First Solar übernimmt Projektierer

Teilen

First Solar, Inc. hat die Übernahme von NextLight Renewable Power, LLC, beendet. Der US-Dünnschichthersteller verfüge nun über eine Projekt-Pipeline von Photovoltaik-Großprojekten mit einer Gesamtkapazität von 2,2 Gigawatt in Nordamerika, teilte First Solar mit. Für die Akquisition seien 297 Millionen Dollar gezahlt worden. Die Mitarbeiter von NextLight würden eingeliedert, hieß es weiter. 

Damit setzt First Solar seine Strategie fort, sich noch stärker im Projektgeschäft in Nordamerika zu engagieren. Als erstes Projekt, das von NextLight entwickelt wurde, soll ein 290-Megawatt-Solarprojekt in Arizona realisiert werden. Die kalifornischen Behörden hatten Anfang Juni grünes Licht für Abnahmevertrag für den Solarstrom mit dem Pacific Gas and Electric Company gegeben. Baubeginn wird voraussichtlich noch in diesem Jahr sein. (Sandra Enkhardt)