselrichter“ erfolgt, die erstmalig auch Anforderungen für transformatorlose Wechselrichter enthält. SMA ist nach eigenen Angaben der weltweit erste Hersteller, der dieses Zertifikat für seine Produkte erhalten hat. Es sei die Voraussetzung für den flächendeckenden Einsatz transformatorloser Wechselrichter in den USA. Dort würden die Photovoltaik-Anlagen wegen der speziellen Normanforderungen bislang fast ausschließlich mit galvanisch trennenden Geräten realisiert, hieß es weiter. Mit den transformatorlosen Wechselrichtern, die über bessere Wirkungsgrade verfügten, seien für die Betreiber von Photovoltaik-Anlagen nun aber höhere Erträge möglich. Zusätzlich werde den Installateuren wegen des geringeren Gewichts der Wechselrichter die Montage erleichtern, so SMA.

Das UL hat das Zertifizierungsverfahren für transformatorlose Wechselrichter gemeinsam mit SMA entwickelt. Die Sicherheitsnorm UL 1741 wurde dabei durch Anforderungen der Produkt-Norm IEC 62109 erweitert. Die zertifizierten Wechselrichter mit der Feinabstufung von acht bis zehn Kilowatt eignen sich SMA zufolge besonders für den Einsatz in Photovoltaik-Anlagen vom mittleren Leistungsbereich bis in die Megawattklasse. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.